Bildervergrößerung

Alle Bilder werden beim Anklicken größer dargestellt.

Montag, 22. September 2014

S/W-Fokus_2014_39 mit Fortsetzung Lauterbach

Heute bringe ich noch eine Fortsetzung aus Lauterbach mit. Wir laufen, nachdem wir an der Lauter waren, durch die schöne Fachwerkstadt.


Wir kommen an einem Brunnen vorbei.


Blicken in hübsche Gärtchen, wen diese beiden Wichtel wohl hier bewachen?


Idylle pur


Verwandlung in S/W und auch gleich etwas in den Fokus nehmen



All diese Fachwerkhäuschen sind wirklich wunderschön, außen mit hübschen Blumen dekoriert.


Jedes Haus hat eine ganz individuelle Haustür, sucht euch eine aus. :-)





Hier ist eine Miezekatze auch zu Hause. :-)


Auch die Häuser selbst haben viele Verzierungen und hier wieder schöner Geranienschmuck.


Diese Häuserreihe wurde erbaut im 17. Jahrhundert und dieses mit den schönen Geranien gilt als Geburts- oder Wohnhaus des Zimmermeisters Hans Muth, der bedeutende Fachwerkhäuser erbaute, so auch unter anderem die Teufelsmühle in Ilbeshausen, ebenfalls im Vogelsberg gelegen.
Es handelt sich hier um einfaches fränkisch-hessisches Fachwerk.




Zuletzt werfen wir noch einen Blick auf Schloss Eisenbach. Es ist in Privatbesitz und kann nur von außen besichtigt werden. Zum Schloss gehört ein großer Wirtschaftshof und diverse Nebengebäude, erbaut im 16. Jahrhundert. Der Schlosspark grenzt direkt an den Vulkanradweg und kann besichtigt werden. Dazu hatten wir aber keine Zeit mehr.


Samstag vor einer Woche waren wir dann noch einmal mit unserem Vogelschutzverein in Lauterbach, haben dort einen Bauernhof besichtigt und anschließend eine große Planwagenfahrt durch die schöne Natur gemacht und anschließend auch noch durch das Fachwerkstädten Lauterbach.
Vor den Wagen waren jeweils zwei Kaltblüter gespannt, die im Gelände schon ordentlich zu ziehen hatten, als es bergauf ging.


Während der Fahrt gab es eine zünftige Vogelsberger Vesper. Dazu hatte die Familie Dechert, die neben der Bewirtschaftung ihres Hofes auch Planwagenfahrten anbietet, an die Decken der Planwagen Körbe mit frischem Bauernbrot gehängt sowie verschiedene Würste. Im Wagen stand noch ein großer Korb mit Käse, Tomaten, Butter, Gurken etc., auch für Getränke war bestens gesorgt.
Diese Fahrt war einfach klasse und hat viel Spaß gemacht.



Ich hoffe, ihr hattet alle ein schönes Wochenende, am Samstag gab es bei uns am Nachmittag bis in den Abend Gewitter und viel Regen kam vom Himmel. Der Sonntag war ebenfalls ziemlich verregnet. Nun scheint der Sommer endgültig vorbei zu sein, aber es wird bestimmt noch schöne Herbsttage geben. :-)

Und nun freue ich mich wieder auf euren S/W-Fokus und wünsche euch eine schöne neue Woche.


Teilnehmer in dieser Woche:

Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe Christa,
    ein herrlicher Post, so schöne Bilder aus Lauterbach! Ich mag die schönen alten Holztüren, herrlich fotografiert!
    Die Planwagenfahrt hat bestimmt auch viel Freude gemacht!
    Gewitter hatten wir am Donnerstag abend... das Wochenende ging, war wechselhaft aber mit vielen schönen Momenten!
    Ich wünsch Dir einen guten Start in eine schöne neue Woche!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  2. Ach, ich hätte dich bzw. euch noch viel länger begleiten mögen. Was für ein herrliches Städtchen (ups, ich glaube das habe ich nun mehrfach erwähnt) und was für herrliche Impressionen von dort. Jedes Detail dass du fotografiert hast gefällt mir supergut, diese Liebe zu den Details die die Bewohner dort ihrem Haus und Ort geben, einfach nur fantastisch. Da machen solche Spaziergänge doch auch noch mehr Spaß, vor allem wenn man dazu noch auf Motiv- und Fotojagd ist, gelle^^

    Angenommen es gäbe den Brunnen im Fokus *gg* haste mich getäuscht, doch auch diese schöne Schale hat ihre Aurmerksamkeit verdient. Das Männertreu leuchtet richtig im Fokus und dann auch noch Rosenblüten und Blätter eine kleine Aufmerksamkeit gegönnt. Schaut klasse aus!

    Von dem schlechten Wetter habe ich gelesen, und auch Bilder aus Frankfurt gesehen...weia, da kam ja wirklich ganz schön was runter :-((( Hoffe mal zumindest solche Regenschauer und Gewitter sind nun vorbei und du kannst die Woche schön beginnen. Zumindest wünsche ich dir das und sende ganz liebe und herzliche Grüsse

    N☼va, die hier wieder mit dabei ist

    AntwortenLöschen
  3. Ach wie nidlich.Bei mir kommt heute auch eine Miezekatze..Das Lauterbach ist ja wirklich ganz toll.Das hatten wir ja auch schon in diesem Jahr im Visier.Wir hatten nämlich im Fernsehen eine Sendung davon gesehen.Der Planwagen ist ja toll und die Pferde richtig gut genährt.Da kann man den Wagen richtig voll laden.
    Dein Fokus gefällt mir auch sehr gut.
    http://perlas-perlenkiste.blogspot.de/2014/09/fokus-am-montag-39-dreimal-schwarzer.html
    Hiermit bin ich dabei.
    Liebe Grüße Christa ,und bis bald......

    AntwortenLöschen
  4. Das Städtchen hat sich fein rausgeputzt. Ich nehme die Haustür Nr. 30, bitte. Ein Traum! Aber auch die anderen sind sehenswert. Besonders die mit Katze.
    Der Fokus sitzt heute auf dem allgegenwärtigen Blumenschmuck. Sogar die rote Blüte am Rande hat es so gerade eben noch mit in den Fokus geschafft :-) Das gefällt mir.

    ich habe auch gebastelt:
    http://doesikatzen.blogspot.de/2014/09/sw-fokus.html

    LG und eine schöne Woche
    Christiane

    AntwortenLöschen
  5. ...schöne Einblicke hast du mitgebracht, liebe Christa,
    von diesem wunderschönen gepflegten Städtchen...es gibt so viele schöne Ecken, die man noch gar nicht kennt...

    mein Beitrag heute kommt von zu Hause -obwohl ich soviel unterwegs bin, oder vielleicht auch gerade deshalb ;-)... hier (klick) findest du ihn...

    wünsche dir einen guten Montag,
    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  6. Wow liebe Christa , herrliches Fachwerk mit den schönen Haustüren hast du uns fotografiert . Die vielen Blumen vor der Haustür sind echte Hingucker . Das Schloss gefällt mir gut . Eine Planwagenfahrt macht bestimmt viel Spaß . Das Bild , was du in den Fokus genommen hast , strahlt so richtig Gemütlichkeit aus . :) :) :)
    http://waldelfenannemone.blogspot.de/2014/09/s-w-fokus_22.html

    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Christa,
    ein schönes Städtchen dieses Lauterbach, das ist wirklich einen Ausflug wert.
    Jede Menge Fachwerkhäuser, hübsch geschmückte Fenster, der Brunnen sieht ja auch toll aus und die Türen...ja die passen zu dem Häuserstil, ich nehm die letzte mit dem kleinen Vogelhäuschen und dem Schmetterling :)
    Ach ja, so eine Planwagenfahrt wäre auch etwas für mich.
    So und jetzt setz ich mich einmal kurz auf die Bank und schau mir Deine in den Fokus genommene Blumenschale an. Ach und ganz unten in der linken Ecke ist ja noch eine kleine Rose. Schön hast Du das wieder gemacht, toll.

    hier ist meins: http://biggislandtraeumereien.blogspot.de/search/label/Fotoprojekt%20-%20S%2FW-Fokus_2014

    Liebe Montagsgrüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  8. So wunderbare Impressionen - besonders liebe ich die Türen - und das SW-Bild mit Blau und etwas Rot, es sieht klasse aus.

    Liebe Grüße - Monika

    AntwortenLöschen
  9. Tolle Bilder! Ich nehme die Tür mit der Katze davor (Türen sind ja schon irgendwie ziemlich sperrig ... ich glaub, ich nehme nur die Katze). ;0)

    Liebe Grüße,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  10. Einen wahren Marathon an schönen Aufnahmen präsentierst du uns heute.
    Und ich nehme die Türe Nr, 28 ;-)
    Anbei nun mein neuer Beitrag
    http://kreativ-im-rentnerdasein.blogspot.de/2014/09/bluten-mal-ganz-nah.html
    Liebe Grüße und einen schönen tag noch
    Jutta

    AntwortenLöschen
  11. Hi Christa,
    A beautiful blog with beautiful photos of Lauterbach.
    Beautifully photographed the beautiful old wooden doors!
    The wagon a lot of fun if you can sit there.
    I wish you a good new week.
    Best regards, Irma

    AntwortenLöschen
  12. Ein sehr romantisches Plätzchen hast du in Lauterbach für dein Projekt gefunden.
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen
  13. Christa, das sind mal wieder Fotos ganz noch meinem Geschmack. Lauterbach gefällt mir immer mehr - die schönen Türen und Fenster, sind auf jeden Fall ein Foto wert gewesen. auch den Fotokus hast du wieder ganz proma gesetzt - Romantikidylle pur.

    Ich bin diese Woche mit einer Libelle dabei : http://kaeferwerkstadt.blogspot.de/2014/09/sw-fokus201439.html

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  14. Danke, dass Du uns mitgenommen hast auf Deiner Entdeckerreise durch Lauterbach.
    Die Türen sind eine schöner als die andere. Besonders die erste hat's mir angetan.
    LG Hannelore

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Christa,
    was hast du für schöne Augenschmankerl von einer herrlichen Stadt mitgebracht. Auch ich liebe diese kleinen malerischen (oft sehr liebevoll hergerichteten) Hingucker ganz arg. Blumen, Bänke und Deko vor den Häusern, Türen und Fenstern mit so viel Ausstrahlung.
    Deine S/W-Bearbeitung gefällt mir sehr gut. Ist schon interessant, wie sehr sich ein Bild verändert, je nachdem wo man den farblichen Akzent setzt. Es macht sicher sehr viel Spaß so ein wenig herumzuexperimentieren. Ich glaube ich hätte es mal mit dem bogigen Zwei über der Blumenschale ausprobiert. Schade, dass ich so etwas nicht kann…
    Ach, die Planwagenfahrt mit der Vesper war bestimmt ein tolles Erlebnis. Obwohl ich sicher auch die Pferde bedauert hätte, die die ganze schwere Last bergauf ziehen müssen. Mache so etwas auch gerne und gerade in lustiger Gesellschaft ist es ein attraktiver Programmpunkt.

    Ganz ♥-lich grüßt
    Uschi

    AntwortenLöschen
  16. Hallo liebe Christa,

    da hast du uns viele wunderschöne Eindrücke von Lauterbach mitgebracht und die kleinen Blüten machen sich ganz hervorragend im Fokus. Da möchte man den Sommer doch glatt noch ein wenig festhalten.

    Liebe Grüße und eine schöne Woche wünscht dir
    Vera

    http://artifactumverabilisblog.blogspot.de/2014/09/es-geht-weiter.html

    AntwortenLöschen
  17. Sooooooo schön liebe Christa....diesen Fachwerkhäuser sagen wir Riegelhäuser. Sie sehen toll aus besonders wenn sie renoviert worden sind.
    Von deinen Tür-Bilder bin ich begeistert. Die sind ja wunderbar.

    Grüessli
    Julia

    AntwortenLöschen
  18. Eine schöne und sehr stimmungsvolle Fotografien Christa. Ihre Daten sind auch wirklich toll zu sehen. Wieder einige nette Änderungen in einigen Fotos:-)
    Schöne helle Bilder und schöne Farben.
    Liebe Grüße, Helma
    Sorry für meine späte Antwort, aber ich war im Urlaub.

    AntwortenLöschen
  19. Wow - also Lauterbach: da muss ich doch auch mal hin, liebe Christa. Diese Haustüren sind ja super. Sowas Tolles sieht man ja sonst kaum noch. Dein Motiv für das S/W Projekt macht sich gut (das Blau "putzt" ungemein). Danke für den schönen Fotospaziergang.
    Und hier kommt mein Beitrag: http://mainzauber.de/hp2012/2014/09/22/sw-fokus-22_09_14/
    Liebe Grüße
    Elke
    _______________________
    mainzauber.de

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Christa,

    Lauterbach ist ein schönes Städtchen. Früher hatte man noch Zeit und Muße beim Bauen und hat die Bauten und das Fachwerk verziert. Die Häuser sind doch schöner als die Betonklötze von heute. Die Instandhaltung kostet aber einiges und nicht jeder kann sich das leisten.

    Die Planwagenfahrt war bestimmt lustig. Ich denke außer festem Proviant gab es sicher auch was flüssiges.

    Das nächste Mal Bescheid sagen, dann komm ich mit.

    Eine schöne Woche und liebe Grüße
    Harald

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Christa,
    diese Tour in ihrer Fortsetzung sprich mich sehr, sehr an. Die Türen erinnern jeden Italien Urlauber an seine Besuche im warmen Süden. Aber dann kam der Höhepunkt, er hing an der Decke. :)

    Ich finde die Idee mit dem Brot und der Wurst an der Planwagendecke nachahmenswert. Wenn wir wieder einmal zur Kutschenfahrt einladen, hängen Brot, Wurst und Obst ebenso im Wagen. Sollte es einmal so weit sein, wirst du die Erste sein, die es zu sehen bekommt. Versprochen!

    herzliche Grüße,
    egbert

    AntwortenLöschen
  22. Danke für die vielen schönen Bilder. Du hast einfach immer den richtigen Blick (und die richtige Einstellung am Foto).
    Auch die S/W-Fokus-Bilder finde ich klasse!

    lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  23. die Türen boh alles kleine Kunstwerke

    einen LG vom katerchen

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Christa, Du hast immer für die Motive ein Auge, die ich ganz besonders mag. Zum Glück kommst Du noch in der Weltgeschichte herum und hast hier immer wieder etwas ganz Besonderes zu zeigen. Vielen Dank, LG ClauDia.

    AntwortenLöschen