Donnerstag, 11. Oktober 2018

Entlang der Nidda

Was gut bei Erkältung immer gut, noch dazu wenn das Wetter so herrlich ist, wie es letzten Sonntag war? ..........Ein Spaziergang!
Deshalb entschieden mein Mann und ich, mal wieder ein Stück an der Nidda entlang zu laufen.
Der Herbst zeigt auch hier bereits seine Spuren.


Mir gefallen diese Renaturierungsstellen einfach sehr gut.


Viele Schwäne waren heute unterwegs und chillten auf dem Wasser.


Baumpilze gab es auch etliche zu sehen.


Nach wie vor fehlt der Nidda viel Wasser, aber unter diesem Phänomen leiden ja viele Flüsse.




Und die lieben Hornissen haben sich, wie schon in den Jahren zuvor, auch wieder einen Nistkasten ausgesucht, um ihn kunstvoll zu umbauen.


Jetzt sind wir an der Stelle, wo die Nidder (sie kommt jetzt vorne von rechts) in die Nidda (sie kommt von der Bildmitte hinten) fließt.


Noch ein Nachtrag zu dem gestrigen Foto mit den mit Gewürzen gefüllten Löffeln.  Dabei handelt es sich um ein Schneidbrett, das auf meinem Küchentresen liegt. Dieses hatte ich einfach fotografiert. Mir gefällt es sehr gut und es ist eigentlich viel zu schade, um darauf zu schneiden, obwohl es kratzfest ist. Es dient also mehr zur Deko.

Heute haben wir wieder tolles Herbstwetter, ich gehe jetzt auch wieder etwas hinaus. Habt alle einen schönen Nachmittag.

Kommentare:

  1. Diese Hornissennester begeistern mich immer wieder!
    Toller Spaziergang!
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  2. richtig schön herbstlich sieht es bei euch aus.


    *lach* dann waren die Gewürze ja schon ein fertiges "Küchenbild" da wäre ich gestern gar nicht drauf gekommen

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Christa,
    herzlichen Dank für diesen schönen Spaziergang! Sicher fehlt noch Wasser, das wird noch ein Weilchen dauern, bis sich das alles wieder normalisiert hat!
    Das Vogelhäuschen wurde ja wirklich kunstvoll umgebaut :O)
    Ich wünsche Dir noch einen wunderschönen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Christa,
    so ein Natur-Spaziergang erfrischt Körper und Geist. Entspannung pur, die uns einfach nur gut tut, gell.
    Liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Christa,

    weiterhin gute Besserung. Ich bin gerne deinen Spaziergang gefolgt. Herrlich diese Herbstfarben überall.Die Sonne noch dazu, das macht es perfekt.
    Auch ich bin begeistert von dem Vogelhäuschen. Ein Kunstwerk der besonderen Art.

    Viele liebe Grüße schickt dir
    Paula

    AntwortenLöschen
  6. So schöne Bilder. Herrliche Herbstfarben und das Vogelhäuschen ist so niedlich.
    Liebe Grüße und gute Besserung
    Susa

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Christa,
    das goldene Oktoberwetter lädt wirklich zum spazieren gehen ein und du hast so hübsche Fotos gemacht an der Nidda!
    Einen gemütlichen Abend wünscht dir
    Kristin

    AntwortenLöschen
  8. Wow, wunderschöne aussichten! :))) Ich mag den Herbst ja eh sehr gerne, er zeigt ein neues Wunder der Natur, mit ganz besonderen Farben :))) Danke für die tollen Fotos, bin aktuell nicht so recht mobil, bin noch in der sportorthopädie köln ( https://www.med360grad.de )...aber bald kann ich auch wieder drauf los wandern :))) Einen schönen abend dir noch ;) Antje

    AntwortenLöschen
  9. Das tolle Wetter spiegelt sich auch in Deinen Fotos wieder und die herbstlichen Farben kommen dadurch richtig gut zur Geltung!
    Ach, so schön ist es an der Nidda!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  10. Habt ihr richtig gemacht. So frische Luft tut einfach gut und wenn man dann noch mit solch schönen Naturfarben belohnt wird ist es doppelt schön. Sieht echt echt schön aus. Begleite dich eh auch immer gerne an der Nidda. Ich glaube dort ist es ebenfalls so, man kann hinkommen wann man will, es gibt stets etwas zu entdecken.

    Danke dir fürs Mitnehmen.

    Liebe sowie herzliche Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Christa,
    nun muß ich doch mal nachfragen, ist es die gleiche Nidda von der Elke "Mainzauber" auch oft berichtet??
    Herbstspaziergänge sind die beste Therapie bei Erkältungen, der Einfluß der Naturreize tut sein übriges, nun wird es dir sicher schnell besser gehen,ich wünsche es dir. Das Hornissenrefugium war sicher um einiges größer, so einen Umbau haben wir einen ganzen Sommer lang in unserem Garten gesehen und zusammen mit unseren Kindern beobachtet.
    Dir weiterhin gute Besserung
    und viele schöne Herbstspaziergänge,
    lieber Gruß
    Edith

    AntwortenLöschen
  12. Schwäne, Hornissenbauten, sich färbende Bäume und Sonnenschein, dass streichelt die Seele und hat der Erkältung hoffentlich den Garaus gemacht.
    Mit dem Schneidebrett hast du uns ganz schön geneckt. Ich dachte echt, du hättest so viele Kochlöffel oder warst mit PS sehr fleißig :)) Das Motiv reizt zum Nacharbeiten!

    Liebe Grüße
    Arti

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Christa,
    die Bilder sind sehr schön und die Nidda wirkt sehr natürlich, schön, dass sie renaturiert wurde, zumindest teilweise. Wenn ich nicht allzu erkältet bin, fahre ich Fahrrad, das mache ich ja auch so immer wieder, aber bei einer Erkältung sollte man das ja eigentlich nicht tun, habe ich gehört. Mir tut das aber gut.
    Das die Löffel "nur" Abbildungen auf einem Schneidebrett sind hätte ich nicht gedacht. Sie wirken sehr plastisch.
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  14. Feiner Spaziergang liebe Christa.
    Sehr schöne Aussichten und Fotos.
    Ja Baumpilze findet man überall..
    Danke fürs mitnehmen.

    Liebe Grüsse und ein feines Wochenende..
    dir und deinen Lieben..
    Elke

    AntwortenLöschen
  15. Oh, das Schneidbrett muß ich mir jetzt aber doch mal noch schnell angucken.
    Liebgruß,
    Tiger
    🐯

    AntwortenLöschen
  16. Hallo iebe Christa,
    so ein Herbstspaziergang ist die beste Therapie, hoffe es wird Dir schnell wieder besser gehen.
    Wunderschön sieht es dort aus... die Bäume zeigen sich in ihrem bunten Kleid und Du hast sogar Schwäne gesehen... einfach herrlich.

    Die Hornissen wissen eben wo sie ungestört sein können.

    Hatte diese Woche viel zu tun, deshalb hab ich keine Blogrunde gemacht und nicht kommentiert, die Post's waren schon vorbereitet.
    Aber jetzt geht es wieder und heute Abend gehen wir zur Pyronale... freue mich schon.

    Ein schönes Wochenende wünsche ich Dir...
    ♥liche Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  17. Das ist eine herrliche Gegend rum um die Nidda, da habt Ihr eine wunderschöne Gegend. Das Hornissen-Vogelhäuschen schaut ja sehr kunstvoll aus.

    Ich hoffe sehr, dass es Dir wieder besser geht und die Sonne Dich geheilt hat, liebe Christa.

    Herzliche Grüße
    von Anke

    AntwortenLöschen

Ich freue mich stets über einen Kommentar zu meinem Beitrag und sage dafür „Herzlichen Dank“.

Aufgrund der neuen Datenschutzrichtlinien (DSGVO) bitte ich Folgendes zu beachten:
Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.

Wenn du Kommentare zu einem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert dich Google jeweils durch eine Mail, die du in deinem Profil von Google angegeben hast. Wenn Du das Häkchen entfernst, wird das Abonnement gelöscht und dir eine entsprechende Nachricht übersandt.
Auch durch Abonnieren meines Blogs erklärst du dich ebenfalls mit der Speicherung deiner Daten einverstanden.
Bitte beachte auch meine Datenschutzerklärung.