Sonntag, 29. April 2018

S/W-Fokus Woche 18_Gelb dominiert

Für den heutigen S/W-Fokus bringe ich euch die Farbe mit, die zurzeit weitflächig in der Natur zu finden ist. Die Rede ist von den vielen gelben Teppichen.
Der gestrige Morgen begann mit viel Sonnenschein, danach kam ein ordentlicher Regenschauer vom Himmel, aber die Sonne ließ sich wieder blicken und lud zu einem schönen Spaziergang ein.









Überall steht der Flieder in voller Blüte.


Und mit diesem herrlichen Duft wünsche ich euch einen guten Start in die neue Woche und  morgen einen schönen Maifeiertag. :-)

Wer am S/W-Fokus wieder teilnehmen möchte, worüber ich mich natürlich sehr freue, verlinkt sich bitte wieder selbst.




Kommentare:

  1. Einfach genial diese Teppiche, die habe ich früher schon geliebt und toll wie du sie in den Fokus genommen hast bzw. auch die SW-Spielerei.

    Ich nehme dann man den herrlichen Duft mit in die neue Woche. Bin immer froh dass ich diesbezüglich keine Allergien habe.

    Auch dir noch einen schönen Start sowie Feiertag, komm gut rein, lass die Puppen oder den Maibaum tanzen *scherzle* und superliebe Grüssle an dich

    N☼va

    AntwortenLöschen
  2. Ja, der Raps blüht und der riecht wundervoll.

    Auch schön in den Focus gesetzt liebe Christa, ich packe jetzt gleich mein Gepäck auf den Besen und fliege auf den Brocken. ;-)))

    Einen schönen 1. Mai wünscht dir Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. nachtrag:
      wie schön Gelb ist, zeigt und doch immer wieder die Natur.
      LG Eva

      Löschen
  3. Hallo liebe Christa,
    ich liebe diese Rapsfelder, dieses gelb leuchtet schon von weitem... einfach herrlich sieht das aus. Auch der Flieder blüht bei euch schon so toll.
    Bei uns ist erst alles im kommen, aber lange kann es nicht mehr dauern.

    Das ist ganz klar ein MUSS den Fokus auf das Rapsfeld und die einzelne Pflanze zu legen.
    Mir gefällt aber auch die Sepia-Version.

    Wir hatten ein sonniges Wochenende und haben es auch in vollen Zügen genossen.

    Ich wünsche Dir ebenfalls eine wunderschöne mit sonnenverwöhnte Woche.
    ♥liche Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  4. Herrlich diese Bilder, aber man tut dem Raps ein wenig unrecht wenn man nur auf den Duft des Flieders hinweist. Der Duft des Rapses ist relativ markant wird aber nicht als Duftstoff vermarktet, während Flieder inzwischen selbst auf Toiletten weit verbreitet ist.
    Von den Bildern gefallen mir wieder alle ganz ausgezeichnet, besonders das Rapsfeld am Hang.
    heute morgen war mein Dashboard auf Englisch umgestellt, ohne mein Zutun. Verstehe ich auch nicht, manchmal ist Technik einfach unlogisch.

    Liebe Grüße und eine schöne Woche
    Vera

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach bin ich froh liebe Arti, ich dachte schon, ich hätte mal wieder was falsch gemacht.

      Bei mir wars auch englisch, aber soviel englisch kann ich noch. :-)) man erschrickt aber.

      Ich denke, die arbeiten dran. Auf meinem Entwurf sieht es heute morgen auch komisch aus. Aber nun denn, wenn ich einen von meinen Männern dazu bekommen würde, dann wäre ich schon bei WordPress, aber ich verstehe das nicht und bin zu blöd dazu und mir ist das zu aufwändig.
      Aber vielleicht finde ich doch noch einen!

      Lieben Gruß Eva

      Löschen
  5. Selber gestern auch gesehen, den Raps und auf den Regen haben wir vergeblich gewartet. Dieses Jahr sehe ich bei uns nicht viele Rapsfelder, wohl aber Flieder, der blüht ganz üppig in allen Farben.
    Sehr schöne Bilder, ganz besonders das erste, ein superschönes Bild.
    Es dürfte gerne mal regnen, die Natur braucht es und mein Auto auch, das ist nämlich voller Blütenstaub **gg*.
    Einen schönen 1. Mai wünsche ich dir und eine gute Woche.

    LG Mathilda

    AntwortenLöschen
  6. Fein hast du das Thema diesmal wieder umgesetzt.
    Rapsfelder habe ich gestern viele aus dem Autofenster heraus gesehen - Fotos gemacht habe ich davon dieses Jahr noch keine

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Christa,
    wenn Du dem Raps seine leuchtend gelbe Farbe nimmst, sieht es ja aus, als ob "Frau Holle" die weißen Bettlaken auf die Wiesen gelegt hätte. ;-)
    Momentan liegt wirklich jede Menge Frühlingsblütenduft in der Luft, einfach herrlich!
    Liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, Moni, man könnte echt glauben, Frau Holle hätte weiße Bettlaken ausgebreitet. *g*

      LG Christa

      Löschen
  8. Servus Christa,
    ja, "Duft liegt in der Luft" ;-)) - und sonst überall nur Blütenstaub ;-((
    Bin diesmal "raus" - komme aber bestimmt wieder!
    Gute Zeit,
    Luis

    AntwortenLöschen
  9. Hallo liebe Christa,
    das sieht super aus. So schade, dass die Rapsblüte bei uns schon wieder fast vorbei ist. Deine Fotos sind klasse und auch die einzelnen Bearbeitungen gefallen mir gut. Ich habe heute für den Fokus ein Bild aus Tarifa gewählt. - Habt ihr auch so einen irren Wind? -
    Auch dir einen schönen 1.Mai und liebe Grüße
    Elke (Mainzauber)

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Christa,
    wunderschöne Bilder sind das; Gelb ist eben die Farbe des Frühlings und nicht nur die Insekten fliegen darauf, nein auch wir Menschen freuen uns über diese Blickpunkte.
    Mit S/W kann ich ja, wie immer, nix anfangen - nicht gejammert, nur festgestellt ;-))

    Liebe Grüße an Dich und hab einen schönen Feiertag
    Elisabetta

    AntwortenLöschen

Ich freue mich stets über einen Kommentar zu meinem Beitrag und sage dafür „Herzlichen Dank“.

Aufgrund der neuen Datenschutzrichtlinien (DSGVO) bitte ich Folgendes zu beachten:
Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.

Wenn du Kommentare zu einem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert dich Google jeweils durch eine Mail, die du in deinem Profil von Google angegeben hast. Wenn Du das Häkchen entfernst, wird das Abonnement gelöscht und dir eine entsprechende Nachricht übersandt.
Auch durch Abonnieren meines Blogs erklärst du dich ebenfalls mit der Speicherung deiner Daten einverstanden.
Bitte beachte auch meine Datenschutzerklärung.