Bildervergrößerung

Alle Bilder werden beim Anklicken größer dargestellt.

Montag, 2. Juni 2014

S/W-Fokus_2014_23

In dieser Woche bringe ich ein Feuerwerk in "Rot" mit.
Letzten Donnerstag stand ich ganz dort hinten, wo die Windräder zu sehen sind und mein Blick wanderte in diese Richtung hier.....boaaaaaaah, das wusste ich ja gar nicht, was für roter Teppich hier an unserem Dorfrand blüht.


Da der Donnerstag ziemlich verregnet war und ich andere Aktivitäten hatte, machte es keinen Sinn mehr, sich das näher anzuschauen, aber gestern morgen, da Wetter war super......nix wie hin.
Perspektivenwechsel.....


Ist das nicht gigantisch? Allerdings hatte der Regen schon manchen Blüten doch enorm zugesetzt.


Näher eintauchen




Aber es gibt auch noch viele Knospen


Und manche wachsen auch horizontal


Da setze ich doch jetzt gleich mal den Fokus.


Ich freue mich immer riesig, wenn ich irgendwo ein Klatschmohnfeld sehe und finde es genial, wenn es Menschen gibt, die solche anlegen.



Auch im fast verblühten Zustand sind die Blüten noch schön anzuschauen.


Das Mohnfeld liegt in Hanglage. Ich bin den Hang hinunter gelaufen und schaue jetzt mal nach oben. Das ganze Ausmaß ist auf dem Foto gar nicht richtig zu erkennen.


Mal wieder in den Himmel gucken.


Rot und blau, rot und grün, das sind die bestimmenden Farben heute.






Ich laufe wieder zurück. Am oberen Mohnfeldrand führt ein Weg vorbei, zu dessen beiden Seiten ein Streifen Klatschmohn steht, durchsetzt mit Kamille und anderen Wiesenblumen. Auf der Seite hier schließt sich dahinter ein Kornfeld an.


Und da es sich heute hier ja um den S/W-Fokus handelt, setze ich noch einmal einen Fokus.




Und nun freue ich mich auf eure Ideen in dieser Woche. :-)

Da so ein Mohnfeld von allen Seiten schön ist, habe ich ich Arti noch eine Collage für ihr tollen Blog-Projekt  "Von allen Seiten schön" zusammengestellt. Vielleicht magst du sie dir ja mitnehmen, liebe Vera.:-)



So, das war es jetzt erst einmal. Ich wünsche euch allen eine schöne Woche und hoffen wir mal, dass wir viel Sonnenschein bekommen werden. Das Wetter gestern war bei uns echt klasse, abgesehen von zwei kurzen Unterbrechungen mit dunklen Wolken, die sich aber jeweils wieder gleich verzogen.

Teilnehmer des S/W-Projekts in dieser Woche:

Kommentare:

  1. Oh ja liebe Christa, das ist wirklich traumhaft schön, und solch eine große Wiese davon hab ich noch nicht gesehen^^ Absolut klasse schaut es aus, auch deine Fotos dazu und die Bearbeitungen. Weiß man gar nicht wohin man zuerst und zuletzt gucken soll ;-)

    Ich habe mich vor Wochen auch gefreut als ich zwei Mohnblüten auf meinem oberen Rasen hatte...von alleine dort hingekommen hoffe ich es wird sich noch mehr vermehren.

    Bei mir geht es heute hier aufs Wasser, aber ohne nasse Füße zu bekommen^^

    Hab einen schönen Wochenstart und liebe Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
  2. Wow, das ist ja eine Pracht...einfach traumhaft. Ich liebe auch solche Mohnblumenwiesen, klasse Fotos.
    Deine S/W Fotos sehen super aus!
    Mein S/W : http://biggislandtraeumereien.blogspot.de/

    Liebe Grüße und eine schöne Woche
    Biggi

    AntwortenLöschen
  3. Ein ganzes Feld Mohnblumen , zauberhaft . Tolle Fotos hast du gemacht . Die Knospe die du in den Fokus genommen hast ist gefällt mir sehr gut . Der Mohnfeldrand mit dem Kornfeld im Hintergrund ist auch ein ganz besonderes Bild . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  4. Wow, du lässt es heute aber krachen !
    So eine imposante Bilderserie und dann noch mit tollen Bearbeitungen, eine Augenweide !
    Da komme ich mir mit meinem Beitrag " auch Klee ist eine schöne Blume "direkt mickrig vor ;-)
    Eine schöne neue Woche wünscht dir
    Jutta
    http://kreativ-im-rentnerdasein.blogspot.de/2014/06/auch-klee-ist-eine-schone-blume.html

    AntwortenLöschen
  5. ...so ein großes Feld, liebe Christa,
    das ist wunderschön...und du hast so tolle Fotos gemacht...
    lange habe ich nicht mehr so viel Mohn an einer Stelle gesehen...wir hatten hier einen schönen Lärmschutzwall mit Mohn bepflanzt, aber die Stadtgärtner haben ihn bei voller Blüte und vor dem Samenausfall gemäht, da sind nur ein paar einzelne Blüten übrig geblieben...

    hier (klick) kannst du sehen, dass ich Mohn im Fokus auch mag...

    wünsch dir einen guten Montag,
    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  6. Wow liebe Christa, welch ein Farbenrausch, wunderschön anzusehen. Herliche Fotos hast du gemacht.
    Ich liebe diese Mohnfelder, hier an der Rur stehen sie auch.
    Hier ist mein Beitrag.
    http://angelikadiesunddas.blogspot.de/2014/06/schwarzwei-fokus-232014.html

    Einen schönen Wochenstart und liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  7. Du bist ein Glückskind. So einen Anblick fotografieren zu können ist ein Traum. Bei uns muss man den Mohn mit der Lupe suchen. Ich habe mich gestern auch an einigen Einzelblüten versucht, doch der blaue Himmel fehlte und so ist nur ein flauer Abklatsch dessen herausgekommen, was Du hier an prächtigen Bildern zeigst. Deshalb sitzt mein Fokus auch auf etwas anderem:

    http://doesikatzen.blogspot.de/2014/06/im-fokus-rauchen-schadet-der-gesundheit.html

    LG Christiane

    AntwortenLöschen
  8. Ach sieht das schöööööööööööööööööööööööön aus. Ganz tolle Bilder hast du da mitgebracht. Der Mohn im Fokus macht sich sehr gut. Ich kann mich gar nicht satt sehen. Als wir nach Crimmitschau gestern gefahren sind, war an einer Ecke auch so schöner Mohn, aber wild halt nur am Wegesrand, nur anhalten ging da nicht.

    http://paulas-bilder-foto-allerlei.blogspot.de/search/label/Projekt%20S%2FW%202014

    hier nun mein Beitrag für diese Woche.

    Eine schöne und sonnige Woche wünscht dir
    Paula

    AntwortenLöschen
  9. Christa, das sind ja wirklich traumhafte Fotos - so viel Mohn, wie gerne wäre ich jetzt da. Sowas habe ich bisher nur auf Fotos von Mallorca gesehen. wäre es bei mir in der Nähe würde ich gleich ins Auto und dort hinfahren.

    deine Bearbeitung sind ebenfalls sehr schön.

    mein Beitrag:
    http://kaeferwerkstadt.blogspot.de/2014/06/sw-fokus201423.html

    lg und einen guten Start in die Woche
    wünscht gabi

    AntwortenLöschen
  10. Oh ja, ich freue mich auch immer über diese Mohnfelder und finde es eine wunderschöne Idee sie sowohl in den Fokus, als auch für die "von allen Seiten schön" Aktion zu nehmen. herzlichen Dank dafür, liebe Christa.

    Ich denke es werden jetzt jedes Jahr mehr Felder bzw. Feldränder, die uns mit Mohnblumen erfreuen. Von der EU gibt es Fördergelder um diese Streifen als Zufluchtsorte für Feldlerche und Co aber auch während der Mad, den Tieren anzubieten. Mal eine richtig gute Idee der EU.

    Mir gefallen heute ALLE Mohnfotos super gut. Freue mich, dass ich bereits verlinkt wurde :) irgendwie kriege ich im Moment nicht die Kurve.

    Liebe Grüße und einen guten Start in die neue Woche wünscht dir
    Vera

    AntwortenLöschen
  11. Ich bin froh, dass ich nicht wie in einer Jury auf eines deiner Mohnbilder zeigen muss. Ich könnte mich nicht entscheiden, denn sie alle sind sagenhaft schön.
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen
  12. dem Mohn sagt man eine berauschende Wirkung nach,
    bei dir genügen allein schon die Fotos von dieser
    zauberhaften Welt in ROT.

    herzliche Grüße,
    egbert

    AntwortenLöschen
  13. Wow - liebe Christa, das ist ja ein einziger Rausch in Rot - typisch Mohn halt. Kein Wunder, dass diese Pflanze auch als Droge berauschende Wirkung hat. Obwohl dieses Wahnsinnsrot ja eher antörnt - bei Opium verhält es wohl anders. Wenn man diese tollen Fotos sieht, traut man sich ja kaum den eigenen Versuch zu zeigen. Aber ich trau mich trotzdem: http://www.mainzauber.de/gartenblog/2014/fokus-sw-020514/
    Herzliche Grüße
    Elke
    :::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
    mainzauber.de/gartenblog

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Christa,
    was für ein traumhaftes Feld!!! So unverfälscht! Das ist ja schon fast eine Seltenheit. Traumhafte Fotos zum Träumen!
    Hab sonnige Tage
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  15. Sorry, ich habe mich beim Beitragstitel im Monat vertan. Das muss natürlich 020614 heißen. Aber ich lasse zumindest die URL jetzt so wie sie ist, sonst wird das nur ein Riesendurcheinander.
    LG - Elke
    ________________________________
    mainzauber.de/gartenblog

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Christa,
    das sind traumhafte Fotos. Ich liebe Mohn.
    es ist schade, dass die Pracht sehr schnell
    vorbei ist. Es ist schön, dass man den Mohn
    wieder sieht. Vor einiger Zeit war er fast ausge-
    rottet. Überdüngung der Felder.
    Einen schönen Abend wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  17. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  18. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  19. Das sind wunderschöne Bilder liebe Christa, habe ich am Sonntag auch fotografiert, doch mein Riesenmohnfeld ist leider bebaut worden, jetzt muß ich mich mit den Resten zufrieden geben.
    Dein Fokus gefällt mir auch sehr gut.

    GLG Mathilda ♥

    AntwortenLöschen
  20. die Fotos sind einfach wieder erste Sahne!
    Das s/w-Bild mit dem rot-schwarzten Knospeninhalt finde ich auch ganz toll.

    Bei uns mag das schöne Wetter noch nicht so recht - gerade hat es wie aus Eimern geschüttet.

    Lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Christa,
    überwältigend schön, das sieht man nich alle Tage, ein richtiger Glücksfall, das du das entdeckt hast!
    Und so tolle Fotos, da lacht mein Herz!
    Liebe Grüße,
    Heidi

    AntwortenLöschen
  22. Ganz tolles Mohnfeld und die Bilder herrlich in Szene gesetzt.
    Ich hab gestern seit Jahren das erste Kornfeld mit Klatschmohn und echten Kornblumen gesehen und wieder mal den Foto vergessen.
    Liebe Grüße
    Nähoma

    AntwortenLöschen
  23. Hallo Christa,
    ich bin begeistert vor so viel roten Farbtupfern. Der Klatschmohn breitet sich bei Euch noch viel mehr auf den Feldern aus wie bei uns.

    Gruß Dieter

    AntwortenLöschen
  24. Boah....Christa....es haut mich glatt vom Hocker und außerdem bleibt mir auch noch die Spucke weg wenn ich das mal so schreiben darf. Ich liebe ja Feuerwerke aber dein rotes Feuerwerk ist der absolute Wahnsinn. Wunder---wunderschön ist dieses Mohnfeld und der gesetzte Focus auf die Knospe ist fantastisch. Ich bin hellauf begeistert liebe Christa.

    Du Liebe, ich bin leider erst heute dazu gekommen meinen Beitrag zu veröffentlichen. du kannst ihn hier finden: http://1jurika.blogspot.de/2014/06/sw-focus.html

    Natürlich kann ich nicht mit deinem Feuerwerk mithalten (ich brauch unbedingt ne neue Kamera) aber Freude an deinem tollen Projekt habe ich trotzdem:-)))

    ♥liche Grüße von der Jurika

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Christa,
    ist zwar schon eine Weile her, dein von allen Seiten schön, aber deswegen nicht weniger schön. :-)
    Bin sehr begeistert von deiner Mohnwiese. Hier bei uns sieht man sowas kaum. Die roten Blüten auf Grün sind herrlich.

    Grüessli
    Julia

    AntwortenLöschen