Sonntag, 20. Januar 2019

S/W-Fokus Woche 04_Auf einen Bücherwurm

Am Wochenende hatten wir Besuch von unserem Enkel Dominik. Wir freuen uns immer sehr, wenn er zu uns kommt. Es waren zwei schöne gemeinsame Tage mit ihm.:-)
Für den heutigen S/W-Fokus habe ich Fotos gewählt, die er in der Schule aufgenommen hatte. In der Holz AG, in der er schon seit vielen Jahre aktiv werkelt, fertigten die Jungs und Mädchen für die Schulbücherei einen Bücherwurm an mit gepolsterten Sitzen. Man kann sich von zwei Seiten darauf setzen und ich finde, er ist eine Bereicherung für die Schule.
Letztens hatten sie schon Stellwände für die Mensa zur Abtrennung zwischen Tischen und Stühlen angefertigt. An den Wänden wurden dann Pflanztöpfe mit Pflanzen aufgehängt.

Jetzt aber zum Bücherwurm





Und noch 3 andere Perspektiven





Ganz schön kalt ist es geworden, aber Schnee hatten wir bisher keinen. Trotzdem ist bereits das 1. Storchenpaar aus dem Winterquartier zurück gekehrt und das vom Auenmast im NSG Bornwiesen.

Ich hoffe, ihr hattet alle ein schönes Wochenende und bei denen, die Schneechaos hatten, hat sich die Lage wieder entspannt.

Euch allen eine schöne neue Woche und ich schaue bestimmt auch wieder auf euren Blogs vorbei.

Wer am S/W-Fokus teilnehmen möchte, bitte wieder selbst verlinken. Bedenkt, InLinkz speichert eure Daten. Mehr dazu in meiner o.g. Datenschutzverordnung.




Kommentare:

  1. Jetzt muss ich mal mehr die Arbeit der Schüler loben denn deine Fokussierungen ��
    Eine gute neue Woche!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  2. Moin liebe Christa,
    die Idee mit der Sitzbank in Form eines "Bücherwurms" finde ich KLASSE und die Mädchen und Jungs haben ihre Arbeit super toll gemacht.
    So einen Tischler in der Familie zu haben ist schon was feines :-)
    Diese Bank muss einfach in den Fokus und auch der kleine Bär :-)

    Bei uns ist der Schnee fast wieder weg und es ist sehr kalt geworden. Aktuell haben wir -5 grad *brrr* aber die Luft ist trotz Kälte schön.

    Eine schöne neue Woche wünsche ich Dir...
    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  3. Der ist ja toll geworden. Da erst mal ein grosses Lob an Dominik und die Jungs. Finde ich klasse dass sie etwas für die Schule machen. Denke mal es wird bestimmt auch sehr gut angenommen und die Kids haben sich riesig gefreut. Bleibt dann halt die Frage welchen Stuhl man nehmen möchte....so ein Fokus macht es nicht einfacher. Allerdings Bärchen hat sich entschieden, ich kann es verstehen *gg*

    Toll gemacht mit Fokus und Bär!

    Uiii...da ist tatsächlich schon ein Paar zurückgekommen. Wollten wohl die Ersten sein ;-)

    Wünsche dir einen tollen Wochenstart und schicke liebe Grüssle rüber

    N☼va

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Christa,

    echt toll was dein Enkel Dominik so in seiner Freizeit werkelt. Der Bücherwurm ist eine klasse Angelegenheit. Da können gleich viele Leser gleichzeitig dort sitzen.

    Den Fokus hast du prima gesetzt und auch gleich noch damit gespielt. Bücher durften natürlich nicht fehlen und der Teddy hat auch schon mal Probesitzen gemacht.

    Die paar Schneekrümel tauen nun nicht so schnell weg. Schließlich ist es bitter kalt.
    Oh je, ausgerechnet bei dieser Kälte sind die Störche zurück gekommen.

    Ich wünsche dir eine schöne, winterliche Woche
    LG Paula

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Christa,
    ein besseres Objekt für deinen Fokus kann es ja fast nicht geben !
    Toll, wie du die Bearbeitung gestaltet hast.
    Mein absoluter Favorit ist der kleine Bär !
    Sieht toll aus auf der s/w Stuhlreihe !
    Liebe Montagsgrüße von mir zu dir

    AntwortenLöschen
  6. Hut ab vor so einem Enkel, den wünscht sich doch wohl jede Oma, oder?? Schon allein die Idee mit dem Bücherwurm, ist eine Klasse für sich und dann noch die perfekte Umsetzung der Idee, nicht zu überbieten, super.Hoffentlich sind die Stühle auch immer besetzt, denn die Lesefreude der Kids ist nicht so groß. Das Smartphone entwöhnt unsere Kinder zu Minilesern, Micki-Maus-Sprache genügt zur Verständigung schon. Sag deinem Enkel, er kann auch mal bei uns vorbei kommen, in unserer Bücherrei wurde das auch super aussehen.
    Liebe Grüße und eine gute Woche
    Edith
    Ach ja, die Störche die sind sehr früh dran, aber ihr füttert sie ja, im Notfalls müßte man ihnen Socken verpassen... hi..

    AntwortenLöschen
  7. Der Bücherwurm ist einen klasse Idee . Dort zu sitzen macht den Kindern bestimmt Spaß.
    ... und es ist ein feines Motiv für den Fokus. Deinen Bearbeitungen gefallen mir.

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Christa,

    schön bunt ist der Bücherwurm geworden und ich hoffe für den Wurm, dass er nun in einer wesentlich schöneren Umgebung seinen Platz gefunden hat. Da kann sich die Schule wirklich freuen, wenn es so engagierte Lehrer und Schüler gibt, die Bleibendes für die Schule gestalten.
    Mir gefällt heute natürlich die Bearbeitung mit dem Bärchen am besten...da wäre sogar noch Platz für Clicky und Clacky gewesen :)))

    Liebe Grüße und eine schöne Woche wünscht dir
    Vera

    AntwortenLöschen
  9. Das nenne ich mal einen schönen Bücherwurm. Da fühlen sich die Kinder bestimmt wohl. Das haben die Kinder gut gemacht.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Christa!
    Heute morgen wollte ich eigentlich schon bei dir kommentieren, aber manchmal kommt einfach etwas dazwischen.
    Das ist ja eine tolle Idee mit dem Bücherwurm und das die Kinder am Bau mitwirken dürfen! Ich denke, so gehen sie mit den Materialien wesentlich besser um, weil sie ja daran beteiligt waren.
    Deine Fokussierungen gefallen mir auch sehr sehr gut!


    Lieben Dank auch für deinen Besuch bei mir!


    Liebe Grüße

    Anne

    AntwortenLöschen
  11. Super geeignet für den Fokus, herrliche Farben, das macht fröhlich!
    Liebe Grüsse, klärchen. Ich suche noch...

    AntwortenLöschen
  12. Das ist ein tolles Projekt. Der Bücherwurm wird bei den Kindern bestimmt gut ankommen, und das ist ein schönes Ziel, wenn man beim Werkeln oder Arbeiten Freude bereiten und dann auch noch zum Lesen motivieren kann :-)
    Und man lernt auch noch etwas für´s Leben. Die handwerklichen Fertigkeiten kann man ja immer wieder mal brauchen.

    Ja und deine Fotos und die Bearbeitungen sind natürlich auch toll gemacht Christa. Mir gefällt das s/w-Bild mit dem bunten Teddy natürlich ganz besonders gut. Da möchte man doch gleich ein Buch schnappen und sich daneben sethen :-))

    Gestern habe ich in der Zeitung gelesen, dass immer mehr Störche im Winter gar nicht mehr wegfliegen.

    Herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Christa,
    das sieht wirklich sehr einladend aus, so ein bunter Bücherwurm. Da möchte man ja beinahe direkt Platz nehmen. Das Bärchen hat ja schon ein Plätzchen gefunden. ♥
    Schönen Wochenstart aus dem eiskalten aber schneearmen Rheinland-Pfalz,
    herzlichst
    moni

    AntwortenLöschen
  14. .....Hauptsache der "Holzwurm" kommt nicht in den schönen Bücherwurm ;-)
    Hier ist "Lesen schmackhaft machen" angesagt!!!
    Gute Zeit,
    Luis

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Christa,
    ich bin schwer begeistert,was die Kinder da gewerkelt haben und das ist ein hübscher Farbtupfer in der Bibliothek!
    Sei ganz lieb gegrüßt von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Christa, ein Bücherwurm ist ja eine super Idee und dann auch noch von den Schülern selbst gebaut. Klasse! Bei uns ist es kalt und wir haben noch immer viel Schnee. Es hat zwar schon mehrfach getaut, aber merklich weniger ist er nicht geworden.

    LG Kathrin

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Christa,
    das ist ja ein toller Bücherwurm, den haben die Jungs und Mädchen toll gemacht! Schön bunt, gemütlich gepolstert und ein klasse Gesicht hat er auch :O) Danke für's zeigen!
    Auch bei uns ist es frostig kalt geworden, und es soll sogar heute Schnee geben ... ich bin gespannt ...
    Aber, das erste Storchenpaar ist schon zurück? Hoffentlich macht ihnen diese Kälte nicht soviel aus! Aber, vielleicht haben die sich auch schon zum Teil an die Klimaveränderungen gewöhnt?
    Hab einen zauberhaften Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen

Ich freue mich stets über einen Kommentar zu meinem Beitrag und sage dafür „Herzlichen Dank“.

Aufgrund der neuen Datenschutzrichtlinien (DSGVO) bitte ich Folgendes zu beachten:
Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.

Wenn du Kommentare zu einem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert dich Google jeweils durch eine Mail, die du in deinem Profil von Google angegeben hast. Wenn Du das Häkchen entfernst, wird das Abonnement gelöscht und dir eine entsprechende Nachricht übersandt.
Auch durch Abonnieren meines Blogs erklärst du dich ebenfalls mit der Speicherung deiner Daten einverstanden.
Bitte beachte auch meine Datenschutzerklärung.