Bildervergrößerung

Alle Bilder werden beim Anklicken größer dargestellt.

Montag, 14. Juli 2014

S/W-Fokus_2014_29

Unser Sommermärchen 2014 fand ein traumhaftes happy end und wir können sehr stolz auf unsere Fußball-Nationalmannschaft sein, die in diesem Turnier alles gegeben hat. Auch hier noch  mal ein ganz großes Kompliment an alle Spieler für ihren tollen Einsatz.

Weiter geht es mit dem S/W-Fokus und in dieser Woche bringe ich euch ein Schwanenpaar mit, bei dem zwar nicht die Fetzen flogen, aber doch einige Federn.



Der Fokus


Noch eine kleine Bildbearbeitung



Jetzt bin ich gespannt, was ihr für den S/W-Fokus mitbringen werdet und freue mich schon auf eure Ideen und Umsetzungen.

Habt alle eine feine Woche und lasst es euch gut gehen!

Teilnehmer in dieser Woche:

Kommentare:

  1. ...meinst du, liebe Christa, die haben sich gefetzt, dass die Federn fliegen? die sitzen doch so friedlich da...na in dem Fall ist es richtig, die Schnäbel in den Fokus zu nehmen...

    mein Beitrag für diese Woche

    wünsche dir einen schönen Montag,
    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  2. Nein, das hätte ich nicht gedacht, dass mir das soviel Freude macht :- ). Hurra, wir sind Weltmeister. "Federn lassen" müssen wir alle mal mehr mal weniger. Da geht es bei uns Menschen, wie bei den Schwänen. Schönes Motiv, LG ClauDia.

    AntwortenLöschen
  3. Oh ja liebe Christa, das haben sie wirklich verdient. Gestern war es zwar auch noch brenzlig, aber geschafft, der vierte Stern ist da ;-)

    Toll dein Schwanenpaar, und bei den Federn hätte ich wahrscheinlich nicht widerstehen können^^. Ist der orangefarbene Punkt auf dem Kopf eine Markierung oder haben die Beiden so einen?

    Jedenfalls ein klasse Fokus zusammen mit den Schnäbeln. Ich hätte mich da auch nicht entscheiden können ob rechts oder links ;-)

    Dir liebe Christa einen schönen Wochenstart und ganz liebe und ♥liche Grüssle

    N☼va


    Hier mein Beitrag für heute: klick

    AntwortenLöschen
  4. Moin liebe Christa,
    ein aufregendes Spiel haben unsere Elf hingelegt, aber sie haben gekämpft und gewonnen...

    Schwäne, ich liebe Schwäne...ein schönes Motiv.
    Die Schnäbel und einen Klecks am Kopf in den Fokus zu setzen war eine gute Idee.

    hier ist mein S/W: http://biggislandtraeumereien.blogspot.de/

    Liebe Grüße und eine schöne Woche
    Biggi

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ein hübsches Pärchen , liebe Christa . Heute haben wir es mit Tieren , ich zeige schleimige . :)

    http://waldelfenannemone.blogspot.de/2014/07/s-w-fokus-am-montag.html

    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  6. Sie schauen in entgegengesetzte Richtungen. Wird doch wohl kein Ehestreit gewesen sein? Ein sehr schönes Motiv, das mir in der s/w Version sehr gut gefällt. Im weitesten Sinne habe ich heute auch einen weißen Schwan zu bieten

    http://doesikatzen.blogspot.de/2014/07/maritimer-fokus.html

    LG Christiane

    AntwortenLöschen
  7. Beruhigende Naturfotos nach der nächtlichen Aufregung rund um das runde Leder. Liebe Christa, in Anbetracht der Farben der Trikots der deutschen Nationalmannschaft entscheide ich mich heute unumwunden für dein zweites Motiv.

    dir eine erholsame Woche
    egbert

    AntwortenLöschen
  8. Ja, wir können auf unsere Elf wirklich stolz sein, ein aufregendes Spiel mit einem guten 1:0 für Deutschland. Es lief streckenweise so gefährlich, dass ich wegsehen mußte :)))
    Das Schwanenpaar ruht am Ufer und ließ sich fotografieren, dann sind vermutlich keine Jungschwäne in der Nähe gewesen! Dafür, dass da Federn flogen, liegen sie nun beruhigt wieder ( fast ) in Eintracht .... Ein sehr schönes Bild.
    Meine Flügel Hängen an Herzen hier: http://happy-hour-with-picts.blogspot.de/2014/07/herzen-und-mehr_14.html

    Ich wünsche Dir eine gute Woche, liebe Christa <3

    Herzliche Grüßle von Heidrun

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Christa
    Das Fernsehen war in der Nacht so spannend,dass wir heute fast gar nicht aus den Federn gekommen sind.Deine Bilder sind auch wieder sehr schön.Und die Schwäne sehen aus als wären sie gefault worden.Aber Schweinsteiger hatte ein bisschen mehr Blut im Gesicht abbekommen.
    Hier
    http://perlas-perlenkiste.blogspot.de/2014/07/fokus-am-montag-balkon-mit-herz.html
    Ist nun mein Beitrag.
    Liebe Grüße Christa....

    AntwortenLöschen
  10. Hi Christa,
    Beautiful picture of this couple swans.
    They are already in the moult, so all those feathers.
    Conversion to black and white is beautiful.
    I wish you a good new week.
    Best regards, Irma

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Christa,
    ja spannend aber wie und hurra Sieger geworden!
    Deine Bilder vom Schwanenpaar passt prima dazu *zwinker*
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  12. Christa, das ist so dezent bearbeitet, dass ich gleich 2x hingucken musste. Diesmal gefällt mir aber auch das SW-Foto sehr gut.

    lg gabi

    mein Beitrag: http://kaeferwerkstadt.blogspot.de/2014/07/sw-fokus201429.html

    AntwortenLöschen
  13. Nach einer tollen aber kurzen Nacht hat uns jetzt erst mal der Alltag wieder.
    Ich schätze deine Schwäne sind ganz einfach in der Mauser, denn die Greifvögel auf der Laga sind es zur Zeit auch. Mich begeistert heute dein Originalbild, da fallen die weißen Schwäne im grünen Gras so richtig schön auf.

    Liebe Grüße und eine schöne Woche wünscht dir
    Arti

    http://artifactumverabilisblog.blogspot.de/2014/07/sw-fokus-auf-den-feldhamster.html

    AntwortenLöschen
  14. Ein schönes Schwanenpärchen hast du uns da mitgebracht. Mein Tier ist da sehr viel kleiner.

    http://paulas-bilder-foto-allerlei.blogspot.de/search/label/Projekt%20S%2FW%202014

    Fußballweltmeister sind wir nun und es zieht wieder Ruhe ein. Man, man, man, hier geht gleich wieder die Welt unter. So werden wir ja nieeeeeeeeee mit unserem Garten fertig.

    Wünsche dir einen guten Wochenstart
    sie lieb gegrüßt von Paula

    AntwortenLöschen
  15. Ein sehr schönes Schwanenpaar, das sich , finde ich, in der letzten
    Bearbeitung für meinen Geschmack hervorragend macht !
    Jetzt hätte ich doch glatt vergessen, meinen Beitrag hier bei dir vorzustellen...muss an der langen Nacht liegen, die mir heute noch etwas nachhängt.
    Also verspätet, aber doch :
    http://fotoswortlos.blogspot.de/2014/07/reihenhauser-einmal-anders.html

    Herzliche Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  16. Hallo liebe Christa,
    ob das deren Federn sind? Könnte natürlich auch ein mittleres Unglück gewesen sein, ein Schwanenkind, das dort von einem anderen Tier gerissen wurde. Zum tollen Sieg unserer Nationalmannschaft muss ich mich hier wohl nicht mehr äußern ;-)
    Mein Beitrag kommt auf den letzten Drücker hier: http://mainzauber.de/hp2012/2014/07/14/sw_140714/
    Ich habe gerade einfach zuviel mit meinem neuen Hobby Scrapbooking zu tun.

    Herzliche Grüße
    Elke
    ______________________
    mainzauber.de

    AntwortenLöschen
  17. haben die beiden einen sonnenbrand am kopf? ich traue schwänen nicht so recht über den weg, sie können ganz schön aggressiv werden! obwohl deine beiden sehen sehr friedlich aus!
    meinen fokus findest du hier!

    lieben gruß, susi

    AntwortenLöschen
  18. Ich danke euch allen ganz herzlich für eure lieben Zeilen.:-)
    Es ist möglich, dass die Schwäne in der Mauser waren, allerdings konnte ich sie nicht von vorne sehen und wollte die beiden dort auch nicht weiter stören.
    Sie hatten beide aber wirklich diese Gefiederfärbung auf dem Kopf, was mich auch etwas erstaunte. Daher nahm ich sie auch mit in den Fokus.

    LG Christa

    AntwortenLöschen
  19. so ein friedliches Bild - da denke ich gar nicht dass Fetzen geflogen sind :-)
    und wenn - dann nur aus Liebe ;-)

    schön sind die Bilder wieder - mit und ohne Bearbeitung

    Lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  20. Was für ein schönes romantisches Motiv, liebe Christa.
    Für mich ist ein Schwanenpaar immer etwas Besonderes, steht für Treue und Verbundenheit.
    Und so gefällt mir heute auch das Originalfoto am besten. Idylle pur (okay, bis auf die Federn, von deren man nicht weiß warum sie da verbreitet sind. Fallen die beim Putzen aus, so wie Haare bei den Katzen??? *überleg*). Und zu dieser Harmonie da gehört das beruhigende Grün der Landschaft für mich dazu *zwinker*.

    Ganz ♥-lich grüßt
    Uschi

    AntwortenLöschen
  21. Die haben sich nicht gezankt, sondern ihre Kuschelecke umdekoriert. Federn eignen sich da besonders gut.

    Alles Liebe,
    Sonja

    AntwortenLöschen