Dienstag, 12. November 2019

Pompeji


Da es dort viel "Rot" zu sehen gab, dachte ich mir, es passt gut für Annes/Wortperlen Projekt "Ich sehe Rot"


Jutta/Kreativ im Rentnerdasein wünscht sich heute "Digitale Kunstwerke", somit erstellte ich aus obigen Bild etwas Abstraktes.


Wobei mir das Kunstwerk sogar noch viel besser in S/W gefällt mit einem kleinen Rotanteil












Schaut bei Anne und Jutta vorbei und seht euch an, was andere Blogger/innen an "Rot" und "Digitalen Kunstwerken" mitgebracht haben. :-)

Kommentare:

  1. Good morning Christa,

    Your abstract edits of the beautiful Pompeiji look fabulous - both in color and black & white with red focus. Have a lovely day!

    AntwortenLöschen
  2. Oh jaaa....das passt perfekt und auch die Bearbeitung finde ich superklasse!!! Ich gucke gerade auch noch hoch und runter bei den Bearbeitungen und könnte mich nicht entscheiden welches mir besser gefällt...wobei der Fokus auch super ausgewählt wurde von dir.

    Wünsche dir noch einen schönen Tag und sende liebe Grüssle rüber

    N☼va

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen liebe Christa,
    toll sit das Säulenbild, aber Deine Verpixelung find ich noch viel genialer :O) toll gemacht!
    Ich wünsche Dir einen zauberhaften Tag!
    ♥️ Allerliebste Grüße , Claudia ♥️

    AntwortenLöschen
  4. Ein beeindruckendes Motiv lieb Christa,
    dass du ansprechend "verwandelt" hast, mein Kompliment.
    Liebe Grüße in deinen Tag, Karin Lissi

    AntwortenLöschen
  5. Rot und Kunst - das passt natürlich perfekt zum Dienstag.
    soviel rot an den Säulen hätte ich gar nicht erwartet. Als Kunstwerk macht sich der alte Baustil wirklich gut, wobei ich dir recht gebe die SW-Version mit dem kleinen roten Tupfer gefällt mir auch besser

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  6. Wow, liebe Christa,
    mir gefällt Dein Kunstwerk ausgesprochen gut. Tolle Idee.
    Ich wünsche Dir noch eine schöne Woche.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  7. Alles einwenig abstrakt und doch geordnet in Natur.
    Da hast Du gleich zwei Fliegen mit eienr Klappe geschlagen.
    Liebe Grüsse, Klärchen

    AntwortenLöschen
  8. Du warst/bist dort? Habe wieder mal gar nichts mitbekommen, *schäm*.

    Natürlich ist Deine Bearbeitung ganz toll, aber doch auch gruselig die Vorstellung des Einstürzens.

    Einen unbeschadeten Dienstag!
    Liebgrüße,
    Tiger
    🐯

    AntwortenLöschen
  9. Christa, das sieht echt cool aus !
    Toll was du aus diesen Foto mit den Säulen gemacht hast, gefällt mir sehr.
    Danke fürs verlinken .
    ♥liche Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  10. Hat was, deine fotografische Spielerei! Mir gefallen übrigens beide Varianten.
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  11. Hallo liebe Christa,

    deine Bearbeitung gefällt mir sehr gut und passt prima zu Pompeji. Man kann glatt annehmen, dass die Lavabrocken gerade einschlagen und alles erschüttern. Nur gut dass der Faun im Impluvium so standhaft ist.

    Liebe Grüße
    Arti

    AntwortenLöschen
  12. Hallo liebe Christa,
    dein Fokus mit Rot ist tatsächlich auch mein Favorit. Sieht super aus.
    Herzliche Grüße - Elke

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Christa,
    Du hast die Geschichte um Pompeji um eine weitere spannende Version (Erdbeben) ergänzt. Ganz tolle Bearbeitung, man spürt das Beben förmlich.

    Ein wenig neugierig bin ich allerdings. Ich wüsste zu gerne, welche Figur da so perfekt in den Mittelpunkt platziert wurde. Vielleicht weißt Du es ja...

    Liebe Dienstagsgrüße
    moni

    AntwortenLöschen
  14. Die Säulen auf Antik getrimmt,super. In dieser Halle waren wir bei unserem Besuch garnicht, oder ich habe es vergessen, ist auch schon ne Weile her.
    Liebe Grüße
    Edith

    AntwortenLöschen
  15. WOW liebe Christa! Nicht nur, dass du die Säulen so wunderbar fotografiert hast, sondern auch digital einfach fantastisch bearbeitet hast. Darf ich fragen, mit welchem Bildprogramm du immer arbeitest?


    Ich danke dir, dass du heute wieder mit von der Partie warst!

    Liebe Grüße

    Anne

    AntwortenLöschen
  16. Oh liebe Christa und ich weiß sogar wo Du das Foto aufgenommen hast. Dort hat es mir auch sehr gefallen vorallem der Weg vom Schloß dorthin immer den Main im Blick, so schön ist`s eben im Frankenlande :-)))). Toll bearbeitet hast Du das.

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Christa, toll das gefundene rot und die Bearbeitung ist grossartig gelungen. Richtig eine Kunstabstraktes Foto!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  18. Da kommen die massiven Säulen ganz schön ins wanken.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  19. Pompeji in Scheiben geschnitten - oder wie wir sagen "aufgespeitelt" schaut auch ganz gut aus ;-))
    Schönen Gruß,
    Luis

    AntwortenLöschen
  20. Das ist ein beeindruckender Säulenraum - und deine bearbeiteten Bilder sind es ebenso.
    Ich bin schon gespannt wo uns dein Spaziergang mit uns hinführt :-)

    Herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen

Ich freue mich stets über einen Kommentar zu meinem Beitrag und sage dafür „Herzlichen Dank“.

Aufgrund der neuen Datenschutzrichtlinien (DSGVO) bitte ich Folgendes zu beachten:
Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.

Wenn du Kommentare zu einem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert dich Google jeweils durch eine Mail, die du in deinem Profil von Google angegeben hast. Wenn Du das Häkchen entfernst, wird das Abonnement gelöscht und dir eine entsprechende Nachricht übersandt.
Auch durch Abonnieren meines Blogs erklärst du dich ebenfalls mit der Speicherung deiner Daten einverstanden.
Bitte beachte auch meine Datenschutzerklärung.