Samstag, 12. Mai 2018

Azaleen und Rhododendren im Kurpark Bad Homburg

Ich hatte gestern einiges in Bad Homburg zu erledigen und plante auch einen Besuch im Kurpark ein, denn ich sucht gezielt nach einer besonderen Blütenpracht dort.


Wenn ihr mehr Zitate lesen wollt, dann schaut unbedingt bei Nova vorbei, es lohnt sich. :-)
Was es mit dem Tempel auf sich hat, das könnt ihr auf dem folgenden Schild lesen.


Diese Blüten- und Artenvielfalt mit zahlreichen Wegen, gesäumt mit großen Büschen dieser wundervollen Pflanzen, ist in jedem Frühjahr ein ganz besonderer Augenschmaus.





Diese gelb blühende Pontische Azalee verströmt einen betörenden Duft. Diese Duftazaleen sind Hybriden, die durch Kreuzung mit dem Rhododendron luteum hervorgangen sind.



Und nun lauft einfach mit mir die Wege entlang.





Wirklich gigantisch sind die hohen Hecken und es ist eine Freude dort entlang zu wandeln.


Inzwischen haben sich wohl schon viele mit der DSGVO beschäftigt und als ich am Fotografieren war, blieben andere Besucher stehen und warteten geduldig, bis ich mein Foto im Kasten hatte. Wow!
Das fand ich echt klasse. Natürlich werden hier auch viele Selfies gemacht und Mädels fotografieren sich vor dem Blütentraum gegenseitig.


Auf den Wiesen darf noch noch alles wachsen, was sie zu bieten haben, es wird erst im Juni gemäht, Daumen hoch dafür! Somit ist der Anblick einer Margeritenwiese mit den Rhodos im Hintergrund etwas ganz Besonderes.


Noch ganz wenige Tulpen blühen, die tolle Farbkleckse zwischen dem Vergissmeinnicht sind.
Blau, rot, grün, gelb, schöner kann der Mai sich jetzt doch gar nicht präsentieren oder?



Beim Thai-Sala in Bad Homburg waren allerdings viele Menschen unterwegs. Ich musst jetzt einen Ausschnitt aus meiner Aufnahme machen, denn links und rechts, wo ebenfalls noch herrliche Rhododendronbüsche waren, tummelten sich die Menschen.
Es gibt noch einen 2. Thai-Sala, den hatte ich gestern aber nicht mehr aufgesucht.
Zwei dieser Tempel in einer Stadt gibt es außer in Thailand nur in Bad Homburg.




Die vielen Arten und Farben sind hier schon etwas ganz Besonderes.



Mit diesem roten Feuerwerk wünsche ich allen Mütter morgen einen schönen Muttertag und allen anderen einen schönen Sonntag.:-)


Noch in eigener Sache: ich werde den S/W-Fokus am Montag vorerst nicht anbieten. Es sind sowieso nur noch wenige Blogger unterwegs und ich möchte auf der Verlinken via InLinkz erst einmal verzichten. Natürlich könnte jeder einen Link, der zu seinem Blog führt, auch einfach so setzen, aber meines Erachtens sollte man jetzt erst einmal abwarten, was sich in Sachen DSGVO tun wird. Ich hoffe, ihr habt Verständnis dafür.

Kommentare:

  1. Liebe Christa,
    was für ein herrliches Erlebnis, Dank deiner wunderbaren Fotos diese Maiblütenpracht zu genießen. Ein Anblick, der einem beinahe die Luft raubt, vor lauter Staunen und Bewunderung.
    Ich wünsche auch Dir einen schönen Sonntag/Muttertag,
    herzlichste Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
  2. Servus Christa,
    da hat man nach der dritten Runde noch immer nicht genug - ich spaziere dann Morgen noch einmal durch!!!!
    Einen schönen Sonn- und Muttertag,
    Luis

    AntwortenLöschen
  3. ...eine solche Blütenpracht, liebe Christa,
    das ist aber auch ein wirklich schöner Park...danke, dass du uns mal durchgeschleust hast ;-),

    liebe GRüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Christa,

    da will man ja gar nicht aufhören zu schauen. Überwältigend ist diese Blütenpracht einfach und man kann nur stumm dastehen und staunen.
    Vielen Dank für die herrlichen Bilder.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  5. Allmählich schaffe ich wieder den Rundkurs Blogs rund um das ZiB zu besuchen, zu lesen und zu kommentieren...

    Ich verstehe Dich gut, liebe Christa in puncto DSGVO! Es ist ein Drama, welcher Wirbel dieses unausgereifte Gesetz verursacht. Einerseits erwünscht, wäre es doch ratsam seitens der Herausgeber für Klarheit zu sorgen.

    Deine Bilder vom Spaziergang im Park sind traumhaft. Und zielstrebig zu suchen kann tatsächlich nie schaden - zumindest ist's lehrreich und spannend.

    Ein herzlicher Sonnengruß... von Heidrun und
    morgen einen schönen Muttertag!

    AntwortenLöschen
  6. Oh jaaa! - ich kenne die großen Rhododendren im Kurpark. Sie sind einfach ein Traum. Danke für die vielen tollen Fotos. Ob ich morgen mal hinkomme? Höchstens am Nachmittag, und da soll es Unwetter geben ... Ach je, keine guten Aussichten. Aber meine im Garten blühen ja auch so wunderschön. Warum denn ich die Ferne schweifen ...
    Herzliche Grüße - Elke (Mainzauber)

    AntwortenLöschen
  7. Das ist eine wirklich verschwenderische Blütenpracht - hach, sieht das schön dort aus, Christa

    lg und einen schönen Sonntag
    wünscht gabi

    AntwortenLöschen
  8. "Schöner geht es wirklich nicht mehr!"
    Ganz wunderbare Aufnahmen sind dir gelungen!
    Es wäre doch wirklich sehr schade, wenn uns die DSGVO zum Rückzug zwingen würde... und ich solche Fotos und auch keine Storchengeschichten usw. mehr zu Gesicht bekäme? Vor dem 24. Mai wird da jetzt aber nicht viel passieren, denke und hoffe ich?
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  9. Dir haben sich ja traumhafte Ansichten geboten, liebe Christa. Fantastisch.
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen
  10. oh ja - das sind fantastische Bilder.

    Jetzt will ich dir aber vor allem hier mal auf die Schnelle einen wunderschönen Sonntag wünschen.
    Wir haben hier gerade herrlichen Sonnenschein ... soll aber angeblich bald ein Gewitter eintreffen.

    Herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Christa,
    deinen Zitatspruch werde ich als Wunsch mitnehmen, werde im mein Herz schenken und hoffen, dass er sich erfüllt!
    Vielen Dank dafür und für den schönen Bild - reichen Ausflug in den Kurpark
    Bad Homburg! Er ist ja wunderschön und richtig beeindruckend gestaltet!

    Danke, dass du uns alle mitgenommen hast!
    Sei ganz herzlich gegrüßt
    von Monika*

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Christa,
    "da capo al fine" wenn ich diesen musikalischen Begriff dafür verwenden darf und möglichst einmal im Monat . ;-) Eine Blütenpracht und Farbsinfonie sondergleichen!

    736 Km sind für einen Sonntagsausflug ein bisschen zu viel - leider.

    Liebe Grüße an Dich und hab einen guten Wochenstart
    Elisabetta

    AntwortenLöschen
  13. Eine wunderschöne Farbenpracht!!Ganz toll! Ich wünsche Dir noch einen schönen Sonntagabend, liebe Grüße, Liz

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Christa,

    das sind ja herrliche Fotos. Richtig Blütenträume und riesig große Rhododendren. Ich bin begeistert. Sehr sehr schön♥

    Herzliche Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  15. Hallo liebe Christa,
    ein schöner Kurpark, da wäre ich auch gern spazieren gegangen. Wunderschön diese Blütenpracht, da weiß man gar nicht wo man zuerst hinschauen und staunen soll.
    Mein Rhododendron blüht auch schon, ich hab ihn in lila und rot.

    Heute habe ich leider kein Fokusbild für Dich, aber das nächste mal wieder.
    Ich finde es echt schade das sich so viele wegen der DSGVO zurück gezogen haben. Hoffen wir mal das sich nach dem 25.5. alles wieder normalisiert.

    Ich wünsche Dir einen wunderschönen Wochenstart.
    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  16. Guten Morgen liebe Christa!
    Was für ein schöner virtueller Spaziergang! Es hat Spaß gemacht und am besten hat mir der Tempel gefallen. Natürlich auch die Blütenpracht, aber der Tempel ist schon etwas Besonderes.

    Komm gut in die Woche!

    Liebe Grüße

    Anne

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Christa,

    Was für ein herrliches Erlebniss..und
    Herzlichen Dank füs virtuelle Mitnehmen.
    Man kann sich garnicht satt sehen an diesr Pracht.
    Diese Colour'en in allen Varianten..*hach* so schön.

    Der Thai-Sala und der Tempel sind auch sehr interessant.

    Ganz liebe Grüsse
    Elke
    _________________
    https://promocia.wordpress.com/

    AntwortenLöschen

Ich freue mich stets über einen Kommentar zu meinem Beitrag und sage dafür „Herzlichen Dank“.

Aufgrund der neuen Datenschutzrichtlinien (DSGVO) bitte ich Folgendes zu beachten:
Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.

Wenn du Kommentare zu einem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert dich Google jeweils durch eine Mail, die du in deinem Profil von Google angegeben hast. Wenn Du das Häkchen entfernst, wird das Abonnement gelöscht und dir eine entsprechende Nachricht übersandt.
Auch durch Abonnieren meines Blogs erklärst du dich ebenfalls mit der Speicherung deiner Daten einverstanden.
Bitte beachte auch meine Datenschutzerklärung.