Montag, 25. März 2019

S/W-Fokus Woche 13_Auf Gelb und liebe Blogpost

In dieser Woche bringe ich euch ein Bild mit, was mir besonders wegen einer schönen Assoziation in Bezug auf die Farbe "gelb" gefiel.
Als ich auf dem Weg zur Post in unserem Ort war, sah ich in einer Nebenstraße vor der Fachwerkfassade diesen gelb blühenden Forsythienstrauch. Schnell das Handy gezückt, wie gut, dass man es immer dabei hat und diese Aufnahme gemacht.



S/W

Das Besondere ist.....aber schau selbst, ich habe es in den Fokus genommen.


Die Balken sind noch einmal mit gelber Farbe umrandet.
Jetzt nehme ich noch drei Forsythienzweige mit hinzu.


Dem S/W-Bild habe ich zu guter letzt ein etwas anderes Aussehen verliehen.



Am Freitag brachte mir der Postbote ein Päckchen und das befand sich darin.
Hmmmm, ein lecker Hasi zum Vernaschen, Glückskäfer und Schokoeier, die ebenfalls ins Bäuchlein wandern können und zwei süße weiße Porzellanhäschen, die einen schönen Platz in meiner Osterdeko bekommen werden.

- Enthält nicht bezahlte Werbung durch Namensnennung und Produkterkennung -


Diese Karte mit einem Pinselschwinger lag noch dabei. Ja, ja, als Huhn oder Hühnchen hat man jetzt schon viel Arbeit, so viele Eier wollen bemalt werden.


Hihi, der Hase auf dem Faltblatt im Innern der Karte lacht. So denkt der wohl: "Lass die Hühner ruhig mal schuften, ich schicke jetzt der Christa einfach liebe Ostergrüße."


Plötzlich macht der Schokohase Radau und ich fragte: "Was ist dir denn über die Leber gelaufen?"
Er: "Du hast etwas vergessen".
Ich: "Was soll ich denn vergessen haben?"
Hasi: "Ein Ei, du hast ein Ei im Karton vergessen auszupacken."

Hasi hatte Recht, auf dem Foto oben liegen ja nur drei Eier.
Also habe ich wirklich noch mal genau im Karton nachgeschaut und siehe da, da war noch ein 4. Ei.
Das musste natürlich auch noch auf ein Foto, geht ja nicht anders und wie gut, dass Hasi mir das mitteilte, denn sonst hätte ich 2 Schokoeier aufgemampft und mein Mann hätte nur 1 bekommen. *g*
Nein, hätte ich nicht gemacht, denn bei uns wird alles immer genau geteilt.
Weil Arti/Vera auch alles noch in einen so frühlingshaften Karton verpackt hatte, durfte er jetzt den Hintergrund bilden.


Liebe Vera, vielen Dank für die gelungene Überraschung, über die ich mich sehr gefreut habe. :-)

Gestern war es nicht mehr ganz so schön bei uns wie die Tage zuvor, aber trotzdem schien immer wieder mal die Sonne vom blauen Himmel herunter. Ab und zu wurde er von einem Wolkenband überzogen. Trotzdem nutzten wir das Wetter noch für einen schönen kleinen Ausflug in den blühenden Frühling.

Ich wünsche euch allen eine schöne neue Woche mit vielen Neuentdeckungen, die der Frühling für uns bereit hält, auch wenn er sich vielleicht hier oder da  temperaturmäßig etwas zurück halten wird.

Wer gerne wieder beim S/W-Fokus mit dabei sein möchte, worüber ich mich sehr freue, der verlinke sich bitte selbst. Beachtet, dass InLinkz eure Daten speichert. Mehr dazu in meiner o.g. Datenschutzverordnung.

Ab 1. April 2019 wird von InLinkz die bisher angebotene Verlinkung nicht mehr zur Verfügung stehen. Entweder muss ich dann auf die zur Verfügung stehende InLinkz-Party umsteigen, die einige von euch ja schon kennen oder aber ihr setzt einfach in eurem Kommentar einen Link zu eurem Beitrag. Was würdet ihr denn bevorzugen. Was mich an der neuen InLinkz-Party etwas stört, ist die eingeblendete Werbung mit einer Verlinkung.



Kommentare:

  1. Liebe Christa,
    die Forsythie ist ein sehr schönes Motiv für den Fokus! ICh mag ihr Gelb auhc sehr gern, daas ja immer bei den ersten Farben im GArten zu sehen ist!
    Wunderschöne und so liebe Post hast Du bekommen, ich freue mich sehr mit Dir mit!
    Hab einen guten Start in die neue Woche!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  2. Das leuchtende Gelb bietet sich ja unbedingt an im Fokus zu sein!
    Leckere Post hast du bekommen!
    Eine schöne Woche
    Calendula

    AntwortenLöschen
  3. Moin liebe Christa,
    ich mag die Farbe Gelb auch sehr gern, sie leuchtet immer so schön und dann erinnert sie mich an die Sonne.
    So schön aufgeblüht sind Deine Forsythien.
    Man gut das Du den Fokus auf die Fassade gesetzt hast, jetzt kann man deutlich die gelben Linien um die Balken erkennen. Auch der zweite Fokus gefällt mir. Man könnte meinen, das die gelben Linien um die Balken und der Strauch davor extra so geplant wurde.
    Und weißt Du was ... Deine letzte Bearbeitung gefällt mir besser als die in S/W.

    Na ist denn schon Ostern? So eine kleine Überraschung ist doch immer etwas feines.
    Also wie kannst Du nur ein Ei im Karton vergessen... das geht ja gar nicht *grins*
    Ich habe einmal beim ersten Rasenmähen ein paar Schokoeier gefunden, die haben wohl meine Enkelkids beim Ostereier suchen übersehen.

    Ich würde gerne den Link unter meinem Kommentar setzen.

    Eine schöne neue Woche wünsche ich Dir...
    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ein herrliches und wunderschönes Frühlingsfoto, welches du dir ausgesucht hast.
    Klasse zum Fokus setzen!
    Solche "süße" Pakete zu bekommen ist ja eine echte Freude :-)
    Das von Arti hat es vedient, dass auch ander es bewundern dürfen.
    Alles schon verzehrt ;-)
    Wie du das mit der verlinkung unserer Post machst . . ich würde sagen, nimm das, was für dich am einfachsten ist.
    Man erkennt ja sofort, wenn eine Werbung eingeblendet ist. Braucht man ja nicht anklicken.
    Ansonsten gefällt mir halt persönlich, dass man gleich ein Bild vom Post sieht !
    Alsdann noch einen schönen Montag
    Liebe Grüße,
    vielleicht bis morgen beim digitalArt Dienstag ?


    AntwortenLöschen
  5. Liebe Christa,
    gelb fällt immer gleich auf, ob als riesiger Busch oder als zartes gelbes Scharbockkraut. Wir hatten gestern herrlichstes Wetter, ich konnte ein Mittagsschläfchen in der Sonne machen, mußte sogar flüchten, um keinen Sonnenbrand zu bekommen. Du mußt aber aussergewöhnlich brav sein, wenn der Osterhase schon so früh seine Wohltaten verteilt, schön für dich. Ich habe mir vorgenommen, etwas kürzer mit der "Schneikerei" zu sein, verlockend ist es allemal.
    Dir einen guten Wochenstart
    liebe Grüße
    Edith

    AntwortenLöschen
  6. Aha, auch du hast so einen süßen Karton von Arti bekommen ( noch habe ich mich beherrscht und nicht davon genascht)

    Das Fachwerk sieht schön aus mit den gelb gerahmten Fächern. Es sieht aus als wäre es der gleiche Farbton wie der von der Forsythie.

    Schön, wie du mal das einen und mal das andere in den Fokus nimmst, so bekommt beides volle Aufmerksamkeit.

    lg und einen guten Start in die neue Woche
    wünscht gabi

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Christa, das ist aber eine süsse Osterüberraschung. Dazu passt Dein Fokus wunderbar, der Frühling kommt mit aller Macht und der Hase lacht.:-))
    Zu dem Link setzen! Ich würde ihn gern bei den Kommentaren einstellen. Bei Arti habe ich auch Schwierigkeiten, wegen der Werbung. Es lässt sich nicht hochladen, wohl wegen der Sicherheitseinstellungen ,Addons bei mir...hm. Ich weiß nicht wie ich es ändere.
    Ganz liebe Grüsse in Deinen Tag, Klärchen

    AntwortenLöschen
  8. Blühende Forsythien sind ein untrügliches Zeichen dafür, dass der Frühling bald naht. Darauf freue ich mich schon sehr.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Christa,

    ja, da lacht das Auge, wenn man an einer so hübsch blühenden Forsythie vorbeikommt. Die Lienien am Fachwerk hätte ich glatt übersehen. Gut, dass du sie auch in den Fokus genommen hast und der Strauch, ja, der leuchtet wie pures Gold. Leider ist nicht alles Gold was so hübsch glänzt, zumindest für unsere Insekten nicht.

    ich freue mich, dass ich dir eine kleine Freude mit dem Päckchen machen konnte.

    Bei der Verlinkung gefallen mir die Vorschaubilder sehr gut und bis auf Klärchen hat auch niemand mehr Probleme beim Einstellen. Die Nummer 6 und 11 sind immer Werbung, das hat man schnell raus und ignoriert die Links einfach.

    Ich wünsche dir eine schöne Woche und sende liebe Grüße
    Vera

    AntwortenLöschen
  10. ...die gelbe Umrandung ist mir gar nicht aufgefallen, liebe Christa,
    die Forsythie fällt direkt ins Auge...gut, dass du sie im Fokus zeigst...

    wünsche dir einen guten Start in die neue Woche,
    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  11. LIebe Christa, ja, wenn eine Farbe so in den Fokus genommen wird, fällt sie viel besser auf, ich hätte den Rahmen auch nicht gesehen. Allerdings halte ich ihn eher für gold als für gelb, aber ganz sicher bin ich mir nicht und es ist auch nicht wichtig. Gold ist ja swieso nur ein glitzernder Verwandter von gelb ;-)
    Alles Liebe, Traude
    https://rostrose.blogspot.com/2019/03/winter-sport-woche-und-urlaubs-garderobe.html

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Christa,
    bei dir in der Gegend blüht ja schon die Forsythie,hier dauert es wohl noch ein paar Tage.
    Schön,wie du den Fokus gesetzt hast auf den Fotos und so süße Post hast du auch bekommen!
    Ganz liebe Montagsgrüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  13. Meine Forsythien blühen auch schon so herrlich und Du hast Deine toll in den Fokus gesetzt.
    Gestern war es noch schön bei uns, wir waren wandern mit Freunden und hatten die ganze Zeit schönes Wetter, aber heute ... unglaublich Aprilwetter haben wir und das nicht zu knapp.
    Hagel, Regen, Sturm und dann wieder den schönsten Sonnenschein (dem ist aber nicht zu trauen, die Hündin und ich wurden ganz schön nass obwohl wir bei Sonnenschein losgegangen sind, es kippt ganz schnell um das Wetter, aber ich bin jedenfalls nicht aus Zucker, bei Coco bin ich mir nicht so sicher so wie sie den Regen scheut ;-)
    Liebe Grüße und einen schönen Abend
    Kirsi

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Christa,
    hier hat aber jemand mit viel Liebe gepflanzt und gestrichen. Es sieht wirklich wunderschön aus.
    Hab einen angenehmen Wochenstart,
    liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
  15. .....blühende Forsythien habe ich bei uns noch gar nicht entdeckt - also ist der Frühling im "Bergsteigen" noch ungeübt - noch dazu hat´s schon wieder geschneit ;-((
    Ich will aber gar nicht jammern, nutzt eh nix ;-))
    Schönen Gruß,
    Luis

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Christa,

    hihi, bei dir war ja auch schon der Osterhase. Gell darüber freuen wir uns auch heute schon.

    Fein wie du die Forsythien in den Fokus genommen hast. Das mit den gelben Streifen hätte ich so auch nie richtig gesehen. Wir hatten auch mal einen Busch in unseren Garten. Weil er zu groß geworden war, hat er ihn einen anderen Gartenbesitzer geschenkt. Am Bach wollte ich dann einen haben, aber keine Chance. Heute ist das eh egal.

    Ich würde das von Arti nehmen. Die Werbung erkenne ich ja nun auch und klick sie einfach nimmer an.

    Ich wünsche dir eine schöne Woche noch
    LG Paula

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Christa,

    ja herrlich der leuchtend blühende Forsythienbusch, aber witzig finde ich die gelbe Umrandung beim Fachwerk. Hier blüht sie auch im Moment und davor steht die Blutpflaume die seit gestern auch voll aufgeblüht ist das tut dem Auge so gut diese Farbtupfer♥

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Christa,
    Ein wunderschönes Motiv dieser Forsythienstrauch an der Fachwerkfassade.
    Klasse zum Focus. Hach ich bin hin und weg..Bei mir ist es ja noch nicht soweit..Aber vieleicht nächsten Monat hoffe ich :)
    Die gelbe Umrandung find ich extra fein..

    Herzliche Grüsse♥
    Elke
    (promocia)

    AntwortenLöschen
  19. oh die Forsythie macht sich wunderbar vor dem Fachwerkgebäude. Ein wunderschönes Foto. Deine bearbeiteten Bilder finde ich auch alle schön und interessant, aber nach der etwas farblosen Zeit in der Natur freue ich mich über das Gelb besonders :-)
    Und über deine Arti-Post freue ich mich natürlich auch richtig mit. So schön hast du alles beschrieben :-))

    Herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  20. Das sieht toll aus. Ein klasse Motiv und perfekt für den Fokus. Gefällt mir, ebenso wie die schöne Post die du erhalten hast. Da freue ich mich auch noch nachträglich für dich mit.

    Mit der Verlinkung...ups...da bin ich gespannt. Will ich ja noch fürs WE machen und lasse mich überraschen was ich da für euch ändern muss.

    Liebe Grüssle

    AntwortenLöschen

Ich freue mich stets über einen Kommentar zu meinem Beitrag und sage dafür „Herzlichen Dank“.

Aufgrund der neuen Datenschutzrichtlinien (DSGVO) bitte ich Folgendes zu beachten:
Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.

Wenn du Kommentare zu einem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert dich Google jeweils durch eine Mail, die du in deinem Profil von Google angegeben hast. Wenn Du das Häkchen entfernst, wird das Abonnement gelöscht und dir eine entsprechende Nachricht übersandt.
Auch durch Abonnieren meines Blogs erklärst du dich ebenfalls mit der Speicherung deiner Daten einverstanden.
Bitte beachte auch meine Datenschutzerklärung.