Bildervergrößerung

Alle Bilder werden beim Anklicken größer dargestellt.

Dienstag, 1. Mai 2012

Alles vergeht einmal

Vor fünf Tagen nach einem Regenguss noch eine blühende Schönheit. Eine meiner letzten noch blühenden Tulpen in meinem Garten.


Gestern aufgenommen, trotz Verblühen immer noch wunderschön anzuschauen.


Ich wünsche euch allen noch einen schönen 1. Maifeiertag.


Kommentare:

  1. Aber auch das kann so schön aussehen und nach den Tulpen kommen die Sommerblumen, das wird ein Farbenrausch.

    LG Mathilda

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Christa,
    ja leider ,auch wir verblühen eines Tages.
    ♥liche Grüße Christa

    AntwortenLöschen
  3. Bei mir ist ein Teil der Tulpen auch bereits verblüht, aber einige stehen noch in ihrer vollen Schönheit...Diese zweifarbigen Tulpen finde ich besonders faszinierend....
    Liebe Grüße, Karin

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Christa,

    ja, schade ist es schon und mir werden die vielen schönen Farben der Frühlingsblüher auch fehlen. Das warme Wetter hat sie auch in meinem Garten schon fast alle verblühen lassen.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Christa,

    die Tulpen sind in unseem Garten fast vollständig verblüht. Anstatt dessen blüht aber in unserem Vorgarten eine Clematis lila-weiß und rankt sich die Häuserwand fleißig hoch.

    Gruß Dieter

    AntwortenLöschen
  6. Auch die verwelkende Tulpe hat etwas Schönes. Die Regentropfen auf der oberen Blüte finde ich Klasse. Sie wirken wie Tränen. Tja, die Tulpenzeit ist leider schon wieder vorbei.

    LG Hans

    AntwortenLöschen
  7. Zur Zeit weiß man gar nicht, wo man hinschauen soll, denn die Blüten explodieren nur so nach diesen letzten doch sehr heißen Tagen.

    Unsere Clematis, wir haben drei, die brauchen noch ein wenig, bis sie blühen, sie haben allerdings auch einen Standort, an dem sie nicht den ganzen Tag Sonne haben.

    LG Christa

    AntwortenLöschen
  8. Ja, das stimmt, iiebe Christa - überall blüht es und es macht einfach Spaß, bei einem Spaziergang in die Gärten zu schauen. Leider ist dafür viel zu wenig Zeit, der Umbau erfordert meine fast ständige Anwesenheit (bin ich froh, wenn der Dreck einmal ein Ende hat).
    Die Clematis sind übervoll mit Blüten und ich freue mich schon darauf, wenn alle 4 anfangen, ihre Blüten zu öffnen. Der Wein öffnet auch seine Blätter und ich freue mich schon auf die Trauben im Herbst.
    Liebe Grüße, Gina

    AntwortenLöschen