Dienstag, 24. April 2018

Rotes, Duftendes und 2 Überraschungen

Etwas Rotes habe ich für Anne mitgebracht. Wer gerne mal in diesem roten Salon Platz nehmen möchte, der muss nach Bad Kissingen fahren.


Anne sammelt heute allerlei Rotes, schaut ruhig mal bei ihr vorbei.


Meine Paeonie mit den duftenden riesigen Blüten  ist am Aufblühen.


 Nehmt euch ruhig eine Nase Duft....hmmmmm


Im Innenleben ist sogar noch ein wenig "Rot".
 

Auch der Flieder ist aufgeblüht.


Buntes Allerlei, die Hasenglöcken erfreuen mich gerade, links eine verblüte Tulpe, links hinten fängt die Jakobsleiter an zu blühen und rechts die roten franseligenTulpen.


Orangefarbene gibt es auch.

Hasenglöckchen blau mal solo. Es handelt sich um das spanische (Hyacinthoides hispanica)


Der Schneeball blüht.


Von Nova bekam ich zu Weihnachten mit einer schönen Karte Samen zugesandt.
Hier keimt mir etwas.


Liebe Nova, mit dem nächsten Topf ist ein Malheur passiert. Der Topf mit Samenkörnern fiel von meiner Etagère herunter. Ich hatte dann alles wieder in den Topf verfrachtet und ich hoffe, ich werde doch noch Pflänzchen durchbringen.


Ich verrate mal noch nicht, um was es sich bei beiden Pflänzchen handelt, werde immer mal wieder darüber berichten.

Heute nach einem Gewitterschauer...... diese Tulpenart mag ich auch sehr gerne.




Kommentare:

  1. ...ah, da war ich auch schon mal, also in Bad Kissingen, aber so schön rot habe ich nicht platznehmen können ;-)

    Wundervolle Blüten zeigst du uns wieder und ich freue mich total das es auch bei dir keimt. Da bin ich auf die weitere Entwicklung gespannt^^

    Bei der letzten Blüte hätte ich nie an eine Tulpenart gedacht. Die sieht auch sehr interessant aus, und siehste...vorhin noch bei deinem Kommi bei mir vom Gewitter geschrieben ist es dann ja tatsächlich noch gekommen. Hoffe mal der Regen ist nicht zu heftig gewesen.

    Dir noch einen schönen Tag und viele liebe Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  2. Bad kissingen, gestern habe ich mal geguckt, wo das ist. Ich war noch nie dort, ich glaube aber, ich habe mal gelesen, dass Sissi gerne in Bad kissingen verweilte.

    Tulpen gibt es in sooo verschiedenen Arten und eine ähnliche hatte ich auf dem Balkon, muß sie mal zeigen.

    Ja, liebe Christa und die Pfingsrosen sind am kommen, letztes Jahr hatte ich so tolle in der Wilhelma fotografiert, mal sehen, vielleicht schaffen wir das am Sonntag.

    Mit lieben Grüßen Eva

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen Christa!
    Hmmmmmm, das duftet heute so schön bei dir. Dann nehme ich auf obigen wunderschönen Sesseln mal Platz, genieße ein Käffchen und erfreue mich an deinen wunderschönen Blumenbildern!
    Hach...



    Ich danke dir für deinen gemütlichen und duftigen Beitrag!

    Liebe Grüße

    Anne

    AntwortenLöschen
  4. Der Salon sieht mit seinen roten Seseln sehr nobel aus.

    Deinen Blütenfotos sind wunderschön. Was aus den kleinen Pflänzchen wohl wird?

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Christa,
    ich drücke beide Daumen, dass die Pflänzchen den Sturz gut überstanden haben und Du uns bald Feines, Blühendes und/oder Duftendes zeigen kannst.
    So ein "roter Salon" hat schon etwas, gell. Die roten Polster leuchten auch bei jedem Licht etwas anders, einfach wunderschön.
    Liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Christa,
    die roten Sesselgruppe sehen hübsch aus und dort war ich auch noch nie!
    Wie schön der Flieder jetzt anfängt zu blühen und auch all das andere.
    Ich hoffe für dich dass es doch noch einige es schaffen von den Pflänzchen!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  7. Die roten Sessel sehen so vornehm aus, dass sie glatt in ein öffentliches gebäude gehören könnten, allerdings eher nicht ins Sozialamt denn dort sind die Stühle härter, was ich noch von der Begleitung meiner Schützlinge kenne :)))
    Wie gerne würde ich mal schnuppern kommen ... aber auch optisch machen die Blüten was her.
    Werde jetzt auch mal schnell die Samen von Nova in die Erde bringen. Hätte es schon fast vergessen.

    Herzliche Grüße
    Arti

    AntwortenLöschen
  8. Oh ja diese roten Sessel sehen vornehm aus, liebe Christa.
    In Bad Kissingen bin ich auch schon mal gewesen, eine
    Freundin wohnte ein Zeit dort.

    Herrlich diese Blüten...Ich war so frei und hab eine Nase Duft genommen...

    Herzliche Grüsse
    Elke

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Christa,
    alle Deine Blumen sind wunderschön......jedoch die schönsten für mich...... sind die Hasenglöckchen.
    Sooo zierlich, luftig und dann noch die roten Tulpen als Nachbarschaft, eine herrliche Kombination.
    Wir müssen diese Wochen jetzt wirklich genießen und ich habe das Gefühl heuer blüht alles auf einmal. Auch bei uns ist der Flieder aufgeblüht und ich kann mich nicht erinnern, dass es jemals so früh war - meist erst Anfang Mai.

    Paradiesische Zustände sind das ;-)

    Liebe Grüße und hab einen schönen Tag noch
    Elisabetta

    AntwortenLöschen
  10. ...ein paar Hasenglöckchen habe ich inzwischen auch im Garten, liebe Christa,
    die sind so hübsch...schön auch deine anderen Gartenbilder...es geht so schnell in der Natur, die Tulpen sind hier schon alle verblüht, dafür beginnen die Margeriten schon...und Akeleien in allen Farben,

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  11. So ähnlich sieht es hier im Garten auch aus, nur habe ich die Strauchpäonie in Rot und Weiß ( kölsch halt ).
    Viel Freude weiterhin!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Christa,

    da hast Du Dir aber ein sehr vornehmes Rot ausgesucht, aber es befindet sich ja auch an einem exklusiven Ort. Ich weiß gar nicht, ob mir das gefallen würde.
    Da setze ich mich doch lieber zwischen Deine wunderschönen Blümchen und genieße diesen Anblick. Die orangefarbene Tulpe hat es mir ganz besonders angetan.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Christa,
    bei dir sind die Päonien richtig früh dran. Wunderschön das Rosa. Auch wenn dein Thema Rot ist.
    Viele Grüße,
    Anette

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Christa,
    die roten Sessel sehen klasse aus, die gefallen mir!
    Deine Blüten-und Duftpracht ist herrlich, sogar die Paeonien blühen schon! Wundervoll!
    Was das mit den Sämlingen auf sich hat, ihc bin gespannt :O)
    Ich wünsche Dir einen wunderschönen Wochenteiler!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  15. Dein Rot ist sehr gediegen, liebe Christa, und die Blütenfotos sind wunderschön.
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen
  16. In Bad Kissingen war ich, glaube ich zumindest, noch nicht.
    Wobei ich mir ja sehr gerne solche Städte ansehe, auch gerne auf Blogs ;)

    Gespannt bin ich auch, was Du in dem Topf noch uns verschweigst. Aber es wächst und wird sich sicherlich irgendwann verraten.

    Schöne Grüße
    Björn :)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich stets über einen Kommentar zu meinem Beitrag und sage dafür „Herzlichen Dank“.

Aufgrund der neuen Datenschutzrichtlinien (DSGVO) bitte ich Folgendes zu beachten:
Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.

Wenn du Kommentare zu einem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert dich Google jeweils durch eine Mail, die du in deinem Profil von Google angegeben hast. Wenn Du das Häkchen entfernst, wird das Abonnement gelöscht und dir eine entsprechende Nachricht übersandt.
Auch durch Abonnieren meines Blogs erklärst du dich ebenfalls mit der Speicherung deiner Daten einverstanden.
Bitte beachte auch meine Datenschutzerklärung.