Bildervergrößerung

Alle Bilder werden beim Anklicken größer dargestellt.

Montag, 30. Dezember 2013

Blick auf Mainhattan

Das war gestern ein Tag, an dem ein Regenschauer den anderen jagte. Kaum dachte man, als die Sonne da war, jetzt aber mal raus und einen Spaziergang machen, da zogen auch schon wieder dunkle Wolken auf und der nächste Schauer fiel.
Am frühen Nachmittag fuhren mein Mann und ich aber dann doch mal nach Frankfurt und wie es einfach kommen musste, dort war das Wetter noch bescheidener als bei uns.

Mit Regenschirm bewaffnet entstand ganz schnell dieses Foto von der neuen Osthafenbrücke, die inzwischen für den Verkehr frei gegeben ist. Drei Sekunden schnell auf die Fahrbahn laufen, während die Autos eine rote Ampelphase hatten und gerade beim Auslösen der Kamera hupte es auch schon hinter mir. Um ein Foto zu machen, lebt man manchmal schon gefährlich.

Die schon länger hier lesen, können sich vielleicht noch an den Bau dieser Brücke erinnern. Sie wurde an Land komplett zusammengebaut und dann auf dem Main (Fluss durch Frankfurt) eingeschwommen und in die richtige Position gebracht. Das Einschwimmen war hier dokumentiert. Wer die anderen Teile auch noch sehen möchte, der klickt am Ende auf "Ältere Posts".
Wirklich ehrfürchtig stand ich im Regen gestern vor dieser Brücke.


Ich laufe die Brücke nach oben und schaue links über den Main auf die Skyline von Frankfurt, auf das berühmte Bankenviertel. Vorne rechts erkennt man, dass die EZB (Europäische Zentralbank) fast fertig ist.
Der Himmel ist düster.


Nun juckte es mich doch in den Fingern, ein S/W-Bild zu erstellen.


Das Plaza-Hotel im Hintergrund in den Fokus genommen.


Und wenn man dann mal anfängt, kann man nicht mehr aufhören, also noch eine Sepia-Version.


Und ein HDR


Übrigens, die Brücke, auf die man im Vordergrund blickt, das ist eine Eisenbahnbrücke und vom rechten Mainufer wurde dann die Brücke, auf der ich jetzt stehe, auf dem Main schwimmend an ihre jetzige Position gebracht. Ich denke heute noch gerne an diese drei tollen Tage im letzten Sommer zurück, wo ich dieses Spektakel miterleben durfte.

Es ist Spätnachmittag, von der Skyline ist nur noch eine Silhouette zu erkennen, aber der Regen hatte kurz aufgehört und die Sonne kam noch einmal zum Vorschein.


Das war wohl mein letzter Besuch in Frankfurt in diesem Jahr, aber bestimmt komme ich auch in 2014 wieder.


Kommentare:

  1. Liebe Christa
    Wunderbare Bilder sind das,trotz des Wetters .Ich war mal 1989 in Frankfurt mit dem Flugzeug.Obwohl ich von dem großen Berlin kam ,war ich überrascht von der Frankfurter Größe .Schon am Flughafen kam ich aus dem Staunen nicht raus.
    Liebe Grüße Christa...

    AntwortenLöschen
  2. SPIELEN liegt uns im Blut Christa..grins
    schön WIE du es gezeigt hast..und was man so mit Bildern machen kann
    Hier im Norden hatten wir auch REGEN und wie reichlich..:((

    LG vom katerchen zum Wochenstart

    AntwortenLöschen
  3. irgendwie gefällt mir das SW-Foto ganz besonders gut, und die perspektive beim 1. Foto

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schöne Fotos von einer interressanten Skyline. Leider hatte ich nie die Gelegenheit Frankfurt näher kennen zu lernen. Danke für die tollen Bilder und die gute Beschreibung dazu.
    Ich wünsche Dir noch einen schönen Tag.

    Viele Grüße
    Nachtfalke

    AntwortenLöschen
  5. Das erste Bild gefällt mir besonders gut, Brücken strahlen für mich eine besondere Faszination aus. Danke fürs mitbringen.
    Möge die Brücke ins neue Jahr auch so spektakulär sein, jedoch ohne die vorhergehende Gefahr!
    Juralibelle

    AntwortenLöschen
  6. Ja, da kann ich mich noch gut dran erinnern und klasse dass auch ich sie nun so sehen konnte. Eine tolle Perspektive hast du ausgesucht, und traurig finde ich diese Huperei. Sollen sich die Menschen doch mal ein bisschen von ihrer Hektik nehmen und solche Momente auch mal aus den Augen des Fotografen sehen^^

    Auch die anderen Aufnahmen finde ich klasse, und zeitnah biste ja auch schon noch im alten Jahr an deinem Projekt gewesen *hihi*

    Wünsche dir einen letzten schönen Montag und sende liebe Grüssle

    Übrigens schon im Auge was ich dann für das Projekt fotografieren werde :D

    AntwortenLöschen
  7. Tolle Bilder liebe Christa und in diesem Jahr war mir dasWetter nicht hold.
    Vielleicht besuche ich Frankfurt nocch einmal, aber geht es im neuen Jahr nach MUC.

    Grüßle ♥ Mathilda ♥

    AntwortenLöschen
  8. Hui das sind tolle Fotso liebe Christa, ja das Wetter lässt zu wünschen unbrig, laufend Regen.
    Das Foto von der Brücke sieht gigantisch asu und das Bankenviertel um Fokus kommt noch beeser rüber, hast du toll gemacht.

    Ich hab auch ein Foto bearbeitet, bevor alles weggeräumt wird.
    http://angelikadiesunddas.blogspot.de/2013/12/schwarzwei-fokus-12014.html

    Liebe Nachmittagsgrüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  9. ...diese Brücke ist wirklich recht gut geeignet, um die Skyline zu fotografieren, liebe Christa,
    und das Licht ist doch gar nicht schlecht...trotz dem Wetter...warst du auch schon mal auf der Brücke die noch weiter zur City hin liegt? ich glaube, ich möchte auch mal nach Frankfurt, das kenne ich noch gar nicht...jedenfalls das am Main ;-)...außer den Bahnhof, da bin ich schon öfter umgestiegen...

    lieber Gruß von Birgitt

    AntwortenLöschen
  10. dein kleiner Zwerg mit den Glücksraketen ist klasse Christa!
    und die Bilder von Frankfurt gefallen mir auch. Ich kann mich noch gut an deinen Bericht über den Brückenbau erinnern.
    Deine Bildbearbeitung finde ich auch klasse. Jedes Bild hat wieder was!

    Lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  11. Ja, ich erinnere mich gut!
    Daß Du nicht aufhören kannst, zu spielen, ist nur zu verständlich,
    aber es ist ja sogar mit den Motiven schon so(!) ... bei dieser unerschöpflichen Vielfalt der Bilder dieser Stadt.

    Ist Dir wieder ganz toll gelungen!

    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=



    AntwortenLöschen
  12. Ich hab mein Häkchen vergessen .... grr ... und sorry

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Christa,
    trotz des Wetters sind das doch schöne Fotos geworden, das letzte Foto finde ich sehr schön!
    Die Brückenbauaktion habe ich mir auch angeschaut, ganz schön aufwendig sowas...
    LG Liebe Grüße und guten Rutsch,
    Heidi

    AntwortenLöschen
  14. I wish you a fantastic 2014 Christa! ;-)
    Gert Jan Hermus
    dzjiedzjee.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Christa,

    ja, Mainhatten ist schon beeindruckend aber die Brückenbauaktion war schon spektakulär. Ein fröhliches Silvesterfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

    Herzliche Grüße

    Kerstin

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Christa,
    die Fotos sind klasse. Das ist ja mitunter für mich selbst eine Herausforderung, die Ästhetik des modernen Baustils in die Fotografie zu integrieren. Wie schon ein paar Mal beschrieben, habe ich trotz der kalten Hochhaus-Architektur zu Frankfurt durchaus eine positive Beziehung. Wünsche ein frohes neues Jahr !

    Gruß Dieter

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Christa, Du hast ein wirklich geübtes Auge für die faszinierendsten Motive. Mögest Du auch 2014 alles
    unbeschadet überstehen und weiterhin so schöne Bilder schießen. Dir und Deiner Familie alles Gute für das neue Jahr, LG Claudia.

    AntwortenLöschen