Samstag, 8. Oktober 2011

Die Sonne leuchtet nicht nur gelb

Der Herbst zieht mit kälteren Temperaturen, langsam beginnenden Verfärbungen der Blätter ins Land, aber die Dahlien blühen noch wunderschön in all ihren diversen Farbnuancen.
In unserer Gärtnerei gibt es jedes Jahr ein großes Dahlienfeld, aber auch auf nahe gelegenen Blumenfeldern trifft man immer auf diese wunderschönen Blumen.










Faszinierend anzuschauen, ist auch stets das Innenleben der Blüte.




Und selbst, wenn sie verblüht ist, ist sie immer noch eine wahre Königin.


Ich wünsche all meinen Blog-Besuchern ein schönes Herbstwochenende. Nicht immer scheint die Sonne, aber doch immer öfter. *g*

Kommentare:

  1. Hallo liebe Christa,

    Dahlien sind wahre Verwandlungskünstler, sowohl in der Farbe, als auch in der Form. Dies kann man auf deinen Fotos wunderbar sehen und ins Schwärmen geraten.

    Ich wünsche dir auch ein schönes Wochenende und wer die Sonne im Herzen trägt dem kann das Wetter nichts anhaben.

    LG Vera

    AntwortenLöschen
  2. ach sind diese Dahlien schön, die Farben eine Pracht, ich habe zwei im Garten, da ich sie so schlecht überwintern kann, aber gern hätte ich mehr davon, toll Christa, wünsche dir einen schönen Sonntag und liebe Grüßé Olivia

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Christa,
    welch eine Dahlien-Pracht! So tolle, leuchtende Farben. Ja, der wahre Farbenkünstler ist schon der Herbst.
    LG joelsuma

    AntwortenLöschen
  4. Ich danke euch dreien für eure Zeilen, freu.

    Vera, das stimmt, es gibt so viele verschiedene Arten der Dahlien.
    Olivia, ich selbst habe auch nur eine und jedes Jahr, wenn ich sie im Herbst aus der Erde buddele, werden ihre Knollen größer.

    Hannelore, von den Farben her finde ich den Herbst einfach auch toll.

    LG Christa

    AntwortenLöschen

Ich freue mich stets über einen Kommentar zu meinem Beitrag und sage dafür „Herzlichen Dank“.

Aufgrund der neuen Datenschutzrichtlinien (DSGVO) bitte ich Folgendes zu beachten:
Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.

Wenn du Kommentare zu einem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert dich Google jeweils durch eine Mail, die du in deinem Profil von Google angegeben hast. Wenn Du das Häkchen entfernst, wird das Abonnement gelöscht und dir eine entsprechende Nachricht übersandt.
Auch durch Abonnieren meines Blogs erklärst du dich ebenfalls mit der Speicherung deiner Daten einverstanden.
Bitte beachte auch meine Datenschutzerklärung.