Sonntag, 17. Juli 2011

Graureiher am Teich

Nachdem mir die Graureiher in freiher Natur immer durch die Lappen gehen, wenn ich sie fotografieren will und ich sie nur aus großer Distanz auf die Kamera verbannen kann, habe ich jetzt einen gemalt. *g*


Kommentare:

  1. Was soll man sagen, einfach perfekt.

    Liebe Grüße
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. Sieht aus wie ein Foto Christa ... genial. LG Sylvia

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Christa,

    ich möchte einen Award an Dich weitergeben.
    Wenn Du ihn annimmst bitte hier schauen
    http://brigitte-bildertruhe.blogspot.com/

    da wird erklärt wie weiter verfahren wird.
    Schau bitte unter dem Post "Award".

    Liebe Grüße
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Christa,
    ich habe dich gerade über den Blog Bildertruhe (Brigitte) entdeckt und bewundere nun deine wunderschönen Zeichnungen. Und das ist ausschließlich digital gemalt? Das ist toll! Und Hessin bist du also auch? Dann grüße ich also als Hessin mal die Hessin und werde sicher öfter hier reinschaun.
    Herzliche Grüße
    Elke (Mainzauber)

    AntwortenLöschen
  5. Dankeschön, liebe Brigitte, Sylvia und Elke für eure Zeilen, freu.

    Elke, ich habe dir heute eine Mail geschickt, da ich nicht auf deinem Blog kommentieren konnte.
    Ja, die Bilder sind digital gemalt.

    Brigitte, deinen Award nehme ich an und ich überlege mir gerade noch, wen ich weiter empfehlen kann.

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Christa,

    recht so, wenn du den Reiher nicht vor die Linse bekommst, dann mal dir einen! Dieses Exemplar ist dir super gelungen! Ich denke, ich muss mir auch mal einen basteln :-)

    LG Vera

    AntwortenLöschen
  7. Vera, ich danke dir. :-)

    LG Christa

    AntwortenLöschen

Ich freue mich stets über einen Kommentar zu meinem Beitrag und sage dafür „Herzlichen Dank“.

Aufgrund der neuen Datenschutzrichtlinien (DSGVO) bitte ich Folgendes zu beachten:
Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.

Wenn du Kommentare zu einem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert dich Google jeweils durch eine Mail, die du in deinem Profil von Google angegeben hast. Wenn Du das Häkchen entfernst, wird das Abonnement gelöscht und dir eine entsprechende Nachricht übersandt.
Auch durch Abonnieren meines Blogs erklärst du dich ebenfalls mit der Speicherung deiner Daten einverstanden.
Bitte beachte auch meine Datenschutzerklärung.