Samstag, 18. September 2021

Hans guck in die Luft

So könnte man ihn bezeichnen, den Alltagsmenschen von Christel Fechter, der seinen Blick mit Fernglas gen Himmel richtet.

Auch in diesem Jahr waren die Alltagsmenschen wieder zahlreich vertreten auf Sylt. Einige Figuren aus 2019 kannte ich schon, aber viele neue kamen hinzu.
Dieser hier steht an der Promenade in Wenningstedt, nördlich von Westerland, auf der Holztreppe, die über die Dünen hinunter zum Strand führt.


Am Abend pulsiert dort das Leben, die sundown watcher nutzen die Stufen, um die untergehende Sonne zu genießen.


Überhaupt hatten wir fast jeden Tag einen grandiosen Sonnenuntergang.


Es ist wirklich toll, das goldene Schauspiel anzuschauen.


Bei Gosch am Strand gönnte ich mir zum Abendessen eine Ofenkartoffel mit Garnelen, oberlecker.
(Enthält nicht bezahlte Werbung)


Zwar hieß es bei Restaurant-Besuchen.....anstehen, bis man einen Platz zugewiesen bekam, aber alles ging gesittet zu. Überall 3G-Regel und am besten war es, man hatte die Luca-App auf dem Handy, damit war das Einchecken problemlos und das Vorweisen einer vollständigen Impfung oder eben eines tagesaktuellen Tests.

Jetzt wünsche ich euch allen ein schönes Wochenende. Wetter soll ja gut werden.



15 Kommentare:

  1. Liebe Christa,
    eine beeindruckende goldene Sonne hast du erhascht
    und dann noch das kulinarische Gericht, schöner kann
    ein Erlebnis nicht sein. Danke fürs Mitnehmen.
    Liebe Grüße in Deinen Tag, Karin Lissi

    AntwortenLöschen
  2. Beeindruckende Fotos zeigst du uns liebe Christa.
    Bei dem kulinarischem Genuss werde ich direkt neidisch ;-)
    Tja, so ein Restaurantbesuch gestaltet sich derzeit etwas anders als noch vor 3 Jahren.
    Aber es ist derzeit gut und richtig wie es gehandhabt wird !
    Dir wünsche ich einen schönen Samstag und schicke
    ♥liche Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz vergessen,
      ich wollte noch sagen dass du so richtig flott aussiehst 👍

      Löschen
  3. Guckguck liebe Christa,

    was für herrliche Fotos von Dir und den Sonnenuntergängen auf der Insel. Den Teller würde ich auch artig aufessen :-))))

    Herzlichst
    Kerstin und Helga

    AntwortenLöschen
  4. Lande nur kurz hier, aber von Herzen!
    Sehr schöne Bilder, auch das von Dir, liebe Christa!
    Liebgruß,
    Tiger
    🐯(auf dem Weg ins Revier)

    AntwortenLöschen
  5. Man sieht dir an, dass dir das Meer gut tut! Schööön!
    Bon week-end!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  6. Den Herrn mit Fernglas kenne ich doch, liebe Christa. Aber trug der nicht gerade noch Badeanzug? >> https://mainzauber.de/2021/06/25/skulpturen-zitat-im-bild/
    Das Bild von dir gefällt mir gut. Siehst richtig entspannt aus.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende - Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Elke,
      nein, der Herr mit Fernglas trug schon immer diese Kleidung. Er stand dort auch schon in 2019.
      Die bei dir gezeigte Polonaise und das Berliner Paar sind in diesem Jahr nicht auf Sylt, dort waren beide Figurengruppen aber auch in 2019.
      Andere neue Figuren zeige ich noch.
      In 2019 holte ich mir bereits die Erlaubnis von Christel Fechter ein, respektive gab sie mir ihr Schwiegersohn, die Fotos auf meinem Blog veröffentlichen zu dürfen.
      Eine Freundin aus Niederhöchstadt schickte mir schon Fotos der schönen Skulpturen aus dem Niederhöchstädter Skulpturenpark.

      LG

      LG Christa

      Löschen
  7. Ich glaube, diese Skulpturen habe ich bei Elke (Mainzauber) gesehen. Sie gefallen mir recht gut und ich finde, dieser Herr passt super in die Ecke, in der er steht und "Hans guck' in die Luft" spielt *lach* Du hast wirklich schöne Fotografien mitgebracht. Gefallen mir gut.

    Das Essen sieht sehr lecker aus. Ich kann mir gut vorstellen, dass es geschmeckt hat.

    LG
    Sandra!

    AntwortenLöschen
  8. Oh wie schön...sieht so richtig nach Urlaub und Erholung aus.
    Es freut mich sehr, das du das auch auf Sylt gefunden hast.
    Ich selbst war noch nie auf der Insel. Freue mich schon auf weitere Fotos.
    LG. Karin M.

    AntwortenLöschen
  9. Der Hans guck in die Luft gefällt mir. Sehr gut gefällt mir auch das Drumherum - die Atmosphäre - der Sonnenuntergang. Und besonders gut gefällst du mir Christa :-)
    Wenn ich deine Bilder von Sylt sehe, bekomme ich immer wieder richtig Lust auf die Insel. Und dann das leckere Essen ... Das würde mir bestimmt auch schmecken :-)

    Ich wünsche dir einen wunderschönen Sonntag - lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Christa,
    antworten auf deine Antwort funktioniert irgendwie nicht. Ja, ich habe mir die Erlaubnis auch eingeholt, wenn auch erst nachträglich. Die waren sehr nett. Das mit dem Herrn im Badeanzug war natürlich ein Scherz. Klar, dass das immer neue Figuren sind.
    Herzlichen Gruß noch mal, Elke

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Christa,
    da wir im Moment unsern Sohn als Besucher bei uns haben, komme ich kaum zum Blogsgucken. Super Inselidylle hast du mitgebracht. Sonnenuntergänge am Meer sind einmalig, man gerät dort richtig ins Träumen. Das flotteste Foto ist natürlich das, wo man dich richtig in Urlaubstimmung erleben kann, das hat sicher gut getan, so eine Luftveränderung tut gut.
    Liebe Grüße
    Edith

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Christa,

    ich freue mich riesig, dass Du Dich so gut auf Sylt erholt hast, das Foto von Dir spricht Bände. Das Essen schaut auch total lecker aus, die vielen Sonnenuntergänge stelle ich mir so schön vor und auch die anderen Bilder von der Insel sind ein Traum, hoffentlich bzw. ganz sicherlich kannst Du noch lange davon zehren.

    Herzliche Grüße
    von Anke

    Ps.: Und auch hier nochmal lieben Dank für Deine wundervolle Postkarte, über die ich mich sehr gefreut habe.

    AntwortenLöschen
  13. Ein Sonnenuntergang ins Meer ist traumhaft, liebe Christa, und ich wünsche mir so sehr, mal wieder einen zu sehen. Bis dahin geniesse ich deine Fotos.
    Der Beweis, dass ein Aufenthalt am Meer einfach gut tut, lieferst du persönlich - du siehst fabelhaft aus.
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen

Ich freue mich stets über einen Kommentar zu meinem Beitrag und sage dafür „Herzlichen Dank“.

Aufgrund der neuen Datenschutzrichtlinien (DSGVO) bitte ich Folgendes zu beachten:
Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.

Wenn du Kommentare zu einem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert dich Google jeweils durch eine Mail, die du in deinem Profil von Google angegeben hast. Wenn Du das Häkchen entfernst, wird das Abonnement gelöscht und dir eine entsprechende Nachricht übersandt.
Auch durch Abonnieren meines Blogs erklärst du dich ebenfalls mit der Speicherung deiner Daten einverstanden.
Bitte beachte auch meine Datenschutzerklärung.