Freitag, 8. Juli 2011

Alte Burganlage und Bewohner

Der Monat Juli beschert weiterhin ganz sattes Grün und li. ist der Turm vom Baum fast gänzlich verdeckt. Re. vom Turm wurde wohl das Gras etwas abgemäht.


Der Fischreiher führte mich wieder an der Nase herum und flog eilig davon, als er mich entdeckte.
Aber es waren schöne Libellen heute zu sehen, Blauflügel-Prachtlibellen, Azurjungfern. Der der letzten Libelle, die silbrig glänzt, bin ich mir nicht sicher, um welche Art es sich handelt.





Und zuletzt noch eine Gemeine Winterlibelle

 Mit Klick auf die Fotos werden sie größer und klickt man re. im Menü auf "Im Wandel der Zeit", so erscheinen dann alle vier Monate der Burg untereinander.

Kommentare:

  1. Liebe Christa,
    Deine Libellenfotos sind einsame Spitze. Welches Objektiv war da auf Deiner Kamera?
    Ich amüsiere mich immer, wie sie sich zur Paarung verrenken ;-)
    LG von Marion

    AntwortenLöschen
  2. Huhu Marion,

    freut mich, wenn dir die Libellen-Fotos gefallen haben. Zur Zeit sieht man wirklich viele bei uns, aber sie sind auch sehr schreckhaft und gestern kämpfte ich mit dem Wind, seufz.

    Die Fotos sind mit meinem Telezoom-Objektiv gemacht.

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  3. Oh sind das schöne Foto's, wirklich klasse,
    wie groß ist den Zoom dabei gewesen, wenn ich mal fragen darf, bin in diesem Sachen noch Lehrling, aber ich will mir jetzt auch eines dazu kaufen.
    Liebe Grüße Olivia und ein schönes Wochenende

    AntwortenLöschen
  4. Herrliche Aufnahmen Christa und die Libellenfotos sind genial.Dein *Turmfoto* ist eine super *Malvorlage* *gg* ... LG Sylvia

    AntwortenLöschen
  5. Huhu ihr beiden, Olivia und Sylvia,

    vielen Dank für eure Zeilen. :-)

    Olivia, die Libellen sind sind 300 mm Brennweite aufgenommen.

    Hihi, Sylvia, da hat man viel Blattwerk zu pinseln. *g*

    AntwortenLöschen

Ich freue mich stets über einen Kommentar zu meinem Beitrag und sage dafür „Herzlichen Dank“.

Aufgrund der neuen Datenschutzrichtlinien (DSGVO) bitte ich Folgendes zu beachten:
Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.

Wenn du Kommentare zu einem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert dich Google jeweils durch eine Mail, die du in deinem Profil von Google angegeben hast. Wenn Du das Häkchen entfernst, wird das Abonnement gelöscht und dir eine entsprechende Nachricht übersandt.
Auch durch Abonnieren meines Blogs erklärst du dich ebenfalls mit der Speicherung deiner Daten einverstanden.
Bitte beachte auch meine Datenschutzerklärung.