Montag, 11. November 2019

Sonntagspaziergang mit S/W-Fokus

Eigentlich sollte gestern die Sonne bei uns scheinen, aber der Hochnebel wollte und wollte nicht weichen. Am frühen Nachmittag, als dann absolut keine Aussicht mehr auf Sonnenschein bestand, machten wir uns trotzdem auf den Weg, um ein wenig Herbstverfärbung genießen zu können.
Wir liefen mal wieder an Nidder und Nidda entlang.
Die bunten Blätter hängen über der Nidda.


Wir laufen den Teerweg entlang in Richtung Bad Vilbel.


Ein Radfahrer überholte mich.


Die grüne Jacke schrie förmlich danach, in den Fokus genommen zu werden.


Wie heißt es so schön? Am Ende des Tunnels zeigt sich wieder das Licht. :-)



In westlicher Richtung zieht langsam wieder Nebel auf.



Im Herbst hier entlang zu laufen, ist immer ein besonderer Genuss. Allerdings ist der Charme, seitdem der schöne alte Weg zu einem breiten geteerten Weg (ich berichtete ja schon darüber) erweitert wurde, verloren gegangen, zumindest in meinen Augen.


Wenn die Zweige der Bäume links und rechts des Weges sich im Herbst die Hand reichen, dann möchte man diesen Anblick dieses Momentes für immer fest halten.
Nun ja, mit der Kamera gelingt es dann ja auch.
Mit Sonnenschein wäre das Herbstleuchten noch viel schöner gewesen, aber es sollte halt nicht sein.


Ich denke, ich starte mal wieder mit dem S/W-Fokus. Wer mag, darf sich gerne verlinken, auch wenn ich es jetzt vorher nicht bekannt gegeben hatte. Aber ihr habt Zeit, euch noch die ganze Woche über zu verlinken, wenn ihr mögt.
Wenn ihr euch verlinkt, beachtet, dass InLinkz eure Daten speichert, mehr dazu in meiner o.g. Datenschutzverordnung.

Ich wünsche euch allen eine schöne neue Woche. :-)


You are invited to the Inlinkz link party!
Click here to enter

19 Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe Christa,
    das war ein wudnerbarer Spaziergang, ein bischen vernebelt, richtig schöne Herbststimmung! Herzlichen Dank für die herrlichen Bilder!
    Ich wünsche Dir einen guten Start in eine schöne neue Woche!
    ♥️ Allerliebste Grüße , Claudia ♥️

    AntwortenLöschen
  2. *freu*...erst einmal vielen lieben Dank Christa dass du den Fokus wieder startest. Finde ich toll von dir und ich bin überzeugt die "Stammfokussierer" finden sich auf jeden Fall wieder ein.

    Siehste...als du vom Teerweg geschrieben hast musste ich sofort an deine Posts denken. Kann ich mir richtig gut vorstellen das der Charme verloren gegangen ist. Zumindest wenn man den Weg geht, denn für mich als Bildergucker hat es immer noch sehr viel Charme. Sieht echt toll aus, zudem sich ja richtige Tore bilden (wennste mag verlinken-ohne) Das sieht so klasse aus und es sollte wohl auch so sein das der Radfahrer vorbeigefahren ist. Ein tolles Motiv und die Fokusse gefallen mir auch sehr gut.

    Diese Laubfärbung ist einfach herrlich und es sieht dazu noch faszinierend aus wenn sich solche Kontraste mit dem satten Grün bilden. Selbst ohne Sonne verliert es nix am Reiz.

    Wünsche dir für heute einen wundervollen Tag und guten Start in die neue Woche.

    Liebste sowie herzliche Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  3. Stimmt die Neon-Weste schreit gerade danach in den Fokus genommen zu werden, auch das licht am ende des Tunnels ist gut - wenn da jetzt noch die Sonne geschienen hätte wäre es noch auffälliger.

    Als wir letzten bei euch in der Gegend dran vorbei fuhren (B45) habe ich nach Storchenmasten ausschau gehalten, habe aber nur 1 weit weg entdeckt.

    Rast gemacht haben wir auf einen Parkplatz neben einem kleinen Sportplatz, veilleicht kennst du die ecke auch ? Ich mein der Ort hätte OberKarben geheißen.

    Man liest deine Beiträge ganz anders, wenn man selbst schon mal in der Nähe war.

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Christa,

    sicher hast Du recht mit dem neuen Weg, aber ein schöner Spaziergang ist es sicher immer noch, was man auch anhand Deiner schönen Bilder sehen kann.
    Ich laufe auch lieber natürliche Wege, aber wir haben hier viel Lehmboden, da wird es bei feuchtem Wetter ziemlich glitschig. Da bin ich mitunter dann auch froh, wenn die Wege etwas befestigt sind.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Christa,
    ich finde es immer wieder beachtenswert, dass die Herbstfarben auch ganz ohne Sonne leuchten. Selbst umhüllt von grauen Nebel kann man immer noch Farben erkennen. Der Radfahrer bringt Schwung ins Bild, toll. Ich habe mich gestern auch, trotz nicht so einladendem Wetter, aufs E-Bike gesetzt und eine Runde abgefahren. Wollte noch Hirse für meine Spatzen schneiden, aber da bin ich zu spät gekommen, sie waren schon geerntet. Dafür machte ich nochmal herrliche Chrysanthemen Fotos, sie waren zum selber schneiden angeboten , da ich kein Geld dabei hatte, mußte ich leer heimradeln. Sie haben den ersten Frost noch ganz gut weggesteckt.
    Liebe Grüße, einen guten Wochenstart
    Edith

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Christa,
    dieser Spaziergang mit Dir war wirklich ein Erlebnis von Bild zu Bild. Danke fürs Mitnehmen.♥
    Deine Focus-Fotos sind Klasse und geradezu verführerisch, auch in Dein Projekt einzusteigen. ;-)
    Guten Wochenstart und liebe Grüße
    moni
    Guten Wochenstart und lieben Gruß.

    AntwortenLöschen
  7. Das klingt sooo schön! Was?
    Du schriebst "Wenn die Bäume sich die Hand reichen" 😍

    Das paßt aber auch wunderbar dort zu dem Bild, einfach märchenhaft!

    Ja, verstehe ich, Teerweg ist nicht so schön zu kaufen wie im Sabsch!🤣 Nein, echt ehrlich, solltest mal meine Waldgaloschen sehen. Die muß ich mal wieder saubermachen🙈, _ mehr_ Lehm paßt nicht mehr drauf😁

    Ich wünsch Dir was!
    Liebgruß,
    Tiger
    🐯

    AntwortenLöschen
  8. Zu laufen natürlich!
    Mann Mann Mann 🙈

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Christa,

    Warnweste und Tunnelblick gefallen mir sehr gut. Kann mir vorstellen, dass sich die Radfahrer über den geteerten Weg sehr freuen und sicher auch der ein oder andere Spaziergänger. Man kann es eben nie allen recht machen.
    Es war trotz des Nebels ein schöner Herbstspaziergang.

    Liebe Grüße und eine schöne Woche wünscht dir
    Arti

    AntwortenLöschen
  10. ...na, wer sagt´s denn, das hat sich doch gelohnt!!
    Wir hatten das Glück einen "bayerischen" Himmel genießen zu dürfen ;-))
    Schönen Gruß - und weniger Hochnebel,
    Luis

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Christa,
    was für ein wunderschönes Herbstleuchten - uch finde ja, das kann sogar durchaus mal den Sonnenschein ersetzen, wenn sich der partout nicht gegen den Nebel durchzusetzen schafft... Traumhaft die "Baum-Tunnel" und toll die Fokus-Bearbeitungen!
    Herzliche Rostrosengrüße und alles Liebe
    Traude
    Diesmal mit zwei aktuellen Posts:
    https://rostrose.blogspot.com/2019/11/omas-schatzkiste-eine-erganzung-zu.html
    https://einfachnachhaltigbesserleben.blogspot.com/2019/11/einab-36-omas-schatzkiste-vs-grokonzerne.html

    AntwortenLöschen
  12. Hallo liebe Christa,
    gestern hatte ich mal geguckt, ob du etwas darüber schreibst und nichts gefunden. Nun also doch wieder S/W-Fokus. Regelmäßig? Deine Bilder sind sehr schön, obwohl das Wetter nicht mitgespielt hat. Bei uns war es nicht anders. Auch heute leider nur Nebel. Aber dafür haben wir zur Zeit mächtig viele Vögel im Garten. Und man sieht sie wieder, weil das Laub doch schon kräftig gefallen ist. Bei euch sieht das ja noch richtig gut aus. So viele bunte Bäume hätte ich nicht erwartet. Aber liegt vielleicht auch an der Niddanähe. Ein schöner Weg!
    Herzliche Grüße - Elke

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Christa,
    Die Bilder sind traumhaft schön und den Spazierweg würde ich auch gerne gehen. Allerdings finde ich obwohl ich weder Mutter noch Oma bin, dass der Weg auch Kinderwagengeeignet ist und das ist etwas was ich bei unseren Berg-und-See-wanderungen immer beachte. Wenn es für Kinder gut ist, dann lässt es sich auch ohne Wurzeln und Matsch-Löcher gemütlich gehen. ;-)) Bequem gell?
    Und sollte der Nebel bei Dir mal nicht kommen, Nachricht genügt, ich schicke Dir Waggonweise Nachschub. *schmunzel*

    Liebe Grüße aus dem nebeligen Graz
    Elisabetta

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Christa,
    danke für den Tipp wegen der Farbe der Kommentare.
    Ich war am herumprobieren , aber jetzt müsste es wieder passen !
    Ich freue mich, dass du den Fokus nun doch wieder zum Leben erweckt hast.
    Da bin ich sicher auch das eine oder andere mal wieder mit von der Partie.
    Hat halt doch irgendwie gefehlt, gell ;-)
    Dein Beitrag ist klasse.
    Und natürlich hast du den Fokus perfekt gesetzt!
    Schön ist die Gegend dort, ein wunderbarer Wanderweg durch eine herrliche Natur.
    Einen lieben Abendgruss
    von Jutta

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Christa,
    auch ohne Sonnenschein war das ein schöner Spaziergang mit tollen Fotos dazu!
    Heute sollte hier auch nochmal die Sonne scheinen,aber nix...
    Ganz liebe Montagsgrüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  16. Das sind wieder herrliche Bilder. Ja, man möchte den Herbst mit den tollen Farben festhalten. Dir ist das mit deinen Fotos auch wieder sehr gut gelungen :-)
    Dein Fokus-Bild mit dem Fahrradfahrer gefällt mir auch sehr gut.

    Herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  17. Dieser Baumtunnel ist einfach hinreißend! ( Und dein Fokus-Bild sehr schön gelöst.)
    Gute Nacht!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  18. das ist ja wirklich ein sehr schöner spazierweg (auch wenn er jetzt geteert ist...). am wasser entlang zu gehen, ist immer eine ganz besondere freude!
    liebe grüße
    mano

    AntwortenLöschen

Ich freue mich stets über einen Kommentar zu meinem Beitrag und sage dafür „Herzlichen Dank“.

Aufgrund der neuen Datenschutzrichtlinien (DSGVO) bitte ich Folgendes zu beachten:
Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.

Wenn du Kommentare zu einem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert dich Google jeweils durch eine Mail, die du in deinem Profil von Google angegeben hast. Wenn Du das Häkchen entfernst, wird das Abonnement gelöscht und dir eine entsprechende Nachricht übersandt.
Auch durch Abonnieren meines Blogs erklärst du dich ebenfalls mit der Speicherung deiner Daten einverstanden.
Bitte beachte auch meine Datenschutzerklärung.