Montag, 3. Dezember 2012

S/W Fokus_Woche 47/12

In dieser Woche habe ich mich für ein Foto aus einer Halle des Frankfurter Römers entschieden, vor wenigen Tagen erst aufgenommen.

Das Original


In Richtung S/W


S/W


Color Key


Eine andere Farbvariante


Noch eine Wandspielerei


Weitere sehenswerte Bilder mit S/W-Fokus könnt ihr bei AnnaFelicitas bewundern. :-)



Kommentare:

  1. toll was du aus der Halle des Frankfurter Römers alles machst :-)
    Color Key ist - wie so oft - mein Favorit!
    aber schön sind die Bilder alle :-)
    lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  2. Oh was für ein schönes Motiv hast Du ausgesucht liebe Christa und wunderschön bearbeitet. Das letzte Bild sieht sehr interessant aus und gefällt mir, das würde ich gerahmt an die Wand hängen.

    Liebe Abendgrüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  3. Deine Bearbeitungen finde ich wieder sehr gut, besonders das vorletzte Bild gefällt mir am besten, weil dieser Nostalgielook einfach dazu passt.

    Aber ist das Gewölbe im Original wirklich so knallig rot angetrichen? Das finde ich furchtbar.

    LG Hans

    AntwortenLöschen
  4. Klasse Motiv, wie immer...und die Halle ist ja imposant. Hoffe mal es gibt noch einen Post dazu^^

    Liebe Grüssle
    Nova

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Christa ein schönes Motiv mit den weichen Bogen. Das Original und das dritte Bild sagen mir am meisten zu.

    Herzlicher Gruss
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  6. Christa es ist ALLES auf seine Art schön..

    Das Bild selbst ist schon so BESONDERS

    LG vom katerchen

    AntwortenLöschen
  7. Davor gestanden habe ich schon paar Mal,
    aber innen war ich noch nicht.
    Jetzt aber durch Dich! Schöne Bilder!

    Danke!

    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  8. alle Bilder sind sehr sehr schön.Das letzte aber gefällt mir am besten!!!!!Weil es alt aussieht
    kussi Christa
    Christa

    AntwortenLöschen
  9. Das Original ist mir zu rot, selbst wenn dort die SPD das Sagen hat :), deshalb tendiere ich heute mal zu Sepia.

    LG Arti

    AntwortenLöschen
  10. Wunderschön gespielt, liebe Christa. Toll finde ich auch den Stern ganz hinten an der Wand. Ist dort ein Licht eingelassen, oder handelt es sich um eine Spiegelung? Schwer auszumachen, aber sehr interessant und ein schöner Hingucker!

    Am besten gefallen mir übrigens deine letzten beiden Bearbeitungen.

    Alles Liebe
    Anna

    AntwortenLöschen
  11. Kann mich gar nicht entscheiden, denn auch ich mag alle Fotos, wobei mir ja das allererste doch ein bissel mehr gefällt, zumal ich solche Hallen mag und die Farben sind so schön intensiv.
    Ganz unten ist der Verfall zu sehen *g*, soweit hast du es nun getrieben *lach*.

    Liebe Grüße zu dir von Mathilda ♥

    AntwortenLöschen
  12. Dankeschön euch allen fürs Feedback. :-)

    In Wirklichkeit sind die Sandsteinfarben nicht so rot, wie sie hier erscheinen. Ich fotografierte am späten Nachmittag, das Licht war schon ziemlich düster und die Säulen wurden von dem Lampen in ein ziemlich rotes Licht versetzt. Die Farbe ist weitaus gedämpfter.

    Anna, ja die Sterne an der Wand hinten sind Spiegelungen.

    Ich werde euch noch mal weitere Fotos aus dem Römer zeigen.

    LG Christa

    AntwortenLöschen
  13. Ich finde eigentlich jedes Bild schön . Eine tolle Bearbeitung . Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  14. tolle Bearbeitung muss ich auch sagen, sie sind alle schön anzusehen!
    Liebe Grüße Olivia

    AntwortenLöschen
  15. Klasse Effekte hast du gezaubert. Gefällt mir richtig gut.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  16. Das sind ja wirklich allesamt super tolle Bearbeitungen! Klasse gemacht!

    Liebe Grüße,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  17. ein tolles Motiv und die Bildbearbeitung gefällt mir sehr gut - vor allem die Sepiatönung bringt die "alten Gemäuer" so richtig schön zur Geltung
    Liebe Grüße, Gina

    AntwortenLöschen

Ich freue mich stets über einen Kommentar zu meinem Beitrag und sage dafür „Herzlichen Dank“.

Aufgrund der neuen Datenschutzrichtlinien (DSGVO) bitte ich Folgendes zu beachten:
Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.

Wenn du Kommentare zu einem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert dich Google jeweils durch eine Mail, die du in deinem Profil von Google angegeben hast. Wenn Du das Häkchen entfernst, wird das Abonnement gelöscht und dir eine entsprechende Nachricht übersandt.
Auch durch Abonnieren meines Blogs erklärst du dich ebenfalls mit der Speicherung deiner Daten einverstanden.
Bitte beachte auch meine Datenschutzerklärung.