Bildervergrößerung

Alle Bilder werden beim Anklicken größer dargestellt.

Montag, 27. Juni 2016

S/W-Fokus_2016_Woche 26 - Rot hat sich durchgesetzt und Flieger

Zurzeit blüht er einfach noch so schön an Feldrändern, im Korn, aber auch auf gepflasterten oder geteerten Wegen setzt er sich durch......der hübsche rote Mohn!


Ich setze gleich mal einen Fokus.


Aber auch Flieger steuern die Blüten immer sehr gerne an.


Die Landung naht.


Auch hier will gleich jemand landen.


Aber den Landeplatz will ein anderer ihm streitig machen. *g*


Ich verändere dieses Foto mal ein wenig, bringe ein wenig mehr Struktur in die Mohnblüte und entscheide mich für einen goldenen Farbverlauf für dieses Foto.


Und setze noch einem einen Fokus auf S/W.



Unsere deutsche Fußball-Elf hat sich gestern ganz wacker geschlagen gegen die Slowakei und nun ab ins Viertelfinale.
Zwar warte ich selbst immer noch auf ein Müller-Tor, stöhn, aber wenn es ihm schon nicht gelingen will, dann wenigstens dem Bayern-Verteidiger, Jérôme Boateng. Hat er super gemacht oder?
Özil ....Elfer versemmelt, aber ich sagte wirklich schon, als er zum Elfmeterpunkt ging.....den verschießt er. Egal....Hauptsache weiter......

Hoffe, ihr hattet alle ein schönes Wochenende und die große Hitze ist bei allen erst mal vorbei. Ich wünsche euch ein schöne neue Woche mit vielen interessanten und schönen Momenten. :-)

Verlinkt euch bitte alle wieder selbst für den S/W-Fokus.


Kommentare:

  1. Liebe Christa,
    wunderschön hast du diesen Mohn in Szene gesetzt.
    Deutschland ist weiter ;-) die Östereicher befinden
    sich schon zu Hause, war nicht anders zu erwarten ;-)
    Meine Favoriten sind allerdings die Spanier - sorry, da
    bin ich nicht mal patriotisch!
    Einen sonnigen Wochenbeginn.
    Lg Sadie

    AntwortenLöschen
  2. Wundervolle Aufnahmen und fokusiert, ebenfalls wie der Fliegeralarm. Einfach nur herrlich wie der Mohn sich überall durchsetzen kann. Ich liebe solche Anblicke auch immer, und so rot leuchtend fallen sie auch ja immer gleich auf.

    Ja, sie haben gewonnen und heute geht es für uns hier um den Einzug. Mal sehen ob sie wieder mal so nachlässig sind. Falls nicht dann wissen wir ja die Gegner ;-)

    Wünsche dir noch einen schönen Tag und sende liebe Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Christa,
    wunderschön diese Mohnblumen, überall sieht man sie und ich mag sie auch sehr.
    Ganz toll hast Du sie mit den summenden Fliegern in Szene gesetzt.
    Die letzten beiden Fotos sind meine Favoriten... KLASSE!

    Eine schöne neue Woche wünsche ich Dir.
    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  4. das 2. Bild Christa ist mein Hit..wunderschön der Kontrast
    mit einem LG vom katerchen zum wochenstart

    AntwortenLöschen
  5. Mohn sieht immer toll aus - deinen Fotos davon auch, Ganz egal ob im Fokus, mit Flieger oder beides

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Christa,
    fotografisch hast du mal wieder kleine Meisterwerke geschaffen.
    Besonders der "Flieger-Anflug" hat es mir angetan !
    Großartig und deine Farbbearbeitungen sind sehr schön.
    Mein Favorit ist das letzte Foto , denn mit meinem einfachen Bildbearbeitungsprogramm kann ich leider so diffizile Farbkleckse leider nicht setzten.
    Ich wünsche dir einen angenehmen Wochenbeginn.
    ♥lichst Jutta

    AntwortenLöschen
  7. Die leuchtenden Köpfchen sehen aus, als wenn sie genau auf dich gewartet hätten, liebe Christa. Ein wunderschönes Motiv, gerade wegen dem trist grauen Umfeld. Und sie gefallen mir wieder allesamt gut, alle 8 Fotos. Ob Original, sw, oder als Anflugstation dienend. Sie sind alle ganz bezaubernd.
    Ich hatte vor kurzem genauso eine Blüte im meinem grünen Reich stehen. Ist von der Nachbarin herübergewandert. Ich habe sie schon lange in ihrem Garten bewundert. Auf dem Kiesweg, der unsere beiden Gärten trennt, haben sie einen Zwischenstopp eingelegt und eine hat es bis zu mir geschafft *freu*.

    ♥∗✿≫✿≪✿∗♥
    Herzlich grüßt
    Uschi

    AntwortenLöschen
  8. ...ich mag ihn sehr, liebe Christa,
    den roten Mohn...und wie er sich an unverhofften Stellen finden lässt...sein rotes Leuchten erkannt man schon von Weitem...immer wieder schön, auch im Fokus und mit den Landenden,

    liebe Grüße
    Birgitt

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Christa,

    schöne Mohnblumen hast du aufs Bild gebannt. Vor allem noch mit diesen wunderbaren kleinen Flugobjekten. Ich bin begeistert von den schönen Bildern.
    Dein Fokus auf dem ersten Bild, einfach Klasse!

    Eine schöne neue Woche wünscht dir
    Paula

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Christa,
    ein so zarter Mohn, kommt mitten im Asphalt so wunderbar und groß zum Leben,
    ein schönes Sinnbild dafür, dass es immer einen Weg gibt...
    Herzlichen Dank für die schönen Fotos!
    Sicher hast du schon gemerkt, dass ich heute auch dabei bin bei dir,
    vielleicht macht es dir ja auch Freude,
    herzliche Grüße
    von Monika*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, eine Antwort wartet auf dich...Herzensgrüße!

      Löschen
  11. Toll sind die Bilder mit den doppelten Schwebefliegen, ich finde diese Tiere so lustig und sogar auch schön, ich mag sie auch gerne fotografieren.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Christa,
    wunderbar ist der Mohn und der knallrote Fokus ein
    toller Effekt auf dem s/w Foto.
    Bei uns gibt es heuer auch viele Schwebfliegen.Iich mag diese lautlosen "Flieger", aber angeblich soll es dann auch viele Wespen geben. Ob es stimmt, ich weiss es nicht, hoffe nicht!
    Lieben Grüße an dich,
    Gabi

    AntwortenLöschen
  13. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  14. Der Klatschmohn ist wunderschön. Die Fokusbearbeitungen sind klasse, besonders die Blüte mit de Struktur. Fliegen mag ich zwar nicht, aber Du hast den Flugverkehr gut festhalten können.

    LG und eine schöne Woche
    Hans

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Christa,
    herrlich ist der Klatschmohn da auf dem Weg! Ich mag es auch sehr, wenn sie sich an solchen Plätzchen durchsetzen :O)
    Auch die Einzelblüte mit den fliegenden Besuchern hast Du herrlich festgehalten! Die Fokusbearbeitungen sind auch sehr schön :O)
    Das Spiel gestern war endlich mal richtig gut, und Boateng's Tor war einsame Spitze! Müller hat ein bisserl Pech, aber, vielleicht schafft er ja doch noch sein Tor! Sein schelmischens Lachen hinterher entschädigt aber wieder *schmunzel*
    Ich wünsche Dir eine wunderschöne neue Woche!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Christa,
    deine Bilder vom Mohn mit den kleinen Schwebfliegen sind wunderbar. Und natürlich auch die Fokusspielereien. Bei mir gibt es heute gleich zweimal etwas für dich: auch den Fokus und dann noch meine Monatsbilder.
    Herzliche Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Christa,
    der Mohn blüht wirklich noch schön. Die Zeit ist immer
    viel zu kurz. Die kleinen Flieger haben ihre Freude.
    Ich stimme dir zu: Das war gestern ein sehr gutes Spiel.
    Müller will das Tor mit aller Macht - und das wird ihm nicht
    gelingen. Er muss geduldig abwarten.
    Einen guten Wochenstart wünscht
    Irmi

    AntwortenLöschen
  18. liebe Christa, deine Mohnblumenbilder sind alle wunderschön. Da hat wieder jedes Foto seinen Reiz - auch die Bilder mit den zwei Fliegern :-)
    Die zwei Fokusse finde ich besonders interessant.

    Ja - und das Fußballspiel gestern war einfach klasse. Endlich mal wieder ein schönes und spannendes Fußballspiel :-)

    Herzliche Fokusgrüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  19. Hi Christa,
    What a beautiful photos of poppies.
    This really is part of the summer, if the weather is not really summer here.
    Best regards, Irma

    AntwortenLöschen
  20. Wunderschön, ich liebe Mohn und freue mich immer ihn zu sehen.

    LG Soni

    AntwortenLöschen
  21. Deine Mohnfotos sind wunderschön, besonders gefällt mir das letzte Bild mit dem kleinen, roten Akzent.
    Bei mir mohnt es sich auch im Garten-ich bin total verliebt in die Pflanzen
    Liebe Grüße
    Jo

    AntwortenLöschen
  22. Herrlich die roten Mohnblumen in der Landschaft, Ich sehe sie sehr gern und in diesem Jahr sind tatsächlich unerwartet auch in unserem Garten welche gewachsen. Vermutlich von Blumensamen welche vor einem Jahr gesät worden sind.

    Liebe Grüessli
    Julia

    AntwortenLöschen