Bildervergrößerung

Alle Bilder werden beim Anklicken größer dargestellt.

Samstag, 28. Juni 2014

Flugversuche und Zitat im Bild

Unsere vier kleinen Störche ... ach, was rede ich hier denn, sie sind ja gar nicht mehr klein, sie sind auf dem besten Weg, den Start in ein selbständiges Leben zu meistern.
Auf dem Horst, wie ich es vermutet habe, geht zur Zeit die Post ab. Alle vier üben fleißig, ihre Flügel gezielt einzusetzen. Dabei kommt es auch schon zu Meinungsverschiedenheiten, wer denn nun mit dem nächsten Hüpfer dran ist.

- Hallo, Mama Storch, ist heute Flugunterricht angesagt? Die vier machen das aber schon ganz toll!
° Christa, noch muss ich ein wenig aufpassen und ihnen immer wieder sagen, sie dürfen es nicht zu doll treiben und vor allen Dingen nicht gleichzeitig springen, sonst gibt es eine Katastrophe. Ihre Flügel verhaken sich und sie könnten abstürzen, denn noch sind sie nicht ganz sicher, ihre Flügel kontrolliert zu steuern.


° Ich mache mich jetzt aber mal wieder auf die Wiesen, um für das Abendessen zu sorgen. Vielleicht kannst du ihnen ja ein wenig Unterricht erteilen.
- Boaaaah, Mama Storch, ich, ich.....ich kann das nicht, ich kann doch gar nicht fliegen.

Und schon war Mama Storch davon geflogen.


Kaum war Mama weg, da gab es action auf dem Horst, aber seht selbst, die Bilder sprechen für sich.



- Hey, wo ist denn Paulchen?
< Der liegt immer lieber noch ein bisschen auf der Matratze.


- Na ja, er ist ja aber noch ein bisschen kleiner als ihr, aber das sieht richtig abenteuerlich aus, was ihr da macht.


- Und noch mal so ein Hüpfer. Ihr habt es echt drauf!


+ Ich lieg doch gar nicht auf der Matratze, habe nur ein wenig zugeschaut, was Karlchen, Linchen und Trixi da treiben, meldete sich Paulchen zu Wort


: Ich bin Karlchen, der Ältestes und Größte!
- Oh ja, du bist wirklich schon ganz groß, aber deine Geschwister sind doch gar nicht kleiner als du!
: Aber ich bin der Mutigste! Und ich passe auch immer auf alle auf!
- Finde ich prima, da ist Mama bestimmt auch ganz stolz auf dich.


: Ja, schau nur, was ich schon kann.


- Pass auf, nicht auf die anderen springen.


: Bin ich Anfänger oder was?


- Nee, das bist du nicht, du bist echt ein Profi.


Jetzt wird diskutiert, wer als Nächster springen darf.


Und wenn ich mich nicht täusche, ist jetzt Trixi an der Reihe.


1 1/2 Stunden habe ich unser Kleeblatt beobachtet und konnte mich fast nicht mehr von ihnen losreißen. 
Ich bin mir sicher, in den nächsten Tagen werden sie den Abflug vom Horst wagen und mit ihren Eltern auf den Wiesen herumspazieren. Dann erfolgt die nächste Lektion.....lernen, wie man Beute macht.

Für Novas Projekt "Zitat im Bild", was es jeden Samstag gibt, habe ich noch dieses Bild mitgebracht.


Wollt ihr mehr Fotos mit Zitaten sehen, dann schaut unbedingt bei Nova vorbei.


Kommentare:

  1. Ach liebe Christa, was soll man dazu noch sagen. Ich kann gut nachvollziehen dass du da so lange gestanden bist und dich nicht losreißen konntest. Das wäre mich nicht anders gegangen.

    ...und mit deinem heutigen Zitat hast du mir eine persönliche Freude gemacht. Wie wahr doch diese Worte sind, das kann ich nur bejahen und benicken^^ Wundervoll hast du sie in das tolle Foto mit eingebracht. Bin voll begeistert und danke dir dafür.

    Ebenso dafür dass du wieder mit dabei bist.

    Wünsche dir ein schönes Wochenende und sende liebe Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
  2. Deine Bilder sind einfach toll und es ist erstaunlich wie schnell die Kleinen groß werden. Danke für die Bilder und Deine schöne Beschreibung dazu.

    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.
    Viele Grüße
    Nachtfalke

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Christa
    herrlich wie die Mama das ihren Kleinen beibringen will und wie sie verdutzt schauen was ich soll so fliegen können!
    Dein Zitat ist so schön und erinnert mich an mich und meinen Schatz .. das werde ich mit nehmen diese Worte!
    Schönes Wochenende wünsche ich dir!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Christa,
    wieder so eine schöne Storchen - Geschichte. Klasse wie du alle Bilder gemacht hast. Wie die Storchenkinder das fliegen lernen, habe ich noch nie gesehen. Ich habe mich eh gefragt, wie das mit den fliegen lernen so geht. Denn das geht ja nicht gleich auf anhieb. Mein Star war zu übereifrig und das Ende haben wir dann gesehen.
    Bin gespannt wann die nächsten Bilder erscheinen, wenn sie auf der Wiese sind.

    Ich wünsche dir ein recht schönes Wochenende
    Ganz liebe Grüße von Paula

    AntwortenLöschen
  5. Christa, ich kann nur zu gut verstehen wie dich das geschehen in den Bann gezogen hat.
    die Fotos und deinen Kommentare dazu sind wieder mal ganz toll und die Verarbeitung mit dem Spruch gefällt mir sehr - auch von der aussage her.

    lg und ein schönes WE
    wünscht gabi

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Christa,
    eine ganz spannende Fotoserie ist dir mal wieder gelungen und eine Geschichte dazu.
    Das Spruchbild rundet die Story perfekt ab.
    Liebe Grüße - Monika

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Christa,
    das sind phantastische Fotos von den Flugversuchen der Jung-Störche. So etwas habe ich noch nie gesehen. Das ist wahrscheinlich in einer Großstadt auch nicht möglich.
    Vielen Dank für diese spektakulären Fotos !
    Viele liebe Grüße Synnöve

    AntwortenLöschen
  8. Hallo liebe Christa,
    was für interessante und wunderbar eingefangene Bilder, die man nicht jeden Tag zu sehen bekommt.
    Wie gross die Jungstörche schon sind. Das Zitat ist grossartig....es begleitet mich schon eine ganze Weile und passt momentan sehr gut zu meiner Lebenssituation, deshalb hat es mich zusammen mit dem Storchenbild ganz besonders berührt.
    Danke Dir liebe Christa,...natürlich auch dass Du mich besucht und mir so nette Worte dagelassen hast.
    Sei ganz lieb gegrüsst und noch schöne Wochenendstunden wünsche ich Dir,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Christa,
    das sind ja wieder ganz fantastische Bilder die du uns zeigst und ich glaube, inzwischen kannst du die Vögel regelrecht verstehen und dich sogar mit ihnen unterhalten? Dann richte ihnen doch bitte aus, das ich ihnen für ihre ersten Flüge alles Gute wünsche (zwinker)?
    Oh ja, und so ein stimmiges Zitat im Bild!
    Schönes Restwochenende wünsche ich noch!
    LG Heidi
    PS.: Dein neuer Meisenknödelhalter mit Knödel sieht doch ganz passabel aus?
    Es freut mich das er heil angekommen ist. Vielleicht kommt ja wirklich bald ein fotogenes Vögelchen vorbei?

    AntwortenLöschen
  10. Hallo liebe Christa,
    die Bilder vom Storchenhorst sind wieder super. Da wäre ich sicher auch stundenlang stehn geblieben und hätte fotografiert. Danke, dass du die Bilder mit uns teilst. Und natürlich ist auch dein Foto mit Spruch perfekt geworden. Passr alles wunderbar zusammen.
    Herzliche Grüße
    Elke
    _________________
    mainzauber.de

    AntwortenLöschen
  11. huhu liebe Christa, das sind ja fantastische Aufnahmen und wie du schreibst, springen und dann in die richtige Richtung--dann wirds auch was...
    toll sage ich da nur...
    lG Geli

    AntwortenLöschen
  12. Hi Christa,
    Beautiful series of photos of these storks learning to fly.
    Prefect photographed, my compliments.
    Best regards, Irma

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Christa,

    ich bin wieder einmal restlos begeistert von Deinen fantastischen Aufnahmen. Da hätte mich auch so schnell keiner wegbekommen und der passen Spruch im letzten Bild rundet die ganze Serie perfekt ab.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  14. Oh, das ist sicher toll gewesen, die Kleinen auf dem Nest zu beobachten. Noch spannender werden bestimmt die ersten Flugversuche.
    Passend zum Bild hast du einen wunderschönen Spruch ausgesucht. Den Störchen kann man nur wünschen, dass die Richtung die sie wählen immer optimal sein wird.

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende wünscht dir
    Arti

    AntwortenLöschen
  15. Ein wundervoller Spruch liebe Christa . Tolle Bilder hast du wieder von deinen Störchen gemacht . Es dauert bestimmt nicht mehr lange und sie fliegen . Deine Geschichten lese ich immer wieder gern . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  16. Ich lach mich schlapp ... Das ist ja abenteuerlich was die mit ihren dünnen Beinchen und ungelenken Flügeln da veranstalten. Aber jeder hat ja mal klein angefangen. Hoffentlich bekommt Paulchen am Nestboden keine Kopfschmerzen wenn die so auf ihm rumhupfen.
    Bei dieser fleissigen Übungstätigkeit wird es in der Tat nicht mehr lange dauern, bis sie der Luft und ihrer Kraft vertrauen und abheben. Muss ein tolles Gefühl sein wenn man keine Angst vorm Fallen haben muss.
    Deine Bilder sind fantastisch.
    LG Christiane

    AntwortenLöschen
  17. Hello Christa !!!
    Beautiful post and as usual wonderful series photoshoot.
    It is a great pleasure to be able to enjoy the science of flying storks.
    Thank you very much, I could see it.
    I wish a nice Sunday.
    Greetings.
    Lucia

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Christa,
    einfach fantastisch deine Storchenfotos.
    Mann muss nicht ständig rennen um viel zu erleben,
    manchmal reicht es, sich still irgendwo niederzulassen und zu beobachten.
    Danke, dass du uns daran teilhaben lässt.

    LG und schönes Wochenende
    Margret

    AntwortenLöschen
  19. ...so wundervoll, liebe Christa,
    die Fotos, deine Geschichte dazu und auch der Spruch...am allerbesten aber natürlich die jungen Störche selbst...großartig...

    lieber Gruß
    Birgitt

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Christa,

    wow...welch supertolle Bilder mit den Störchen. Störche sehen wir selten in unserer Gegend.
    Da kommt mir doch der Spruch in den Sinn...als die Mama wegging...ist die Katze aus dem Haus, dann tanzen die Mäuse... ;-D
    Aber Übung muss sein wollen sie dann in die Wärme ziehen nach dem Sommer.
    Schön dein Zitat mit dem Bild.

    Gemütlichen Sonntag!

    Grüessli
    Julia

    AntwortenLöschen
  21. hui, so große flügel sind sicherlich nicht leicht zu kontrollieren! aber die vier machen es wirklcih schon sehr gut. und dein spruch gefällt mir sehr gut, er passt pefekt zu meinem neuen lebensabschnitt!

    lieben gruß und einen schönen start in die woche!
    susi

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Christa,

    wow... da hast Du aber gut ausfgepasst und lange ausgehalten.... das hat sich sichtlich gelohnt.
    Unsere haben auch schon ihre ersten Flugversuche gestartet, leider hatte ich bisher nicht soviel Glück wie Du ... vielleicht beim nächsten Mal.
    Dein Spruch passt perfekt zum Foto!

    Liebe Sonntagsgrüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  23. Einfach nur grossartig. Dass du dich kaum trennen konntest, hättest du gar nicht erwähnen brauchen.
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen
  24. Einfach grossartig. Dass du dich kaum trennen konntest hättest du gar nicht erwähnen brauchen ;-)
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen