Donnerstag, 10. Mai 2018

Kleiner Gartenrundgang

Heute bringe ich euch etwas Blühendes aus meinem kleinen Garten mit. Die Fotos sind von gestern und vorgestern.
Fangen wir mal mit den kleinen Elfchen (Elfenspiegel) an, die sich ein wenig hinter einem Ziergras verstecken. Sie gibt es in vielen verschiedenen Farben, aber gerade dieses dunkle Rot gefällt mir so gut.


Skabiose, von ihr gibt es viel verschiedene Arten.


Eine blaue Akelei; die Blüten stehen so dicht, dass eine einzelne Blüte sehr schwer zu fotografieren ist.


Die Lupinen blühen ebenfalls.


Gestern im Gegenlicht


Leimkraut



Die Rose Auguste Luise ist voller Knospen.



Aber auch zahlreiche Blüten haben sich bereits voll geöffnet, ihr Duft ist betörend.


Mit ihr wünsche ich euch einen schönen Feiertag und hoffen wir mal, dass wir nicht allzu schlimme Unwetter bekommen.

Kommentare:

  1. Liebe Christa,

    ich komme mit den neuen Bestimmungen nicht klar. Ich warte mal ab was da nun kommt.Wäre aber schade, wenn ich mein Blog beenden müsste.

    Deine Makroaufnahmen sind klasse. Ich schaff das nicht.
    Unsere Rosen blühen noch nicht. Die letzten Tulpen sind gerade am verblühen.
    Wie lange wir unseren Garten haben werden, wissen wir noch nicht. Der neue Pächter hat sich noch nicht schriftlich geäußert.

    Eine schöne Himmelfahrt wünscht dir
    Paula

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Christa,

    da habe ich mich doch gleich auf den Weg gemacht, um Dir in Deinen Garten zu folgen. Wunderschön blüht das alles bei Dir. Es ist eine Freude, sich das anzusehen. Deine Rose ist ja ein Traum - ganz herrlich die Farbe. Da würde ich gerne mal dran schnuppern.

    Ich wünsche Dir ein wunderschönen Feiertag.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Christa,
    das ist ja ganz zauberschön! Da bin ich gerne mit Dir rundgegangen!
    Schade, daß der Duft nicht durchs Handy kann.

    Liebgrüße,
    Tigerita
    🐯

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Christa,
    die Bilder Deiner Gartenblumen sind zauberhaft und eine Freude sie anzusehen.
    Natürlich ist die Rose, die Königin der Blumen, aber auch eine Lupinie hat schon etwas Besonderes an sich.
    Ich bin froh, in einem Viertel zu wohnen, wo Einfamilienhäuser und Gärten in der Mehrzahl sind, so kann ich meine Bilder aus "Nachbars Garten" stibitzen ;-))

    Für Dich einen schönen Feiertag und liebe Grüße von
    Elisabetta

    AntwortenLöschen
  5. Schöne Blütenfotos hast du gemacht, Christa - einfach herrlich diese Blütenpracht.

    lg und einen schönen Feiertag
    wünscht gabi

    AntwortenLöschen
  6. Die Akeleien Blühen auch bei uns gerade um die Wette. Tolle Aufnahmen!
    LG, Varis

    AntwortenLöschen
  7. Beneidenswert schön, liebe Christa,
    Lupinen habe ich in Bingen auch schon gesehen. Aber die Rosen sind bei uns noch nicht so weit. Herrliche Exemplare zeigst Du uns, Danke. ♥
    Hab einen angenehmen Feiertag,
    lieben Gruß
    moni

    AntwortenLöschen
  8. Servus Christa,
    wenn dies alles schon in deinem Garten blüht - dann sind wir aber noch "weit hinten" ;-(
    Bei uns sind die Tulpen erst noch voll in Blüte! - Aber "mia hamm ja Zeit" ;-))
    Schöne Gartentage,
    Luis

    AntwortenLöschen
  9. ...schöne Bilder aus deinem Garten, liebe Christa,
    einzelne Blüten kann ich auch nur schlecht fotografieren, aber die Blütenfülle ist doch wunderbar...

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Christa, bei Dir blühen schon die Rosen? Wow! Bei mir sind die Knospen kurz vor dem Aufbrechen. Ich bin gespannt, wie lange es noch dauert. Mit Lupinien habe ich leider gar kein Glück. Sie werden immer Opfer der Schnecken.

    LG Kathrin

    AntwortenLöschen
  11. Oh was ist das schön blumig bei Dir. Ich liebe Lupinen, Akelei und tränendes Herz sind meine absoluten FrühlingsBlumenLieblinge. Wunderschöne Fotos hast Du gemacht, dass macht so richtig Lust auf Garten, Käffchen draußen, Frühling, Sonne... Am Wochenende bin ich bei meinem Papa., der hat auch eine blühende Oase und ist stolz wie Bolle, da wird als erstes ein Rundgang gemacht und er zeigt all die Pracht, so schön...
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende, mit viel, viel Sonne.
    Liebe Grüße von der Insel Rügen, Mandy

    AntwortenLöschen
  12. Eine wunderbare Mischung, liebe Christa. Meine Skabiosen versuche ich seit Jahren vergeblich auszumerzen, weil sie sich irre versamen und an den unmöglichsten Stellen auftauchen. Aber meistens schneide ich sie dann nur ab und stelle sie einfach in die Vase ;-)
    Liebe Grüße - Elke

    AntwortenLöschen

Ich freue mich stets über einen Kommentar zu meinem Beitrag und sage dafür „Herzlichen Dank“.

Aufgrund der neuen Datenschutzrichtlinien (DSGVO) bitte ich Folgendes zu beachten:
Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.

Wenn du Kommentare zu einem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert dich Google jeweils durch eine Mail, die du in deinem Profil von Google angegeben hast. Wenn Du das Häkchen entfernst, wird das Abonnement gelöscht und dir eine entsprechende Nachricht übersandt.
Auch durch Abonnieren meines Blogs erklärst du dich ebenfalls mit der Speicherung deiner Daten einverstanden.
Bitte beachte auch meine Datenschutzerklärung.