Montag, 1. März 2021

Nicht alltägliche Gäste

 Aufregung auf unserem Storchenhorst


Ach ja, um die geht es eigentlich gar nicht. *g*
Und so sieht das aus, wenn Brombeerhecken im Vordergrund die Sicht verdecken, Frau Gegenlicht hat und sie den Abflug machen.


Störstörche waren in der Luft und daher musste schnell Attacke geflogen werden.


Es geht um diese Gäste


Zurzeit tummeln sich zahlreiche Silberreiher auf unseren noch überschwemmten Wiesen. Leider kommt man nicht so nah heran, wie man möchte. Aber dennoch kann man sie schön beobachten.



Glitzerende Sterne auf dem Wasser


Spielerei in S/W


Die Birken vor dem herrliche blauen Himmel sind immer eine Augenweide, finde ich.


Das Wochenende war vom Wetter her echt ein Traum. Auch wenn es etwas kälter war, so gab es absolut nichts zu meckern und es machte Spaß, draußen Runden zu drehen.

Ich wünsche euch eine schöne neue Woche.
Adé lieber Februar, willkommen März. Mal sehen, was du uns bescheren wirst. Ich drücke uns allen die Daumen.......für nur Gutes.


26 Kommentare:

  1. So sieht es aus?....so TOLL sieht es auch würde ich sagen. Solch eine Aufnahme würde man sich öfters wünschen und bekommt dann nix hin. Echt klasse, so wie auch die anderen Aufnahmen. Stimme dir auch vollkommen zu mit der Birke, und musste grinsen weil wir im Ansatz den gleichen Gedanken im unseren heutigen Beiträgen haben *gg*

    Mit den Silberreihern war sicherlich toll zu beobachten und auch ein "Spektakel" von Rufen, oder?!

    Da zeigt selbst dann die Sonne ihre Ausdruckskraft auf dem Wasser, wundervoll eingefangen hast du es und ich danke dir dass du uns mitgenommen hast.

    Für dich auch eine schöne Woche und lasst uns zusammen weiterhin hoffen und glückliche Momente erleben.

    Liebste Grüssle *drückdich*

    Nova♥

    AntwortenLöschen
  2. Da sind Dir wieder tolle Aufnahmen gelungen liebe Christa. Schön, die Natur zu beobachten. Das Wetter war auch bei uns im Norden traumhaft.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Die Aufnahme mit der Heckenrispe hat trotzdem Charme! Oder sogar erst recht.

    Ja, das war ein Wetterchen, ich konnte mich auch wieder nicht bremsen am Knipseknöpfchen😁. Deine fotografischen Mitbringsel gefallen mir alle, und ich sag Danke, auch im Namen aller Tiere!😉😁

    Liebgruß🤗,
    Tiger
    🐯

    AntwortenLöschen
  4. Schön, die Natur ist im Aufbruch. Nester sind anscheinend gefragt und umkämpft. Da muss man sich schon behaupten und das eigenen verteidigen.
    Nah an die Silberreiher ran zu kommen wird wohl schwer sein, aber auch so sind sie ja zu sehen.
    Schön wie der Baum sich spiegelt und sie du die Glitzer-Sterne auf dem Wasser in Szene gesetzt hast.

    einen guten Start in die neue Woche
    wünscht gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Gabi,
      die glitzernden Sterne auf dem Wasser, 3. Bild von unten, entstand beim Fotografieren durch das Objektiv.

      LG Christa

      Löschen
  5. Liebe Christa,
    wenn ich mich so durch die Blogs lese, dann war es überall ein schönes Wochenende. Deine Störche sind schwer in Aktion, ihr Revier zu verteidigen, da könnte ja jeder kommen und sich " Ins gemachte Nest " setzen. Das ist auch meine Erfahrung, Silberreiher sind äuserst aufmerksam und beobachten jede Bewegung und stets auf der Flucht vor Gefahren. Unsere Störche sind auch in ihrem Nest, ich habe sie besucht.
    Eine gute Woche liebe Grüße
    Edith

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Christa,

    ich dachte zuerst, die Störstörche wären die Silberreiher gewesen, habe es aber dann beim zweiten Durchlesen doch noch kapiert. Silberreiher sind ja auch viel kleiner und würden sich bestimmt nicht mit Weißstörchen auf ein Kämpfchen einlassen.
    Schön hast du das Gegenlichtbild bearbeitet und die Birke ist wirklich ein richtiges Prachtexemplar.

    Liebe Grüße und eine schöne Woche wünscht dir
    Arti

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Christa,
    was sind die Fotos wieder eine Augenweide und Deine
    Worte herzerfrischend. Das war für Dich wieder ein
    herrliches Erlebnis, dass Du dankend mit uns geteilt
    hast.
    Ganz liebe Grüße in den neuen Monat und in die neue
    Woche, Karin Lissi

    AntwortenLöschen
  8. Kommentar weg....hm....unklar...ob er wieder kommt?

    AntwortenLöschen
  9. Christa, das glaube ich kaum....wieder weg....???

    AntwortenLöschen
  10. geht nur eine zeile zu schreiben, sonst streikt irgendwas....

    AntwortenLöschen
  11. Da ich das durch Folgekommi mitbekomme, tigerte ich mal eben nochmals schnell hierher um einen Testkommi abzusetzen.
    So! Abmarsch, Kommi!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klappt bei mir. Muß an Dir liegen, Karin! 🤔

      Löschen
    2. Kommi angekommen, liebe Rita, ich weiß nicht, woran das bei Karin liegt. Ist schon sehr komisch.

      Löschen
    3. Wenn man nur helfen könnte.

      Löschen
    4. Vielleicht geht das ja irgendwann mal wieder ganz von alleine.

      Löschen
    5. Jep. Die Erfahrung zeigt, daß das ja meistens so ist. Zum Glück.

      Löschen
    6. So sehe ich das auch und deswegen sich nie Stress machen, lohnt nicht. :-)

      Löschen
    7. Liebe Christa, du weisst, dass ich mitgegangen bin auf deinem Spaziergang und dass es mir sehr gefallen hat. Wir hatten kein schönes Wetter...niesselig und kalt...
      LG. Karin M.
      Habe mal einen anderen Browser versucht.

      Löschen
    8. Ich denke, es ist das "Dauermühlen" des Blogs, liebe Christa. Mich macht das auch manchmal wahnsinnig, dass ich bei deinem Blog fast eine Minute warten muss, bevor ich einen Kommentar schreiben kann. Dein Blog ist da auch nicht der einzige, aber bei den meisten blogspotblogs hat sich das inzwischen wieder gelegt. Kommentiert man zu früh, ist der ganze Kommentar wieder weg.
      LG Elke

      Löschen
  12. Liebe Christa,

    das sind echt tolle Aufnahmen, die Du von den Störchen machen konntest. Manchmal sehe ich hier auch welche fliegen. Sie sind dann mitunter auch gar nicht so hoch und man sie gut sehen.
    Die Bilder von dem glitzernden Wasser sind wunderschön. Das sieht immer toll aus, wenn es durch die Sonne solche Reflexe gibt.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  13. Wunderbare Aufnahmen , liebe Christa, die Störche sind da und haben hoffentlich in diesem Sommer genug zu fressen.Soviele Silbereiher bei Euch?
    Der Birkenbaum gefällt mir besonders gut, gerade weil ein ähnlicher Baum bei uns an der Bahn abgesägt wurde. ich fand ihn immer so schön. Habe ihn öfter fotografiert, aber er ist halt nicht mehr da.
    Liebste Grüsse zu Dir in die Woche und Danke!
    Klärchen

    AntwortenLöschen
  14. Herrlich liebe Christa, wie schön Du diese nicht alltäglichen Gäste eingefangen hast. Ja, es war einfach herrlich die Sonne und die Natur wie sie gerade erwacht. Es weckt die Lebensgeister♥

    Herzliche Grüße
    Kerstin und Helga

    AntwortenLöschen
  15. Servus Christa, hoffentlich wird es nicht mehr sehr kalt. Wenn das Wasser friert finden die Störche kein Futter.
    Ich habe schon einige Jahre keinen Storch mehr gesehen.
    Lg aus Wien

    AntwortenLöschen
  16. Das sind wunderschöne Aufnahmen ob die Störche oder die Silberreiher und as glitzernde Wasser. Bei hat sich der Seenebel seit Tagen festverankert.
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Christa,
    Störche, Silberreiher und eine Massenversammlung von Graureihern, das ist ja unglaublich. Wo lebst du??? Natürlich eine rein rhetorische Frage, aber es fasziniert mich immer wieder.
    Herzliche Grüße - Elke

    AntwortenLöschen

Ich freue mich stets über einen Kommentar zu meinem Beitrag und sage dafür „Herzlichen Dank“.

Aufgrund der neuen Datenschutzrichtlinien (DSGVO) bitte ich Folgendes zu beachten:
Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.

Wenn du Kommentare zu einem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert dich Google jeweils durch eine Mail, die du in deinem Profil von Google angegeben hast. Wenn Du das Häkchen entfernst, wird das Abonnement gelöscht und dir eine entsprechende Nachricht übersandt.
Auch durch Abonnieren meines Blogs erklärst du dich ebenfalls mit der Speicherung deiner Daten einverstanden.
Bitte beachte auch meine Datenschutzerklärung.