Bildervergrößerung

Alle Bilder werden beim Anklicken größer dargestellt.

Freitag, 24. Januar 2014

Winter oder Frühling

Zur Zeit herrschen ziemlich große Temperaturunterschiede in unserem Ländle.
Während in der ganzen Osthälfte und Teile des Südens mit frostigen Temperaturen zu kämpfen haben, herrschen in der Westhälfte viel zu milde Temperaturen für diese Jahreszeit.

Für alle, die unter kalten Fingern leiden, bringe ich etwas Wärmendes vorbei oder hat den etwa jemand vergessen?


Das obige Foto ist noch von Ende November letzten Jahres, als wir hier einen kurzen eisigen Wintereinbruch hatten.
Und jetzt schaut mal, was meine Narzissen im Garten machen, hier bilden sich schon Blütenknospen, das ist doch verrückt oder? Sie sind schon 20 cm aus der Erde heraus. Dieses Foto habe ich gestern Mittag aufgenommen.


Und ein wenig gespielt mit dem Foto, besser gesagt texturiert.



Kommentare:

  1. Wir haben ja auch eher euer Westwetter..... Aber ich glaube jetzt kommt der Winter dann bald.... obwohl die Narzissen dann wieder in den Winterschlaf abtauchen müssen.
    Wünsche dir ein schönes Winterwochenende
    Herzlich Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. ... und ich dachte schon bei euch wäre über Nacht Winter geworden - ja die Natur spielt eindeutig verrückt.

    Gestern kündigte man im Radio für diese Nacht Schneeregen an. Es ist noch bei Regen und +2° geblieben.

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  3. Eishandschuhe und Narzissen die Frühlingsgefühle haben - mal schauen wie das jetzt zusamenpasst - vielleicht die Handschuhe über die Narzisse stülpen wenn der Winter kommt.
    Ganz frisch liegt bei uns ein Hauch von Schnee.

    Liebe Grüße - Monika mit Bente

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen liebe Christa! Du zeigst es sehr anschaulich wie sich der Winter in diesem Jahr zeigt. Eben las ich wieder in der Tageszeitung über die Erderwärmung, die ja leider stattfindet. Man solle sich nicht von Wintereinbrüchen in Teilen der Welt beruhigen lassen, die Erwärmung nimmt zu.
    Dein Bild mit Textur gefällt mir sehr gut, es sieht so aus, als sähe man die Narzissen durch einen dünnen Vorhang.
    Hab einen schönen Tag! Liebe Grüße, Lollo

    AntwortenLöschen
  5. die Blümchen hatten sicher gedacht der Winter fällt aus..so wie wir es auch gehofft haben.

    ABER er ist da und nun müssen die Blümchen durchhalten..bei uns im Norden..sicher auch bald bei dir Christa
    LG vom katerchen

    AntwortenLöschen
  6. Es ist wirklich schon verrückt wie das Wetter diesen Winter überall auf der Welt seine Kapriolen schlägt. Hier auf der Insel werden die Touristen schon langsam sauer, und erst vorgestern mit einem Tinerfeño gesprochen meinte dieser: "Seit Geburt (und er ist bestimmt schon über 60) hätte er noch nie solch einen Winter erlebt.

    Kann man nur hoffen dass der große Knall nicht noch in deiner Region kommt, denn dann dürften die Blumen und Pflanzen echt leiden.

    Wünsche dir einen schönen Tag und sende liebe Grüssle

    Nova

    AntwortenLöschen
  7. Wirklich ein doofer Winter liebe Christa,
    wir haben ja jetzt ein bissel Schnee und Minusgrade. Aber ob das hilft, die Pflanzen zu schützen vor dem Frost? Ich kann mir nicht helfen, meine Magnolie wird wohl auch dieses Jahr nicht blühen, weil der Frost alles kaputt macht MIST.
    He - he - he dein oberes Bild schaut ja geil aus. Macht sich gut der Handschuh am Gartenzaun. Und der Frost hat alles schön dekoriert.

    Einen schönen Freitag wünscht dir
    Paula

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Christa,
    das sind ganz wundervolle Fotos. Um die Blumen tut es mir fast leid. Wir haben hier satte -5°C und es oll noch etwas kälter werden. Hoffentlich werden Deine Blumen verschont.
    Viele Grüße Synnöve

    AntwortenLöschen
  9. Im Moment befinden wir uns in stetigem Wechsel: nachts gefriert es, morgens schneit es, dann wird es wärmer und einfach grau. Allerdings, jetzt gerade guckt die Sonne durch - einfach schön.
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen
  10. Guten Morgen liebe Christa, hier habe ich das Gefühl der Frühling ist da, die Schneeglöckchen und Kätzchen blühen und auch die Narzissen zeigen sich schon.
    Glaube wenn es jetzt kalt wird geht einiges kaputt.
    Schön hast du das letzte Foto texturiert, sieht toll aus.

    Liebe Grüße und einen schönen Tag wünsche ich dir
    Angelika

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Christa,
    ja -die Natur spielt verrückt. Die Schneeglöckchen ist voll da. Die Primeln stecken ihre Köpfechen raus.
    Aber ich denke, das dicke Ende kommt noch.
    Ich wünsche Dir viel Freude heute Abend - und dass deine Bayern nicht wieder so spielen wie im letzten Testspiel. Ich meine es ehrlich! Siehst du, so kann ein Dortmunder Fan sein! (Lach) Schaue mir das Spiel aber auch an.
    Einen guten Start ins Wochenende wünscht Dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Gabi,

    Handschuhe habe ich noch nie verloren. Eigentlich so überhaupt keine Dinge. Bei uns ist es ja jetzt erst einmal vorbei mit dem Frühlingserwachen. Hoffentlich überleben die Osterglocken, wenn es bei Euch auch noch kalt werden sollte. Wäre ja echt schade drum!

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  13. Hallo liebe Christa,
    ich denke, man merkt es langsam auch bei uns, dass der Winter doch noch kommt. Noch liegt zwar hier kein Schnee, aber das Thermometer dümpelt morgens doch so um den Nullpunkt herum. Meine Frühlingsblumen von gestern haben die Nacht im Freien aber gut überstanden.
    Lieben Gruß und ein schönes Wochenende -
    Elke

    AntwortenLöschen
  14. Hallöchen, das hast du wohl recht liebe Christa, mit diesem wechselhaften Wetter!
    Grüßle und ein schönes WE wünscht dir
    Crissi

    AntwortenLöschen
  15. ...oh da muss ich gleich mal eine Runde durch den Garten drehen, liebe Christa,
    und genau schauen...gut ist das nicht, wenn jetzt alles schon so weit ist, denn bestimmt kommt noch eine Frostperiode...und dann? hoffentlich dann wenigstens mit schützendem Schnee über den Pflanzen...
    faszinierend die Eiskristalle am Zaun...

    lieber Gruß von Birgitt

    AntwortenLöschen
  16. ....das ist aber schade, dass es ein linker Handschuh ist, wo mich doch grad an der rechten Hand in die Finger friert ! Aber danke für das Angebot und ein schönes Wochenende wünscht,
    Luis

    AntwortenLöschen
  17. Eine Mütze hast Du nicht zufällig auch gefunden? Mir frieren hier heute Finger, Ohren und Füße ab. Mit dem Winter habe ich nicht mehr gerechnet. Hier schaun auch schon Tulpen vorwitzig aus der Erde.
    LG Christiane

    AntwortenLöschen
  18. nu ist der winter da.....alles weiss bepudert.
    ich wollte doch keinen schnee mehr ;-))
    LG und ein schönes WE

    AntwortenLöschen
  19. Kommentar angekommen???
    Bei Blogger habe nicht nur ICH Probleme,muß immer alles kopieren, hab ich aber bei meinem Kommi nicht getan,doch auch der Norden hat ganz schön viel Schnee.

    LG Mathilda ♥

    AntwortenLöschen
  20. ..bei uns ist noch kein Winter ... wir liegen im Westen ..hier ist noch nicht einmal Frost*gg*........ heute morgen bekam ich über Whats up Schneefotos aus Berlin, Hamburg und Wilhelmshafen.... bin wohl ein wenig neidisch, da ich den Winter total klasse finde!!

    LG
    Silke

    AntwortenLöschen
  21. kalt ist es heute gewesen, aber Winter? anderseis, ich brauche jetzt auch keinen mehr ,,,

    hoffen wir, dass die Natur den Wetterwechsel gut verkraftet

    AntwortenLöschen
  22. Bei uns hat es heute geschneit . : ( Aber schön sieht es ja trotzdem aus . : )
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  23. oh - den Handschuh muss ich gleich Jo zeigen - das ist ja ein ganz besonderes Exemplar :-)
    und die Narzisse ist ja wirklich schon sehr weit aus der Erde gekommen. Ein bisschen vorwitzig ;-)
    Da können meine Balkonnarzissen nicht mithalten. Vielleicht zieht es denen hier oben zu arg *g*.

    Die Narzisse mit dem Muster gefällt mir sehr gut - wie alle deine Bilder!
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende - liebe Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Christa,

    wie schön doch die einfachsten Dinge wirken können. Der Frostmantel steht auch dem Handschuh sehr gut!!
    Ich liebe die kleinen Eisgebilde :) - die Reflektion aller weiß-blau Nuancen ist je nach Lichteinfall immer anders - aber immer schön!

    Liebe Grüße von Senna

    AntwortenLöschen
  25. ist das DER Handschuh aus DEM Handschuh,
    nein, ganz sicher nicht, doch wer ihn nicht mehr sein eigen nennen darf,
    friert nun an seinen Fingern.
    Aber in deinem zweiten Foto gibt es schon einen optimistischen Ausblick,
    der sich still und heimlich Frühling nennt.....

    einen wärmeren Wochenstart,
    egbert

    AntwortenLöschen
  26. November, ach so ... wollte schon fragen, warum Ihr Winter habt und wir nicht. ;0)

    Alles Liebe,
    Sonja

    AntwortenLöschen