Mittwoch, 25. Juli 2018

Alles Geschmackssache

......hat der Affe gesagt, nachdem er in die Seife gebissen hatte. *g*
Ihr habt nur Schleckereien im Kopf, aber ich würde euch echt nicht raten, hier mal hineinzubeißen.

Ich löse das gestrige Rätsel auf. Das war echt schwer, es war eine Makroaufnahme und die kleinen Teilchen auch kaum zu identifizieren.

Achtung.....enthält jetzt Werbung! Dazu möchte ich anmerken, dass ich keine Werbeeinnahmen der hier gezeigten Produkte der jeweiligen Firmen erhalte. Es sind Geschenke einer Nachbarin.

Ihr seht, es ist ein Stück Seife und die kleinen Teilchen darin sind Lavendel und Rosmarin.


Verpackt


Diese und zwei weitere, links Ylang Ylang und rechts eine Lavendelseife mit frischer Bio-Eselsmilch schenkte mir eine liebe Nachbarin nach Rückkehr aus Frankfreich, ebenso den dicken Lavendelstrauß, der jetzt schon getrocknet ist und den ihr  auf den beiden oberen Fotos im Hintergrund seht.


Bei dieser besagten Nachbarin schaute ich auch mal wieder, was denn so die beiden Agapanthus treiben. Am 08.07. sahen sie noch so aus.
Die Blüten der helleren Version ist voll aufgeblüht.


Bei der  dunkel blühenden Sorte werden sich die Blüten nicht weiter öffnen. Die bleiben einfach so, aber von der Farbe her sind sie richtige Hingucker.


Dann entdeckte ich noch drei wunderschöne Rosen.




Noch ein Blick in meinen Garten, zwei Rosenstöcke ebenfalls noch in voller Blüte.


Auch die Auguste Luise erfreut mich noch mit Blüten.


So langsam verblühen jetzt die Blüten der Rose Parfumé, ein stark riechende Duftrose.


Zum Wetter mag man gar nichts mehr schreiben, wir müssen es akzeptieren, wie es ist, trotzdem...diese andauernde Hitze ist schon enorm.

Kommentare:

  1. Jetzt musste ich bei dir auch laut lachen...also neeeee...da würde ich auf keinen Fall reinbeissen, aaaaber dran schnuppern schon. Wäre ich nie drauf gekommen das es eine Seife ist. Hast du schöne Geschenke bekommen, und auch wieder klasse geschaut. Einfach herrlich diese Blüten und ich kann mir den Duft sehr gut vorstellen^^

    Wünsche dir noch einen schönen Tag und schicke liebe Grüssle rüber

    N☼va

    AntwortenLöschen
  2. Moin liebe Christa,
    da musste ich auch lachen... also auf Seife wäre ich nie gekommen *gg*
    Kann mir gut vorstellen das sie besonders toll duftet, eine schöne Geschenkidee ist das.
    Rose gehören bei mir zu den Lieblingsblumen, leider sind schon sehr viele verwelkt... nur Vereinzelte sind noch am blühen. Wunderschön sehen Deine noch aus.

    Ich war gestern ab Mittag nicht mehr draußen... es ist viel zu heiß. Hab vorhin wieder alles gesprengt und gegossen und werde heute auch kaum raus gehen, hab von der Hitze schon Kopfschmerzen.

    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  3. ok.... ich hatte gestern beim Rätseln keinen Schimmer, was es sein könnte - aber mit Seife habe ich nicht gerechnet. Eine nette Nachbarin hast du.

    Die Rosen blühen wirklich herrlich - trotz der Hitze

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Christa,

    ich hatte gestern schon bei dir geschaut. Nein, auf Seife wäre ich nie und nimmer gekommen.

    Bei uns im Garten schaut es trostlos aus. Wir müssen aber trotzdem raus, die Chilli sind gerade so schön am wachsen und gedeihen, die wollen Wasser haben. Auch die Rote Beete und die Rettiche brauchen Wasser und meine Kübelpflanzen so wie so.

    Ich schicke dir viele liebe Grüße
    Paula

    AntwortenLöschen
  5. Hello Christa,
    Beautiful series of photos especially the roses are beautiful.
    I love the piece of lavender soap, it smells delicious.
    Here it is also very hot, not normal anymore, I can not stand it at all.
    Best regards, Irma

    AntwortenLöschen
  6. Hmmm, ich liebe den Duft von Lavendel. Das ist für mich Sommer pur!
    Auf die zweite Blühsaison der Rosen warte ich hier noch, aber dafür erfreut gerade der Sonnenhut und die Malven.
    LG, Varis

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Christa,
    wie schön, Seifen der ganz besonderen Art, jede ein Unikat, gell.
    Deine Rosen sind einfach fantastisch, ein herrlicher Anblick!
    Hab einen feinen Mittwoch,
    herzlichst
    moni

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Christa,
    deine Auflösung die Überraschung für alle, nee, Seife? Das war überhaupt nicht im Fokus, interessant, deine Leser sind wohl alle Schleckermäulchen, ich eingeschlossen. Man muss sich ja wundern, dass bei der Hitze immer noch solche schönen Rosenblüten zu finden sind.
    Hab einen schönen Tag
    liebe Grüße
    Edith

    AntwortenLöschen
  9. Hihi, Seife. Auch gut! ;-)

    Aber die Körnchen darin sind toll strukturiert!

    Bleib sauber!🤣
    Liebgruß,
    Tiger
    🐯

    AntwortenLöschen
  10. Als Geschenk auch bei mir immer beliebt: Seifen aus dem Midi, Lavendel sowieso.
    Ja, die Hundstage haben es in sich! Gehe auch nicht mehr raus, nur mal kurz auf die Terrasse...
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  11. ......gut, hätte ja sein können - aber "knapp daneben" ist auch vorbei ;-)
    Bin ich halt mal wieder "ausgerutscht" auf deiner Seife ;-((
    Schönen Gruß,
    Luis

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Christa,
    bei dieser Blütenpracht kann man ja neidisch werden. So viel ist in meinem Garten nicht mehr zu sehen, mal abgesehen von den großen Hibiskusträuchern. Nun frisst sogar noch irgendwer oder -was die Seerosenblüten ab - unglaublich! / Die Seife riecht bestimmt lecker.
    Liebe Grüße - Elke

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Christa,
    an Seife hatte ich gar nciht gedacht ( obwohl ich solche Seifen auch schon hatte *lach* ...) ... gut, daß wir nicht reinbeissen konnten !
    Sehr schöne Seifen sind das und der Lavendelstrauß ist einfach herrlich!
    In Deinem GArten, und auch dem der Nachbarin, blüht es herrlich! Und ads trotz Hitze... es ist doch auch in der Hitze noch überall ein bischen anders ... hoffentlich ist sie bald vorbei :O)
    Ich wünsche Dir noch einen angenehmen Wochenteiler!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Christa,
    Ich musste schmunzeln über den Spruch vom Affen :)
    Auf Seife wäre ich nicht gekommen..
    Nettes Geschenk von der Nachbarin.
    Einfach herrlich diese Blüten. Man riecht förmlich den Duft.

    Liebe Grüsse ♥
    Elke

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Christa,
    ich habe gestern gar nicht kommentiert, weil ich es (ausnahmsweise einmal) wusste. Ein Seifen-Fan wie ich, kauft ja überall handgemachte Duftprodukte zusammen und hatte auch schon so ein Stück. Allerdings fand ich es zum Waschen nicht so wirklich toll. Wohl der Geruch - einmalig - aber diese kleinen Stücke in der Seife fühlen sich an, als ob man mit Sand waschen würde. Immer wieder war ich irritiert und habe sie deshalb einfach verbraucht *gg*
    Andere Seifen behalte ich ja zu gerne in den diversen Schränken auf.
    Tolles Rätsel.

    Deine Blumenbilder sind natürlich "erste Sahne" und machen fröhlich - beim Anschauen schon.

    Liebe Grüße und eine - trotz Hitze - schöne Zeit
    Elisabetta

    AntwortenLöschen
  16. Hätte ich auch nicht erraten, da ich kein Seifenkenner bin. Die Seifen sehen toll aus und riechen bestimmt wunderschön. Deine Blumenbilder gefallen mir ebenfalls.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  17. Hallo liebe Christa
    Feine edle Seifen, eine Bekannte fertigt auch Seifenstücke mit Eselsmilch an, mit den Kräutern duften sie wunderbar. Ein schönes Geschenk hast du da bekommen.
    Im Garten finden sich trotz Hitze noch Blüten, die dem Wetter trotzen.
    Meinen Augen geht's gut, habe hier keine Probleme. Aber noch läuft keine Heizung, warten wir es ab.

    Hab einen schönen Tag und sei lieb gegrüßt
    Angelika

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Christa, der Lavendelduft erinnert mich immer an die Provence. Habe noch Lavendelöl und Lavendel im Garten natürlich.Deine Rosen sind schön, meine blühen jetzt nach dem Schnitt zum zweiten Mal, es knospet
    Lieben Gruß, Klärchen

    AntwortenLöschen

Ich freue mich stets über einen Kommentar zu meinem Beitrag und sage dafür „Herzlichen Dank“.

Aufgrund der neuen Datenschutzrichtlinien (DSGVO) bitte ich Folgendes zu beachten:
Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.

Wenn du Kommentare zu einem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert dich Google jeweils durch eine Mail, die du in deinem Profil von Google angegeben hast. Wenn Du das Häkchen entfernst, wird das Abonnement gelöscht und dir eine entsprechende Nachricht übersandt.
Auch durch Abonnieren meines Blogs erklärst du dich ebenfalls mit der Speicherung deiner Daten einverstanden.
Bitte beachte auch meine Datenschutzerklärung.