Montag, 7. Mai 2018

S/W-Fokus Woche 19_Immer schön langsam

In der Ruhe liegt bekanntlich die Kraft, aber leider herrscht Unruhe in der Bloggerwelt. Warum? Das brauche ich wohl nicht noch einmal zu betonen.
Je mehr man auf Internetseiten liest, umso umstrittener stellen sich die Meinungen in Bezug auf die bevorstehende DSGVO dar. Da gehen die Meinungen weit auseinander. Ein großes Problem sehe ich für uns Blogger darin, wie es mit unseren Bildern aussieht, auf denen Personen vor dem 25.05.18 zu sehen sind?
Heißt das, wir müssen jetzt unseren gesamten Blog durchforsten und all diese Bilder entfernen? Gerade hierzu gibt es keine verbindlich rechtlichen Aussagen. A sagt ja, B sagt nein, C sagt, es ist alles noch unklar.
Wem soll man Glauben schenken?

Die Schnecke sagt: "Kommt Zeit, kommt Rat!"


"Manche sehen einfach zu schwarz", flüstert sie mir zu.


"Vorsicht walten lassen, sollte man schon!"


"Vielleicht gibt es ja noch für die kleinen Blogger ein Einlenken seitens der Regierung, aber die geht jetzt bald in die Sommerpause und hat wohl anderes zu tun, als sich mit dem Datenschutz zu befassen."



Ich weiß noch nicht, was ich mit meinem Blog hier anstellen werden. Eine Entscheidung werde ich aber vor dem 25.05.18 treffen oder treffen müssen.

Wenn ihr am heutigen S/W-Fokus teilnehmen wollte, verlinkt euch bitte wieder selbst. Beachtet dazu aber auch meine Datenschutzerklärung hinsichtlich InLinkz.
Es nervt extrem, jetzt ständig auf alles hinweisen zu müssen. Ich denke aber, euch geht es nicht anders.

"Christa, ich wünsche all deinen Blog-Lesern/Leserinnen einen guten Flug durch die neue Woche, bleibt alle locker und entspannt", ruft Herr Storch mir zu, als er gestern Nachmittag über mich hinweg flog.



Kommentare:

  1. Guten Morgen, lieeb Christa,
    schön , Dein Gespräch mit Frau( oder Herrn? ) Schnecke ;O) Ich hoffe, es wird sich noch eingies lichten bis zum TagX!
    Ich wünsche Dir einen guten Start in eine schöne neue Woche!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥
    *KEEP ON BLOGGING*

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Christa,
    Deine Schnecke ist ein beruhigender Fixpunkt in dieser hektischen Zeit und dass Du sie blauäugig gemacht hast, bedeutet nicht, dass man auch blauäugig ist, wenn man es ruhiger angehen lässt.
    Auch ich habe viele Artikel im Netz gelesen und glaube (hoffe) dass es wirklich für die kleinen Blogger nicht so heiß wird, wie es zur Zeit brodelt in der Küche.
    So wie Claudia schreibt "Keep on Blogging" - ich tue es und Du biiiiitttteeee auch ;-))

    Liebe Grüße
    Elisabetta

    AntwortenLöschen
  3. Moin liebe Christa,
    ach wie süß, wo haste denn die her... schön sieht sie aus, die würde ich mir gerne in den Garten stellen.
    Ja die gehört in den Fokus und da kann man so schön mit spielen... ich meine mit dem Fokus spielen :-)

    Wie ich Dir gestern schon schrieb, wir haben jetzt alles getan was zu tun ist und die Sache mit den Fotos wird sich sicherlich auch noch klären.

    Jetzt hören wir auf Frau Schnecke und Hern Storch... immer schön locker bleiben.

    Ich wünsche Dir eine wundervolle sonnige Woche.
    ♥liche Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Christa,
    du hast es recht erkannt und ausgedrückt.....
    Ich freu mich sehr über deinen Post und die Bilder natürlich
    und über deinen so schönen Storchengruß und Wunsch für die neue Woche!!!
    Die auch alles Liebe und Gute....
    Herzliche Grüße schickt dir Monika*

    AntwortenLöschen
  5. Danke für dein schön bebildertes "Cool down"! Dem Herrn Storch auch....
    Eine gute neue Woche!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  6. Ein feines Schneckchen zeigst du uns da.

    Blog-technisch werde ich mal erst alles so lassen wie es jetzt ist. Sollte man wirklich alles entfernenoder unkenntlich machen müssen,wo fremdes drauf ist, dann werde ich eher dazu übergehen und den Blog löschen und mich zurückzuziehen - was ich sehr schade finden würde

    lg und einen guten Start in die Woche
    wünscht gabi

    AntwortenLöschen
  7. Genau, immer schön langsam liebe Christa. Das hast Du gut dargestellt. Nach und nach schließen immer mehr Blogs. Das bekommt man schon mit. Was Inlinkz betrifft, werde ich das Tool zukünftig nicht mehr benutzen. Dort werden ebenfalls personenbezogene Daten Dritter gespeichert wie URL, Name, Datum und E-Mail-Adresse. Somit müsste ich mit denen einen Vertrag zur Verarbeitung von Daten schließen (gesonderte ADV/AV.

    Da die DSGVO erst ab dem 25. Mai in Kraft tritt, gelten die Bestimmungen auch erst ab diesem Zeitpunkt (jedenfalls nach meinem Verständnis). Von daher sollte man sich wegen älterer Blogbeiträge keinen Kopf machen.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Christa,
    genau Deine Frage bezüglich der Bildrechte beschäftigt mich sehr und ich versuche gerade herauszubringen, ob die neuen Gesetze erst ab dem Stichtag 25.Mai gelten oder auch alles, was vorher bereits veröffentlicht wurde, ebenfalls davon betroffen ist. Ich warte noch auf Antwort. Sollte ich etwas erfahren, schreibe ich Dir sofort.
    Angenehmen Wochenstart und lieben Gruß
    moni

    AntwortenLöschen
  9. Hallo liebe Christa,
    was für eine tolle Schnecke hast du denn da...in die habe ich mich gleich verliebt! Die ist von allen Seiten schön und kommt im Fokus so richtig zur Geltung.
    Locker und entspannt ist genau das richtige und erinnert ein wenig an chillen im Urlaub. Deshalb ist eine Pause jetzt für mich einfach nur erholsam.

    Liebe Grüße und eine schöne Woche wünscht dir
    Vera

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Christa!
    Das ist so typisch für Deutschland, es wir , sobald es Neuerungen gibt, immer ein großer Terz gemacht. Hinterher entschärft sich die Sache dann doch. Soll nicht heißen, dass man jetzt sorgloser sein soll. Aber ich würde auch erst einmal die Dinge na mich herankommen lassen und schauen, was wird. Noch ist nicht aller Tage Abend oder so...
    Komm gut durch die Woche!

    Liebe Grüße

    Anne

    AntwortenLöschen
  11. ....wie gut, dass deine Schnecke so langsam ist, so kann ihre "bunte Schönheit" in Ruhe genießen ;-)
    Einen "flotten" Wochenverlauf,
    Luis

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Christa, mir gefällt die Schnecke in jeder Farbe, für diese Aktion ist sie besonders gut geeignet.
    Eine Schnecke verfolgt ihr Ziel in ihrer gewohnten Langsamkeit, bringt sich oftmals in Gefahr. Falls mir eine Schneck begegnet, hat sie Glück, ich bringe sie aus der Gefahrenzone...aber, wer weiß für wie lange..die Nahrungskette können wir kaum beeinflussen.
    Herzlichst, Hanlo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe HanLo,
      schicke dir ganz einfach einen lieben Gruß und Danke für deinen Besuch hier.

      Christa

      Löschen
  13. Liebe Christa,
    ich habe mich entschieden, mir mal keine weiteren Gedanken zu machen. Was soll denn groß passieren? Und vor allem ist das ganze Gesetz völlig absurd. Werden denn alle unsere Medien plötzlich keine Fotos mehr bringen, auf denen Leute drauf sind? Auch Pressefotografen können auf einem Konzert oder ähnlichen Veranstaltungen nicht sämtliche Leute, die zufällig auf den Bildern sind, fragen, ob sie damit einverstanden sind. So ein Kokolores!Stell dir Fernsehn vor, auf dem plötzlich bei der Tagesschau die Leute fehlen. - Deine Schnecke gefällt mir. Es wird sich schon alles richten. Nur keine Panik.
    Liebe Grüße - Elke

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Christa,

    also ich habe mir jetzt - da wir ja schon per mail darüber korrespondiert haben - nochmals einige Sachen angeschaut. Da ist überall die Rede davon, dass die Verordnung ab dem 25. Mai gilt. Da steht nirgendswo rückwirkend. Manchmal weiß ich wirklich nicht, wo solche Sachen herkommen. Wenn man sich nur überlegt, alle Verlage von Zeitschriften, Magazine, Online-Präsenzen, die ja nun jeder Verlag hat, müssten rückwirkend auf Personen durchforstet werden. Ich halte das für absoluten Blödsinn. Manche Menschen neigen aus den unterschiedlichsten Gründen zur Panikmache. Aber wenn mir ernsthaft empfohlen wird, einen Anwalt für mehrere 100 Euro für die juristische Beratung hinzuziehen, dann muss ich mich wirklich fragen, ob hier noch alle richtig ticken.

    Mache es wie Deine hübsche Schnecke, bleibe ganz ruhig, mache schöne Fotos und blogge einfach weiter.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  15. Wie schnecklich! ;-)
    Toll gemacht, und die Devise von Claudia oben lässt mich nach der bekannten Melodie sogar das Ganze singen....
    nach Hardin and York ... träller

    Liebgruß,
    Tiger
    🐯

    Ist ja nichts Neues, das mit der Verordnung, denn diese Richtlinien gibt es schon seit 1980, nur jetzt sind sie halt bindend.

    AntwortenLöschen
  16. ...ich bin auch ganz unschlüssig, liebe Christa,
    und denke ans Aufhören, denn ich habe weder Lust, mich mit den ganzen Verordnungen und ihren Auswirkungen zu beschäftigen, was einfach unheimlich viel wäre nach 8 Jahren fast täglichem Bloggen, noch möchte ich irgendwelche Strafen bezahlen, nicht mal angedroht bekommen...das ist es mir wohl nicht wert...sollte sich alles wirklich nur als Panikmache herausstellen, blogge ich weiter gerne für alle...schön hast du das Geschriebene mit der Schnecke bebildert,

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Christa,
    mich nervt diese DSVGO auch sehr, wie auch der Cookiehinweis, den ich einfach nur noch weg klicke, was soll es da auch an Informationen geben, die ich noch nicht kenne. Ich weiß, dass Cookies gesetzt werden und so ein ständiger Hinweis ist irgendwann nur noch lästig.
    Ich fände es unheimlich schade, wenn Dein Blog verschwinden würde. Ich hoffe, Dein Blog bleibt uns erhalten.
    Ich werde mich an den Storch halten und locker und entspannt bleiben, jedenfalls werde ich das versuchen.
    Ich wünsche Dir eine schöne Woche.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen

Ich freue mich stets über einen Kommentar zu meinem Beitrag und sage dafür „Herzlichen Dank“.

Aufgrund der neuen Datenschutzrichtlinien (DSGVO) bitte ich Folgendes zu beachten:
Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.

Wenn du Kommentare zu einem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert dich Google jeweils durch eine Mail, die du in deinem Profil von Google angegeben hast. Wenn Du das Häkchen entfernst, wird das Abonnement gelöscht und dir eine entsprechende Nachricht übersandt.
Auch durch Abonnieren meines Blogs erklärst du dich ebenfalls mit der Speicherung deiner Daten einverstanden.
Bitte beachte auch meine Datenschutzerklärung.