Bildervergrößerung

Alle Bilder werden beim Anklicken größer dargestellt.

Montag, 21. Mai 2012

Erholung und Spaß

Ruhepärchen mit Fresspaket


Kinder mit Schlappsack


Dame mit Schwimmreifen


Solarianer


Der Wellenschlag


Wir befinden uns gerade im Sprühfeld des Güntherburgparks, eine der schönen, grünen Oasen in Frankfurt/M., im Nordend gelegen.


Von Juni bis Oktober sprudelt aus allen Figuren Wasser und Groß und Klein können aus Herzenslust dort plantschen.

Eine wundervolle Idee ist dieses Sprudelfeld, besonders natürlich für Kinder. Die Eltern können es sich auf Bänken oder der Wiese bequem machen und ihren Sprösslingen beim Vergnügen im kühlen Nass zuschauen oder eben auch selbst sich ordentlich besprudeln lassen.
Ich werde diesen Park noch einmal aufsuchen, wenn es so richtig sprudelt.

Ich begegne einem Fuß. Wem mag der wohl gehören?


Dem hier....es ist eine überlebensgroße Tierfigur, der schreitende Stier, aus getriebenem Kupferblech von Fritz Boehle, einem deutschen Maler, Zeichner und Bildhauer.


Aus der ehemaligen Orangerie geht die Kirche der Reformierten Gemeinde hervor.


Auf einer Wiese liegen noch Rest der Blütenpracht von Bäumen.


Ein kleines rotbraunes Füchslein hüpft auf der Wiese herum.


Ein anderer Blick in den Park


Die Bäume sind wundervoll grün und die Kastanien blühen.


Teilweise sind sie sogar schon verblüht und die stacheligen Früchte haben sich gebildet.


Der Park hat oft seinen Namen und auch Besitzer gewechselt. Jakob Günther, ihm gehörte ein Gasthaus auf der legendären Einkaufsmeile "Zeil", erwarb ihn 1690. 1837 befand er sich auch mal im Besitz von Baron von Rothschild. 1891 ging das gesamte Gelände dann in den Besitz der Stadt Frankfurt über und wurde in einen prächtigen Park umgestaltet, der einen Erholungswert für die Bevölkerung darstellen sollte. Heute ist er hauptsächlich als Spiel- und Erholungsparkt konzipiert und es herrscht absolutes Hundeverbot, was natürlich bei Familien mit Kindern sehr gerne gesehen wird.
Nichts gegen Hunde, aber ich bin heute erst wieder auf einer Wiese in einem anderen Park in die "Sch...." getreten und mich ärgert es wirklich, dass die Hundebesitzer die Bedürfnisse ihrer Lieben nicht beseitigen können, das aber nur am Rande.

Ein großer Abenteuerspielplatz, ein Café mit Sommergarten sind weitere Erholungsabgebote für Groß und Klein. Im nördlichen Erweiterungsteil des Parks gibt es von Mitte Juli bis Mitte August ein Open Air Festival einer Frankfurter Bühne, das Festival, Stoffel genannt, ist weit über die Grenzen Frankfurts hinaus bekannt und verzeichnet jedes Jahr über 40.000 Besucher.
Stoffel, das ist Kabarett, Lesungen, Mundart, Live-Musik, täglich von 18.00 - 20.00 h und das bei jedem Wetter und freiem Eintritt.
Aber auch an die Kleinen wird gedacht und es gibt Kindertheater, Musikprogramme jeweils am Nachmittag.
Bei Stoffel sehen wir uns dann hier wieder. :-)

Kommentare:

  1. Eine wunderbare Oase dieser Erholungspark und diese so tollen Figuren,das sieht so genial aus Christa,ich bin ganz begeistert ....und ich finde es auch super,dass sich dort keine Hunde aufhalten dürfen,irgend ein Park muss doch Hundefrei sein !
    Ich habe selber zwei Hunde und ärgere mich immer wieder,wenn diese Sch....auf der Strasse liegt ,dabei ist es so einfach, diesen mit den Hundesäckli aufzunehmen und zu entsorgen !
    Danke für die schönen Fotos ;-))
    Liebe Grüesse
    Margrit

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Christa,

    die Figuren sehen super aus, da kann ich mir gut vorstellen, dass die Kiddies dort viel Spaß haben, wenn es überall sprudelt.

    LG Arti

    AntwortenLöschen
  3. da würde ich auch gerne sein.
    Christa einen wunderschönen Ort der Ruhe hast du vorgestellt.
    LG vom katerchen

    AntwortenLöschen
  4. Die Figuren sind wirklich großartig! Ein tolles kleines Ensemble. ;)

    Mit einem lieben Gruß,
    Sarah Maria

    AntwortenLöschen
  5. Das sind ja wundervolle Bilder und die Wasserfiguren finde ich absolut klasse und dass Kinder dort planschen können, ist noch viel schöner.
    Das ist wahrlich ein ganz toller Park.
    Liebe Grüße und einen wundervollen Tag für dich.

    Mathilda

    AntwortenLöschen
  6. Wow so schöne Aufnahmen, ich bin begeistert liebe Christa!
    Liebe Feierabendgrüße sendet dir Olivia

    AntwortenLöschen
  7. Mit deinen schönen Bildern, liebe Christa, nimmst du uns mit in diesen herrlichen Park. Die Figuren sind wundervoll, dünne Figuren wären nicht halb so schön :))
    ♥lichst Zaunwinde

    AntwortenLöschen
  8. Beautiful photographs, fantastic views. I am greeting

    AntwortenLöschen
  9. Schöne Bilder vom Park die Figuren sind ja klasse. Hundeverbot im
    Park ist eine gute Idee.

    Gruß
    Noke

    AntwortenLöschen
  10. Das ist eine sehr schöne grüne Oase. Es ist schön, wenn die Eltern wissen, wo sie mit ihren Kindern Spaß und Zeit verbringen können...und solche Sprudel sind immer ein schönes Erlebnis für die Kleinen....
    Liebe Grüße, Karin

    AntwortenLöschen
  11. Ich habe den Rundgang durch euren Park sehr genossen.

    Beim Anblick der Figuren kam ich ins schmunzeln. Erinnerten die mich doch sogleich an einige lebendige Gestalten, die ich in den letzten Tagen beim Sonnanbaden auf den Wiesen in unserem Stadtwald angetroffen habe :)

    Es ist doch schön, daß die Kinder im Sommer solch ein Wasserspiel zum plantschen haben.

    Danke fürs zeigen
    LG Hans

    AntwortenLöschen
  12. schön dass du uns in den Park mitgenommen hast :-)
    die Dame mit Schwimmreifen gefällt mir ganz besonders gut *g*
    aber auch die anderen Bilder sehe ich gerne.
    lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  13. Eichhööörnchen! *-* Oh wie niedlich, Christa J.! Ich liebe die kleinen roten Füchschen, und bin immer ganz aus dem Häuschen, wenn mir mal eines oder gleich mehrere begegnen. Über die Figuren musste ich spontan grinse, und lachen dann als ich deine Beschreibung "Ruhepärchen" dazu gelesen hatte. muhahahah Ja, die Beiden haben wohl schon etwas länger geruht und gefuttert. hahaha Alles in allem wieder schöne Fotos! Vielen Dank fürs Zeigen und durch Frankfurt führen, und auch für deine lieben Worte. Cool, dass du schon darüber gelesen hattest. Meinen Geschmack trifft es auch nicht, aber ich finde das Kunstwerk interessant und die Botschaft wichtig.
    ☾ °☆
    LG, Wieczorama (◔‿◔) | Mein Fotoblog

    AntwortenLöschen
  14. Wieder wunderschön, liebe Christa - wie gern hätte ich dich auf dem Spaziergang begleitet. Das sieht alles so toll aus und ich glaube, ich wäre an jeder Ecke stehen geblieben, um ein Foto zu machen.
    Liebe Grüße, Gina

    AntwortenLöschen
  15. die dicken skulpturen find ich klasse - so richtig aus dem leben gegriffen

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  16. Ich freue mich, dass euch mein kl. Ausflug in den Sprudelpark gefallen hat und danke euch allen für eure lieben Zeilen. :-)

    Hans, die lebenden Gestalten, die aalen sich jetzt wieder überall auf den Wiesen. *g*

    LG Christa

    AntwortenLöschen