Bildervergrößerung

Alle Bilder werden beim Anklicken größer dargestellt.

Sonntag, 29. Juni 2014

Es dauerte nicht lange

......- Da, da, Christa, guck doch einfach mal hin!


° Wo denn, was denn, liebes Amselkind????

Dieses kleine Kerlchen hält sich seit vielen Tagen bei uns auf. Zunächst wurde es auch immer von den Eltern noch gefüttert und auch sein Geschwisterchen war noch da, aber nun ist es auf sich alleine gestellt. Ich rede immer mit ihm, wenn es mir vor die Füße läuft  oder wie hier....vor mir sitzt. Ich könnte es in der Tat anfassen, was ich aber nicht mache.

° Ja, jetzt sehe ich es auch, liebes Amselkind.


- Die mit den schwarzen Köpfen, die nennt man Kohlmeisen oder?
° Das stimmt, liebes Amselchen. Guck mal, ich glaube, die macht jetzt die Flatter!


- Glaub ich nicht, dazu ist die viel zu verfressen und zu neugierig. Ich sags ja, guck, schon frisst sie bestimmt bald den ganzen Knödel leer....und ich?????
° Na ja, für dich ist doch auch immer der Tisch hier gedeckt oder?


- Jetzt schämt sie sich und versteckt sich.
° Du solltest ja auch nicht so schlimme Sachen über sie reden.


* Und damit ihr es wisst, ich bin weder verfressen noch muss ich mich schämen!


* Danke, liebe Susi und liebe Heidi, der Miau-Miau-Knödelhalter ist phänomenal und die Mieze da oben, die ist einfach nur goldig. Nee, nee, vor Miezekatzen dieser Art muss man keine Angst haben und vor dir, Susi, bestimmt auch nicht, denn du stehst ja nur auf Mausebraten, stimmt's?


° Und deine Frau, lieber Herr Kohlmeise, ist hat gerade eine andere Futterquelle entdeckt, wie ich sehe. Na dann, guten Appetit, Frau Kohlmeise.


Mit dieser kleinen Geschichte, die zeigt, dass der Knödelhalter von Heidi und Susi sofort angenommen wurde, wünsche ich euch mit meiner gerade im Garten erblühten gelben Lilie einen ......


Drückt bitte mal die Daumen, dass es heute nicht regnet wird, besonders nicht ab 12.00 h bis 15.00 h, wir haben in dieser Zeit in unserem Dorf einen historischen Umzug anlässlich unserer 1175-Jahrfeier, die über das ganze Wochenende mit vielen Events stattfindet. Bisher hat das Wetter gut gehalten und so möge es auch heute noch sein. Mehr darüber könnt ihr schon mal hier erfahren.
Von diesem auf dem Foto zu sehenden "Platz der Republik", Ortsmitte, zeige ich euch demnächst mal ein aktuelles Foto, wie das heute aussieht.

Dann tauche ich mal ab, ich werde heute wieder den ganzen Tag unterwegs sein und entschuldigt, wenn ich euch nicht auf euren Blogs überall besuchen kann. Ich hole das aber nach, ganz bestimmt. :-)

Habt alle einen erholsamen und hoffentlich sonnigen Sonntag! :-)

Noch vergessen zu schreiben....die Grünfinken haben den neuen Knödelhalter auch schon entdeckt  und gerne hängen sie kopfunter am Knödel. Leider habe ich sie mit der Kamera noch nicht erwischen können. Da muss ich ihnen mal mit ganz viel Geduld auflauern, sie sind doch weitaus scheuer als die Meisen.

Kommentare:

  1. Liebe Christa
    da drücke ich dir gerne die Daumen fürs gute Wetter und viel Spass beim feiern!
    Schöne tolle Fotos von den Vögeln mit diesem Knödelhalterung der ist aber auch goldig gemacht!
    Lieben Sonntaggruss Elke

    AntwortenLöschen
  2. Na, dann drücke ich doch mal mehr als dicke die Daumen dass das Wetter sich hält und es zumindest keine Regenschauer gibt. Einmal weil ich dir den Sonnenschein und die Möglichkeit des Fotografierens gönne und dann natürlich auch aus Eigennutz, denn immerhin bin ich jetzt schon gespannt was ich dann bei dir alles zu sehen bekomme^^

    Superniedlich auch wieder die Konversation mit dem Amselkind und tolle Fotos. Bei solchen Leckereien kann man da als Vögelchen nicht widerstehen, und dann noch so hübsch eingerahmt ;-)))

    Wünsche dir dann superviel Spaß heute, lass es dir gutgehen und nochmal toi toi toi

    Liebe GRüssle
    N☼va

    AntwortenLöschen
  3. Daumen sind gedrückt - ich wünsche dir einen schönen Tag, christa

    Schöne Fotos hast du wieder gemacht

    lga gabi

    AntwortenLöschen
  4. Beautiful pictures, Christa.
    The young blackbird looks good, and perfectly photographed.
    The great tit sitting on the food to eat.
    Enjoy your Sunday.

    AntwortenLöschen
  5. Ich drück euch die Daumen, aber zumindest in Frankfurt ist der Himmel grau und es regnet immer mal wieder. - Ich schätze, dass das Amselkind mit Körnern nichts im Sinn hat. Das braucht doch vermutlich eher Insekten und Regenwürmer.
    Lieben Gruß
    Elke
    ____________________
    mainzauber.de

    AntwortenLöschen
  6. Damit sind Dir mal wieder wunderschöne Naturbilder gelungen!

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  7. Eine schöne Vogelgeschichte. Dein Geschenk ist echt sehr gut bei dir aufgehoben. Die tollen Fotos zeigen es.
    Ich bin ganz fest seit gestern für dich die Daumen am drücken. Bis zirka 14 Uhr war bei uns alles trocken, hoffe bei dir auch, aber nun regnet es doch. Vielleicht hast du Glück, und bei euch fängt der mist erst später an. Bei uns, neben unseren Garten, war gestern auch ein Kinderfest. Gerade für Kinder ist es doof, wenn es regnet und sie dann nicht rumtoben können.

    Ganz liebe Grüße von Paula

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Christa,
    süß das kleine Amselkind....
    Dein neuer Maisknödelhalter wird super angenommen von den Piepmätzen.
    Hoffe das Wetter hat sich bei Euch gehalten, ich habe die Daumen gedrückt. Bei uns hat es bis um 11:00 Uhr geregnet, die Pflanzen haben nun hoffentlich für die nächsten Tage genug Wasser und die Regentonne ist auch Randvoll.

    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  9. Das ist ja eine süße Geschichte und ein entzückendes Amselkind liebe Christa.
    Ich drücke ich dir ebenfalls gerne die Daumen und wünsche Dir viel Spaß !
    Herzliche Grüße
    Sigi

    AntwortenLöschen
  10. Eine ganz tolle Geschichte hast du wieder geschrieben und super Fotos gemacht , liebe Christa . Deine leuchtende Blüte gefällt mir gut . Ich hoffe das Wetter hat gehalten und der Umzug ist trocken geblieben . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Christa,
    ganz toll, wie die Meise beim Fressen in die Kamera schaut, ich finde sie sehr fotogen, hihi, und die hervorragende Fotografin konnte sie gut in Szene setzen, den jungen Amselnachkömmling übrigens auch!
    Danke, für´s zeigen. Ich hoffe, das Wetter hat gehalten, auf die Fotos vom Umzug freue ich mich schon!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  12. Wie süß liebe Christa. Die kleine Amsel ist so niedlich ♥ Ich hoffe, ihr hattet Glück mit dem Wetter.
    LG Sabine
    Bling Bling Over 50

    AntwortenLöschen
  13. Mir hat es das Amselkind angetan, das ist so etwas von süss. Famile Amsel erfreut uns zur Zeit ganz häufig mit ihrem Konzert auf dem Tannenspitz. Die Aufnahmen der Meisen sind natürlich auch sehr gelungen.
    Nun bin ich gespannt auf die "historischen" Aufnahmen.
    Morgengruss von Erika

    AntwortenLöschen