Mittwoch, 7. Februar 2018

Ein beliebter Treffpunkt

.....ist eine Bar. Man amüsiert sich,  genießt das schöne Ambiente, plaudert zwanglos miteinander oder führt auch mal tiefgründige Gespräche und genießt ein gutes Gläschen "Wasauchimmer".


Eine Bar für Vierbeiner ist aber nicht alltäglich.


Daher geht dieser Beitrag heute an Arti/Vera und ihrem schönen Projekt "Anna". Schaut doch einfach mal bei ihr vorbei, wenn ihr weitere nicht alltägliche Dinge sehen wollt.




Kommentare:

  1. Liebe Christa,

    nun musste ich aber schmunzeln. Die Hundebar ist eröffnet. Hund braucht nicht so viel Schnick Schnack.
    Ein schöner Post für die ANNA.

    Wünsche dir einen schönen sonnigen Tag
    LG Paula

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Christa,
    eine Bar für Vierbeiner sieht man wirklich nicht immer,
    toll - gefällt mir.
    Ich wünsche dir einen gemütlichen Tag.
    Bei uns schneit es jetzt ;)
    LG Sadie

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Christa,
    jetzt musste ich erst einmal schmunzeln, so eine Hundebar ist schon was Feines, das Einzige was Herrn Hund da noch fehlt, sind ein paar Damen zum Abschleppen :)) ansonsten alles bestens. Eine richtig tolle Entdeckung besonders mit der Tafel dazu.
    Ich freue mich sehr, dass du heute wieder dabei bist und lasse ein dickes Dankeschön zurück.

    Sei lieb gegrüßt von
    Vera

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Christa,
    ich find das ja putzig, daß der Wassernapf für die Hunde auch ein eigenes Bar-Schild bekommenhat :O)
    ღ Ich wünsche Dir einen schönen Tag mit ganz viel Glücksgefühl ღ
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  5. Das war jetzt witzig :-) Ich war bei dem ersten Foto ganz gespannt wie es weitergeht. Ja ... einne Hunde-Bar erfreut die Vierbeiner bestimmt auch :-)

    Herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Christa,
    schon Dein erstes Foto sieht total einladend aus. Wunderbar !
    Und dann noch für Vierbeiner. Herrlich !
    Viele liebe Grüße, Synnöve

    AntwortenLöschen
  7. Die Porzelanschüssel ist nicht alltäglich, liebe Christa , für einen Hund schon edel. Aus chromagan habe ich schon öfter Hundebars entdeckt. Habe noch ein Foto ,da gibt es die Bar für verschiedene Größen von Hunden.Besonders in Frankreich wird an Hunde gedacht.
    Liebste Grüße, Klärchen

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Christa,
    so schön mit Tafel und Porzellanschüssel, das sieht man tatsächlich nicht jeden Tag.
    Meist stehen zwar Wasserschüsseln bereit aber meist sind es Plastikschüsseln oder aus Cromargan o.ä. das ist ja wirklich sehr edel.

    Zwecks der Figur beim meinem heutigen Bericht habe ich dir geschrieben aber hier nochmals.

    Bei der Figur handelt es sich um den Komtur aus der Oper die die Künstlerin Anna Chromy gestaltet hat. Der Komtur ist ja auch etwas unheimlich und das soll das wohl darstellen, ich war auch nicht so begeistert.

    Lieben Gruß Eva
    die heute den ganzen Tag unterwegs war und müde ist.

    AntwortenLöschen
  9. Klasse!!! Da kann man gut sehen das die Betreiber Hund mögen oder vielleicht sogar auch einen Hund haben.

    Ich werde im Sommer wieder meine Hundebar mit zum Rastro nehmen. Da sieht man oft hängende Zungen.

    Liebe Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Christa,
    da ich Hunde sehr mag, freue ich mich immer, wenn man auch an die durstigen Vierbeiner denkt.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Christa,es passt jetzt nicht hier her,nur mir ist es ein anliegen das richtig zu stellen. Ich habe aus unerklärlichen Gründen dein Kommentar beim zib gelöscht. Keine Ahnung wie das passieren konnte. Schade darum nur es war absolut keine absicht.sorry noch mal...GLG Anna

    AntwortenLöschen
  12. Ja, liebe Christa, das ist nicht alltäglich aber schön, dass dort an die vierbeinigen Freunde auch gedacht wird♥

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen

Ich freue mich stets über einen Kommentar zu meinem Beitrag und sage dafür „Herzlichen Dank“.

Aufgrund der neuen Datenschutzrichtlinien (DSGVO) bitte ich Folgendes zu beachten:
Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.

Wenn du Kommentare zu einem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert dich Google jeweils durch eine Mail, die du in deinem Profil von Google angegeben hast. Wenn Du das Häkchen entfernst, wird das Abonnement gelöscht und dir eine entsprechende Nachricht übersandt.
Auch durch Abonnieren meines Blogs erklärst du dich ebenfalls mit der Speicherung deiner Daten einverstanden.
Bitte beachte auch meine Datenschutzerklärung.