Bildervergrößerung

Alle Bilder werden beim Anklicken größer dargestellt.

Montag, 11. Februar 2013

S/W Fokus_Woche 06/13

Für diese Woche habe ich mir ein Motiv ausgesucht, was im Fasching nicht wegzudenken ist, nämlich die runden Dinger, gefüllt mit Marmelade, Pudding oder auch ohne Füllung.
Was mich in diesem Jahr jedoch in den Bäckereien erstaunte, war, mit welch poppigen Glasuren die Bäcker die Kreppel/Berliner/Fastnachtsküchle überzogen haben. Ich finde, das sieht schon heftig aus und glaube, ich würde hier in keinen hineinbeißen.

Das Original (Handy-Foto, durch die Auslagenscheiben fotografiert)


S/W


Color Key, schon heftig oder?


Hier hätte man jetzt noch Clown-Gesichter hineinmalen können, aber bei der Clownerei heute im Post darüber, kicher, habe ich darauf verzichtet, dafür die Pinsel und den Verflüssiger genommen und aus dem Original ein modernes Gemälde kreiert. Und weil Fasching ist, darf das so richtig schön knallig von den Farben her bleiben.


Weitere Bilder  findet ihr bei AnnaFelicitas und es lohnt sich immer, die Werke der anderen Teilnehmen anzuschauen. :-)



Kommentare:

  1. na die sind ja bunt.....ich denke der unterscheidliche überzug dient hautsächlich um die unterscheidlichen füllungen zuordnen zu können , und warum nicht knall bunt? lebensmittlelfasrbe ist unbedenklich - gelb ist berstimmt mirt eierlikör, hmmmmm.

    christa, deine bearbeitung gefällt mir. das unterste sieht richtig nach bastrakter kunst aus

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  2. Ich nehme glatt einen himbeerfarbenen - in der Hoffnung, dass auch Himbeer drin ist :-)
    In s/w sehen sie zwar auch gut aus aber zum heutigen närrischen Tag bevorzuge ich die bunten.
    LG Christiane

    AntwortenLöschen
  3. Ich nehme mir mal einen in gelb.Hoffentlich ist da Eierlikör drin .
    Ich esse den aber erst morgen .Das Moderne Gemälde ist auch stark.
    LG Christa

    AntwortenLöschen
  4. Ist doch alles nur Lebensmittelfarbe und jeder sieht beim Anblick ROT....aber die Kids finden das bestimmt toll und ich all deine Bearbeitungen.
    Klasse liebe Christa.

    LG Mathilda ♥

    AntwortenLöschen
  5. mir gefallen alle Bilder wieder sehr. Das Original ehrlich gesagt ganz besonders ... ich würde in jeden Krapfen hineinbeißen *g* - da kann die Farbe nicht verrückt genug sein ;-)

    Helau - und lieber Rosenmontagsgruß von Heidi-Trollspecht :-)

    AntwortenLöschen
  6. Das ist nach hier noch nicht übergeschwappt, und soooo farbige Berliner habe ich auch noch nie gesehen. Finde ich persönlich aber klasse, und auch wenn ich kein Freund davon bin, dass würde mich neugierig machen und ich würde reinbeissen. Kann doch nix passieren^^

    Klasse Motiv für die Bearbeitungen....so, und nun werde ich wohl frühstücken müssen *gg*

    Liebe Grüssle

    AntwortenLöschen
  7. So tolle Berliner liebe Christa, hast Du schön festgehalten und bearbeitet.

    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  8. passend zum Tag..
    voll ausgetobt..so schrillen Zuckerguss würde ich nicht essen..
    tolle Bilder Christa

    LG vom katerchen

    AntwortenLöschen
  9. Die sehen ja aus als wäre ein Chemielabor über ihnen explodiert...
    Ein tolles Motiv für das Projekt!

    LG, Varis

    AntwortenLöschen
  10. Jetzt aber...
    Hier ist für einmal auch für mich S/W besser. Viel weniger giftig, scheint mir
    *LACH* Trudy

    AntwortenLöschen
  11. Deine Berliner, liebe Christa, gefallen mir am allerbesten in Form des modernen Gemäldes. Kaufen und aufhängen würde ich dieses sofort. Im Gegensatz zu den chemiefarbenen Ungeheuerlichkeiten ;) Die würde ich schlicht ignorieren!

    Starker Beitrag! DANKE!!

    Alles Liebe
    Anna

    AntwortenLöschen
  12. Hallo liebe Christa,
    da würde ich mir am liebsten gleich mal einen nehmen, aber ich bin gerade am fasten :-)
    Aber wenn würde ich natürlich den blauen Berliner nehmen >weglach>
    Dein Color Key ist der Hammer, das leuchtet einfach super.
    LG und einen schönen Karnevallausklang
    Sonja

    AntwortenLöschen
  13. Schlumpfblaue Berliner ... nein danke! Das Bild ist natürlich genial !!! LG Sylvia

    AntwortenLöschen
  14. Ehrlich gesagt, wenn es sie hier so bunt zu kaufen gäbe, wäre ich nicht sicher, ob ich wirklich einen erwerben würde. Kinder fliegen sicher auf so etwas.
    Für die weiteren Bearbeitungen aber ein tolles Ausgangsfoto.

    Liebe Grüße Arti

    AntwortenLöschen
  15. Kreppel nur mit Puderzucker, aber nicht mit einer Zuckerglasur, aber ich sehe, viele von euch haben damit keine Probleme und Bedenken. Ihr seid bärenstark und euch haut einfach nichts um. :-) Also, lasst es euch ruhig schmecken! :-)

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  16. ch sage ja immer, wir Berliner - und natürlich auch Innen - sind ganz süß ;-) Dein Color Key gefällt mir hier sehr gut und meine farbenfrohen Artgenossen eignen sich ideal für diese Art der Fotobearbeitung. :-) I
    Liebe Grüße, Wieczora (◔‿◔) | Mein Fotoblog

    AntwortenLöschen
  17. Hallöchen,
    hab Dich bei Micha "entdeckt" und schwups neugierig wie ich bin...da bin ich. :-)
    Die bunten Chemikeulen (wir sagen hier Berliner oder Krapfen dazu, aber ich habe heute noch viele andere Namen dafür gelesen) sehen wirklich giftig und grell aus. Aber ich bin ja so eine Süßaholic, ich glaub fast ich würd sie trotzdem testen. So ein schlumpfiger mit (hoffentlich) Blaubeerfüllung wäre meiner.

    Dein Colorkey ist echt klasse, mit welchem Programm arbeitest Du? Ich mag die Kombination fotografieren und Bildbearbeitung. Wobei ich persönlich mit Letzterm angefangen habe und das fotografieren erst ein paar Jahre später dazu kam.

    Mir gefällt auch Dein Gemälde sehr gut. Leider bin ich im malen völlig talentfrei.
    Nun komm ich mal zum Schluss, hab mich noch schnell als Leserin bei Dir eingetragen und schaue nun öfter mal vorbei.

    lg Silke

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Christa,
    da bekomme ich direkt Hunger ! Über Karneval gehen bei uns die Berliner "weg wie warme Semmeln". Am schönsten gefällt mir das Original-Foto in bunt.

    Gruß Dieter

    AntwortenLöschen
  19. hmm, da bekomme ich gleich Hunger drauf .. am besten mit Eierlikörfüllung :-)

    AntwortenLöschen