Sonntag, 13. März 2011

Neues von der Storchenfront

Fritz und Frieda zeigen Frühlingsgefühle. :-) Dieser Schnappschuss ist meinem Mann gelungen.


Warum heißt der Klapperstorch eigentlich Klapperstorch. Na klar, er klappert oft ganz fleißig und das zeigen euch hier unsere Störche.


"Sag mal, meine Liebste, was Fritz und Frieda können, das können wir doch schon lange oder?"



"Du, ich weiß nicht, guck doch mal, da unten haben wir gerade Zuschauer, komm wir warten lieber noch ein wenig."

Was soll ich euch sagen, sie wollten einfach nicht, also gingen wir erst einmal einkaufen. Als wir aus dem Supermarkt kamen, von dort hat man einen Blick auf den Horst, auch wenn er ziemlich weit weg ist, menno, was machen unsere Störche? Dreimal dürft ihr raten......*g*
Aber bis wir wieder am Ort des Geschehens waren, hatte sich Herr Storch von dannen gemacht. Da stellten sich wohl anschließend Hungergefühle ein.

Kommentare:

  1. da kann ich Euch beneiden um solche herrlichen Bilder vom Storchenleben.

    LG
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. Brigitte, für sind auch ganz happy, wieder Störche in unserer Region haben.:-)

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen

Ich freue mich stets über einen Kommentar zu meinem Beitrag und sage dafür „Herzlichen Dank“.

Aufgrund der neuen Datenschutzrichtlinien (DSGVO) bitte ich Folgendes zu beachten:
Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.

Wenn du Kommentare zu einem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert dich Google jeweils durch eine Mail, die du in deinem Profil von Google angegeben hast. Wenn Du das Häkchen entfernst, wird das Abonnement gelöscht und dir eine entsprechende Nachricht übersandt.
Auch durch Abonnieren meines Blogs erklärst du dich ebenfalls mit der Speicherung deiner Daten einverstanden.
Bitte beachte auch meine Datenschutzerklärung.