Mittwoch, 27. Oktober 2021

Im Wandel der Zeit 2021_Oktober

Heute bringe ich euch das Oktoberbild mit meines Jahresmotivs "Im Wandel der Zeit". Aufgenommen hatte ich es letzten Sonntagvormittag. Dieser Tag war einfach gigantisch, Sonne pur, blauer Himmel....Herbstwetter vom Allerfeinsten.
So schaut es jetzt aus:


Deutlich zu erkennen, dass der Herbst nun angekommen ist. Es folgen gleich die Fotos von September bis Januar zum Vergleich. Einzelne Unterschiede muss ich gar nicht nennen, man erkennt sie deutlich.












Wir werfen jetzt mal einen Blick nach links. Die Weide bekommt goldene Blätter und die meisten Bäume haben sich schön herbstlich verfärbt.


Ich laufe ein Stücke weiter und zoome mal weit in die Landschaft hinein..


Durch den Maisdschungel lief ich auch wieder. Man sieht deutlich den Unterschied des Reifegrades Feld links im Vergleich zu Feld rechts.


Maiskolben von links.
Bestimmt wird der Mais bald geerntet und kommt als Viehfutter ins Silo. Aber diese Kolben schmecken auch köstlich.


Am Ende des Dschungels angekommen, lief ich einen Weg bergab, hier gibt es die Maisfelder. Maischaosbild. Kleiner Durchblick und man sieht, dass Ignatz hier etwas gewütet hat. Er hat breite Streifen etlicher Maisfelder platt gewalzt.


Am unteren Ende stehe ich nun vor der Bahnlinie, weiter geht es hier nicht, aber man  hat einen schönen Ausblick auf den Taunus mit dem Großen Feldberg rechts im Bild.


Auf dem Rückweg werfe ich noch einen Blick auf die Kastanie, deren Blätter golden in der Sonne leuchten.


In einem Garten leuchten mir die Blätter des Baumes, an dem ein Vogelhäuschen hängt, entgegen.


Bevor ich Richtung Auto laufe, werfe ich noch einen Blick auf den Storchenhorst (Ersatzmast für das entfernte Nest auf dem Funkmast).
Schön schaut es jetzt im Herbst aus und ich bin schon gespannt, wann das Männchen und seine Gattin in diesem Winter hier mal auftauchen werden.


Viel Gartenarbeit war angesagt in den letzten Tagen, aber das meiste ist jetzt geschafft. Ich wünsche euch allen einen schönen Wochenteiler und genießt noch das herrliche Herbstwetter

14 Kommentare:

  1. Deutlich sieht man den Herbst. Im Vergleich mit den anderen Monaten sieht man gut die Veränderungen der einzelnen Jahreszeiten.
    Das Wetter am Sonntag war wohl überall einfach schön und so konnte jeder auf seinen Weise den goldenen Herbst genießen.
    Am besten gefällt mir diesmal das Foto mit dem Vogelhäuschen.

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  2. Du hast einfach einen tollen Abschnitt gewählt für Deine Vergleiche.
    Und auch die andren Bilder wieder sind genußbringend für die Äuglein, auch das Tigerauge freut sich! Besonders der Mais von nahem und die "beleuchteten" Blätter am Vogelhaus sind ganz klasse! mal anderes. Kommt mit wenig Farbe aus und finde ich sehr gelungen. Licht ist manchmal die halbe Miete und der richtige Blick.
    Liebgruß
    Tiger
    🐯

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Christa, das ist eine wunderbare Zeitreise die du hier präsentierst. Wunderbar festgehalten.
    LG von mir zu dir

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Christa,
    einen schönen Herbsttag hast du eingefangen und deine Jahresbilder sprechen für sich. Sollte man das Schönste heraussuchen, fiele es mir schwer, denn alle sehen prächtig aus. Der Blick zum Feldberg gefällt mir gut, ich liebe Fotos mit so einem weiten Blick übers Land. Was den Mais anbelangt, der noch grüne Mais wird hier oft als Silage verarbeitet, d.h. er wird grün verhexelt und in Silos gelagert als Kraftfutter im Winter verwendet. Bei uns sehe ich auch manchmal vereinzeld Störche, kann sie aber nicht genau zuordnen, auf alle Fälle gibt es auch hier Storchfreunde die sei über den Winter genau beobachten und notfalls versorgen.
    Liebe Grüße
    Edith

    AntwortenLöschen
  5. Nachträglich wünsche ich dir noch 'Alles Gute zum Geburtstag!'
    Oh ja, der Maiskolben sieht prächtig aus!
    Den Wandel der Landschaft habe ich auf deinen Monatsfotos verfolgt, er ist darauf gut zu erkennnen. Jetzt fehlen nur noch zwei Monate, zwei Fotos und der Kreis hat sich wieder geschlossen, so schnell geht das - wahnsinnig schnell!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  6. Ja, der Unterschied ist zu sehen und hat auch was obwohl "braun" oder vielleicht auch gerade deswegen. Gefällt mir jedenfalls wieder und die anderen Fotos eh auch, vor allem die Färbungen und die wundervolle Seite vom Herbst. Yammi Maiskolben, die hatte ich schon lange nicht mehr auf dem Grill. Habe ich früher zu gerne abgeknabbert.

    Danke dass du uns auch hier so schön mitgenommen hast.

    Liebe Grüssle

    Nova

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Christa,
    eine jede Jahreszeit hat ihre Schönheit, an dem sich das Auge
    laben kann. Eine kleine schöne Herbstreise zu der du uns mitgenommen
    hast.
    Auch ich bin gespannt, wann du uns berichten kannst, dass das Storchenpaar
    Einzug gehalten hat.
    Liebe Grüße in deinen Tag, Karin Lissi

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Christa,
    da hattest du dir zu Jahresbeginn aber auch wirklich ein sehr schönes Motiv ausgesucht. Und ich freue mich auch, dass du wieder so regelmäßig bloggst. Das hat mir doch sehr gefehlt. War natürlich nachvollziehbar – keine Frage. Machst du weiter mit 12x1 in 2022?
    Liebe Grüße - Elke

    AntwortenLöschen
  9. Man sieht die Veränderung det Jahreszeiten bei diesem Motiv besonders deutlich liebe Christa.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  10. Hach, was sieht die Kastanie herrlich gülden in der Sonne aus. Wenn wir in die Stadt fahren kommen wir auch immer an einem großen Kastanienbaum vorbei. Ganz ehrlich, der hatte noch nie so gelbes Laub, sondern wechselt immer von grün nach braun. Da gefällt mir dein golden leuchtendes Exemplar besonders gut.

    Liebe Grüße
    Arti

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Christa,

    ja das war so herrlich letztes Wochenende alles hat gestrahlt und war so fröhlich farbenfroh, ganz im Gegensatz zu heute wo uns doch auch Sonne versprochen war war es leider nur neblig. Wir sind wieder mal gerne mit Dir unterwegs gewesen und haben den Ausblick auf den Taunus genossen. Ja, Gartenarbeit war und ist hier auch immer noch angesagt :-)))

    Ganz liebe Wochenendgrüße
    Kerstin und Helga

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Christa,
    wir hatten hier auch noch ein paar sehr schöne Tage, nicht besonders warm, aber unheimlich schön mit viel Sonnenschein. Aber der Herbst ist nicht mehr zu übersehen. Ignatz hat hier auch gewütet, zum Glück aber nur kleinere Schäden hinterlassen.
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Christa,
    du hast ein schönes Motiv für dein Jahresprojekt ausgewählt...es sind schöne sichtbare Veränderungen. Auch der Spaziergang durch den Herbst hat mir sehr gefallen...Ich wünsche dir ein schönes Wochenende und freue mich auf unseren nächsten Ausflug per Fotos.
    LG. Karin M.

    AntwortenLöschen
  14. Die Herbsttönung auf deinem Oktoberbild ist gut zu sehen. Du hast mit deinem Motiv eine Superwahl getroffen, liebe Christa.
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen

Ich freue mich stets über einen Kommentar zu meinem Beitrag und sage dafür „Herzlichen Dank“.

Aufgrund der neuen Datenschutzrichtlinien (DSGVO) bitte ich Folgendes zu beachten:
Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.

Wenn du Kommentare zu einem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert dich Google jeweils durch eine Mail, die du in deinem Profil von Google angegeben hast. Wenn Du das Häkchen entfernst, wird das Abonnement gelöscht und dir eine entsprechende Nachricht übersandt.
Auch durch Abonnieren meines Blogs erklärst du dich ebenfalls mit der Speicherung deiner Daten einverstanden.
Bitte beachte auch meine Datenschutzerklärung.