Bildervergrößerung

Alle Bilder werden beim Anklicken größer dargestellt.

Samstag, 26. September 2015

Prioritäten setzen

Wenn man merkt, dass der Weg beschwerlicher wird, man nicht mehr den richtigen Durchblick hat, ist es sinnvoll, Prioritäten zu setzen, um all das aus dem Weg zu räumen, was so herumliegt.


Daher mache ich hier eine kleine Blogpause, um liegen gebliebene Sachen aufzuarbeiten. Wie heißt es so schön?  - Erst die Arbeit, dann das Vergnügen! - lol

Wollt ihr mehr Zitat in Bildern sehen, dann schaut unbedingt bei Nova vorbei, es lohnt sich garantiert.:-)


Für das Projekt "Im Wandel der Zeit" schickt mir aber ruhig euren Link zu eurem Monatsfoto, ich werde es mir auf jeden Fall abholen.

Der S/W-Fokus am Montag entfällt jetzt erst einmal. Ich melde mich wieder, wenn es damit weiter geht.

Jetzt lasse ich euch noch ein süße Trauben da von unserem Ausflug in den Rheingau, denn da waren schon viele Sorten reif. :-)


Ich wünsche euch allen ein schönes Wochenende, eine schöne Zeit und bis dann demnächst in alter Frische. :-)

Kommentare:

  1. so ist es Christa..erst die Arbeit und dann das Vergnügen
    DANKE für die Trauben
    LG vom katerchen zum Wochende

    AntwortenLöschen
  2. So ist es - sag ich auch, liebe Christa.
    Herzliche Grüße
    Elke
    ____________________
    mainzauber.de

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Christa,

    das machst Du richtig. Manchmal wird es einfach zuviel und dann muss man einfach mal "Stop" sagen und sich die Zeit nehmen, um sich zu überlegen, wie es weitergehen soll.
    Trotzallem wünsche ich Dir eine schöne Blogpause und dass Du gut durch das Dickicht kommst. ;-)

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Christa,
    ja, manchmal braucht es eine Auszeit, zum Luft-Holen, ausspannen, Seele baumeln lassen und den Kopf frei kriegen.....
    Ich wünsche Dir eine gute Zeit, viele schöne neue Eindrücke und einfach mal Ruhe :-)
    LG, Ophelia

    AntwortenLöschen
  5. ...wenn du eine Auszeit brauchst, liebe Christa,
    sollst du sie nehmen...ich hoffe trotzdem, dass du schnell wieder kommst und freue mich auf neue Fotos und Berichte von dir...

    alles Gute und lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  6. Eine produktive & erholsame Auszeit wünsche ich dir!
    Herzlichst
    Astrid

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Cchrista,
    ich nehme mir ein paar Trauben und wünsche Dir eine erfolgreiche Auszeit, aber leg zwischendurch auch mal die Füße hoch...

    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  8. Hola liebe Christa,

    das stimmt vollkommen und schön hast du es in Wort und Bild gefasst. Manchmal ist das Dickicht zwar ziemlich hartnäckig aber wenn man es dann bewältigt hat ist man frei und wieder glücklich. Danke dir dafür und ich freue mich dass du heute wieder mitgemacht hast.

    Auch ich wünsche dir eine schöne Blogpause, nimm dir die Zeit die du brauchst und ich hoffe aber auch dass du dann mit neuer Energie durchstarten kanst, vor allem aber auch dass du das Dickicht bewältigen konntest.

    Mir auch noch eine Traube nehmend wünsche ich dir einen superschönen Sonntag und sende ♥liche Inselgrüssle

    *winke*

    N☼va

    AntwortenLöschen
  9. Hmmmmmmmmmmm lecker Trauben. Du machst eine Blogpause?
    Dann erhole dich mal gut. Irgendwie ist der Wurm drinnen bei mir, ich kann keine Kommentare schreiben.

    Liebe Sonntagsgrüße schickt dir
    Paula

    AntwortenLöschen
  10. Ja, da triffst Du den Nagel so ziemlich auf den Kopf!
    Mir geht es momentan ähnlich, ich habe das Gefühl im Laufrad zu stecken, aber mehr dienstlich wie privat.

    Genieß die Zeit!

    LG
    andrea

    AntwortenLöschen
  11. Na dann, hoffen wir, daß deine Blogpause nicht zu lang dauert und daß du die Zeit schön verbringst.
    Alles Gute bis bald, LG, Andi

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Christa, für deine "Auszeit" wünsche ich dir, dass du die Priorität auf dich ganz persönlich legst. Immer für andere, nie für sich , frau muss es lernen: sag auch mal ICH, ♥ G von ClauDia.

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Christa,
    danke für die leckeren Trauben die machen so richtig Appetit und stärken Dich hoffentlich auch für Deine Blogpause, die Du ja super eingeleitet hast mit dem Dickichtbild was für eine Idee, klasse gemacht.. Genieße die Zeit hoffentlich bis bald
    Herzliche Grüße
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  14. Na! Du hast aber auch 'nen Wust da!!! ;-((( ;-)))))))
    Mach hinne, daß Du das wieder "schön geordnet kriegst".

    Alles Liebe und viel Erfolg dazu!!!

    Tigerherzliche Grüße!
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  15. Oh jeh, na gut, da ist das die Pause verständlich!

    AntwortenLöschen
  16. Ich hoffe, du musst dich nicht allzusehr durch das Dickicht kämpfen und kannst die Pause auch ein bisschen genießen :)

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  17. Guten Morgen, liebe Christa,
    wahre Worte, mit herrlichen Bidlern dazu!
    Ja, ab und zu braucht es eine kleine Pause, um Dinge aufzuarbeiten, um voranzukommen.
    Ich hoffe, das Dickicht ist nicht allzu dick und Du hast ein gutes Vorankommen!
    Ich wünsche Dir einen guten Start in eine wunderschöne neue Woche und eine gute Zeit!
    Und, ihc freue mcih, wenn Du wieder da bsit *lächel*
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  18. Liebe christa,
    dann mal ran an die Ausmist-Aktion. Manchmal muss man von Dingen Abschied nehmen um wieder durchatmen zu können.
    Gutes Gelingen.
    ♥lichst Jutta

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Christa,

    da kann ich Dich sehr gut verstehen, ich muss mir hin und wieder auch eine kleine Auszeit gönnen und komme dann nicht zum kommentieren - also genieße Deine Zeit und komme bald wieder :)

    Liebe Grüße aus dem Odenwald
    Björn :)

    AntwortenLöschen
  20. oh Christa ... das kann ich im Moment sehr gut nach- oder mitempfinden. Ich habe auch manchmal so ein Dickicht vor mir ... oder fühle mich mittendrin. Gerade die letzte Zeit. Dann denke ich ... mach´ doch mal eine Blogpause .. und dann denke ich ... der Blog tut so gut.
    Meine Mutter ist seit einigen Jahren in einem Pflegeheim ... und das ist für mich ein ständiger emotionaler Kampf. Es ist einfach nicht so wie man es sich wünschen würde.

    Es ist halt nicht immer alles gleich. Und vermutlich ist das auch ganz gut so. Das Leben ist eine ständige Herausforderung.

    Für mich seid ihr hier - bist du - mehr als nur eine Ablenkung im www. Ihr tut mir gut - du tust mir gut.
    Das will ich einfach mal schreiben :-)

    herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Christa

    Eine Auszeit braucht man ab und zu ,ich selber
    habe eine lange Pause hier gemacht, da das reale Leben
    einfach vorgeht :-))
    Unsere so kleinen Enkel brauchen uns und es macht
    viel Freude sie 2-3 mal zu hüten pro Woche,
    so schnell sind sie gross ....

    Also ,nimm dir die Zeit und geniess sie auch !

    Ganz herzlich
    grüsst dich
    Margrit

    AntwortenLöschen
  22. Stimmt, manchmal muss man Prioritäten setzen und ich denke, dass du sie jetzt genau an der rechten Stelle setzt.

    Liebe Grüße und bis bald
    Vera

    AntwortenLöschen
  23. Hallo Christa,
    mit hohem Interesse habe ich Deinen Post über den Ausflug in den Rheingau gelesen. Ich gehe davon aus, dass Du nach der Blogpause in gewohnter Kreativität wieder loslegst.

    Gruß Dieter

    p.S.: ich habe meinen Blog mittlerweile auf meine Webseite www.rheinland-blogger.net verlagert

    AntwortenLöschen
  24. Hello dear Christa,
    I understand that you even have a blog break, there are so many things that are far more important as the blog.
    I am also behind, I do not have much more to the blog, just life, I find much more important.
    I do not know how you should make it known that I blog of the month.
    I might do it this time next Wednesday.
    Best regards, Irma

    AntwortenLöschen