Samstag, 5. Februar 2022

Tun, was Freude bereitet und mehr -Zitat

Kochen und Backen bereitet mir auf jeden Fall viel Freude und so habe ich mal wieder ein Brot gebacken, ein Dinkelvollkornbrot.


Im Teig befinden sich Sonnenblumen-, Kürbis- und Pinienkerne.

In die gebutterte Form streute ich auch noch einige Kerne, auch oben auf das Brot sowie dort auch noch ein paar Haferflocken.
Es ist super saftig, bleibt viele Tage frisch und selbst gebacken, da weiß man, was drin steckt im Brot.
Man kann es gut einfrieren. Für mich ideal, da ich ein ganzes Brot ja nicht auf einmal aufessen kann, somit teile ich es in drei Teile.

Das Kuriose mit der nicht angekommenen Weihnachtskarte an Heidi, ich berichtete hier zuletzt darüber, ging noch ein bisschen weiter.
Nachdem ich von Heidi diese humorvolle Karte, siehe den verlinkten post, erhalten hatte, dachte ich mir, den Spaß setze ich ein wenig fort und soschickte ich diese Karte auf den Weg zu ihr.

Auf die Karte heftete ich eine kleine Schiefertafel, die ich beschriftete. *g* Und diese Karte kam bei Heidi auch an. Da kann man nur staunen oder?

Vor ein paar Tagen kam dann die Weihnachtskarte, die ich ja ein 2. Mal zu Heidi sandte, nach vielen Wochen erneut zu mir zurück und landete in meinem Briefkasten. Verstehen muss man das jetzt nicht oder?????????? Gegen diese Karte/den Umschlag hat die Post  einfach etwas, warum auch immer.

Ich entschloss mich, neben meinen Spaziergängen ein wenig mehr Sport zu treiben, gehe jetzt regelmäßig in ein Fitnessstudio und hoffe, bestehende Muskeldysbalancen damit etwas besser ausgleichen zu können.
Der Eintritt dort findet unter G2+ statt, begrenzte Personenzahl im Studio, das zu einer Physiotherapiepraxis gehört. Es gibt  Luftfilter und geachtet wird durch die Trainer/innen auch stets auf genügend Abstand, denn trainiert wird ohne Maske. Die Betreuung ist sehr gut und es gibt neben den computergesteuerten Maschinen, an denen für jeden Teilnehmer ein individuell zusammengestelltes Trainingsprogramm erarbeitet wird, auch viele Kurse, an denen man teilnehmen kann wie Yoga, Pilates, Balance, auch Rückbildungskurse für junge Mütter und vieles mehr.
Positiv ist, dass die Trainer stets die Trainierenden im Auge behalten, Bewegungsabläufe kontrollieren und korrigieren, damit sich keine Fehler einschleichen.

Für Nova bringe ich heute mein folgendes Zitat mehr, dass hierzu gut passt, wie ich finde und gleichzeitig die Vorfreude auf den Frühling weckt.



Gestern war wieder ein total grauer Tag bei uns und ständig feinster Nieselregen in der Luf.
Ich wünsche euch allen ein schönes und erholsames Wochenende.


28 Kommentare:

  1. Liebe Christa,
    verführerisch zum Verzehren sieht den Brot aus, habe mir
    ein Stück stibitzt, es hat mir gemundet, danke.
    Die Postzustellungen geben manchmal Rätsel auf, verwunderlich, dass
    sie überhaupt zum Absender zurückkommen.
    Ein lustiges und ein lehrreiches Zitat haben mich schmunzeln lassen,
    aber auch beeindruckt.
    Liebe Grüße in deinen Samstag, bleib gesund, Karin Lissi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Christa,
    dein Brot sieht lecker aus. Ich backe auch Dinkelbrot und würde gerne lesen, wie dein Rezept dafür ist. Ja, die Post versteht man manchmal nicht......
    LG Agnes
    www.gartenbienenweide.de

    AntwortenLöschen
  3. Postzustellung . . . wer versteht das schon ;-)
    Lecker, das Brot macht Appetit, sieht zum anbeißen aus und gesund ist es auch noch !
    Auch dein ZIB hast du schön gestaltet und da Foto unterstreicht genau die Aussage.
    Einen schönen Samstag wünsche ich dir

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ja echt der Hammer mit der Karte. Soll man wirklich nicht glauben, vor allem weil es ja nicht das erste Mal war. Ich glaube ich würde da tatsächlich nochmal bei der Post nachfragen wie das angehen kann. Wie gut aber das die andere Karte angekommen ist....toll gemacht von dir.

    Absolut lecker das Brot und selbst ich friere hier immer eine Hälfte ein, so wie auch die Brötchen. Schnell aufgetaut hat man einfach mehr davorn.

    Mit dem Studio finde ich gut und hört sich auch sehr gut an wie es dort abläuft. Richtig trainiert kann man damit einiges für seinen Körper mit den Übungen und Nebenmuskelaufbau bewirken. Viel Spaß und Erfolg weiterhin.

    Absolut zustimmen kann ich dir mit den Worten auf dem ZiB. Genau so verhält es sich und selbst wenn man etwas wagt, man kann nicht gewinnen wenn man es nicht probiert hat. Toll gemacht von dir und absolut schön kombiniert. Freue mich sehr darüber und danke dir dafür.

    Hab noch ein schönes Wochenende und liebe Grüssle rübergeschickt

    Nova

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Christa,

    Dein Brot schaut sowas von lecker aus, das Frische und Saftige sieht man sofort, lass es Dir gut schmecken.

    Das mit der Post ist ein Ding, man erlebt die merkwürdigsten Sachen, kennst Du schon die Briefverfolgung mit den neuen Marken ?

    Dein Frühlingsfoto mit dem schönen Spruch gefällt mir auch sehr, die Vögel zwitschern schon so viel, da kann man echt schon an Frühling denken.

    Ein wundervolles Wochenende und viel Spaß und Erfolg beim Trainieren
    wünscht Dir
    Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anke,

      nein, diese Briefverfolgung mit den neuen Marken kenne ich noch nicht. Ich mache mich mal schlau. Aber ob das wirklich hilft in so einem Fall?
      Danke auf jeden Fall für den Tipp.

      LG Christa

      Löschen
  6. Das Brot sieht zum Reinbeißen LECKER aus

    ein schönes WE
    wünscht dir gabi

    AntwortenLöschen
  7. Mmmh den Duft habe ich fast in der Nase, frisch gebackenes Brot duftet einfach besonders schön.
    Eine tolle Idee mit dem Fitness Studio, dann weiterhin viel Spaß damit.

    Zu Deiner Frage mit den beiden Fotos aus Hannover, ich glaube Du hast recht, in irgendeinem Beitrag habe ich die schon mal verwendet hatte ich ganz vergessen.

    Dein Zitat mit Bild passt hervorragend, liebe Grüße
    Kirsi

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Christa,
    Dinkel Brot steht jeden Morgen auf meinem Speiseplan. Zwar nicht selbst gebacken, wie ich gestehen muss, aber es schmeckt trotzdem sehr lecker.
    Die Worte deines ZiB gefallen mir sehr gut. Die Erfahrung lehrt immer wieder das es nicht nur Start und Ankommen gibt, sondern all das was was uns auf dem Weg dorthin begegnet zielführend ist. Leider gab es hier nur Regentage und deshalb freue ich mich auf besseres Wetter und lange Spaziergänge.
    Liebe Grüße ins Wochenende
    Lieselotte

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Christa,

    es geht doch nichts über den Duft von frisch gebackenem Brot in der eigenen Wohnung. Dein Brot sieht wirklich schön fluffig aus. Wir haben gestern 2 Bleche Körnerbrötchen gebacken, aber denen fehlt immer noch der letzte Rest an Fluffigkeit, wie man ihn von gekauften Brötchen kennt. Wahrscheinlich geht es nicht ohne Chemie.
    Verstehe einer die Post. Ich kann es schon lange nicht mehr.

    Die Sache mit dem Weg, darauf lassen wir es schon lange nicht ankommen. Zu zeitintensiv wäre es zurückzukommen und einen anderen Weg einzuschlagen. Deshalb ist immer GPS dabei und ein Sack von Koordinaten. Aber im übertragenen Sinne stimme ich den Worten natürlich zu :)))

    Liebe Grüße in dein Wochenende
    Arti

    AntwortenLöschen
  10. Ach, Du auch? Ich habe gestern auch eins gebacken, mit Rosmarin vom Balkon, alleine der Duft schon in der Wohnung. Deins sieht auch sehr verführerisch aus!
    Mit der Post hatten wir auch einen Fall wieder. Kam eine Weihnachtskarte bzw. Brief zurück, Empfänger sei unbekannt verzogen. 🤦🏻 usw., jedes Jahr ist irgendwie was verkehrt gelaufen....abwink.

    Ich mag ganz gerne Wege ohne Ziel, bei mir ist der Weg meist das Ziel.
    Ein schönes Bild ist das!

    Ich wünsche Dir ein gutes Wochenende!
    Liebgruß
    Tiger
    🐯

    AntwortenLöschen
  11. dori Samstag, Februar 05, 2022
    Liebe Christa, über die liebe Karin Lissi hier eine Botschaft an dich:

    Leider ist es nicht möglich, dass ich deinem Post über das leckere Dinkelbrot und über den eingeschlagenen Weg kommentiere. Vielleicht ein andermal, hoffe ich. Herzliche Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Karin Lissi,

      vielen Dank für die Übermittlung von Doris lieben Zeilen. :-)

      LG Christa

      Löschen
  12. Liebe Christa,

    habe mir virtuell eine Stulle Brot abgeschnitten :-D

    LG Bernhard

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Christa, in den letzten Tagen habe ich auch daran gedacht, ein Brot zu backen, nachdem ich Deines sehe...lecker, noch viel mehr. Also ein Weg entsteht wenn man ihn geht, wunderbar!
    Das Zitat passt , tun was einem Freude bereitet, selber sich Wünsche erfüllen.
    Gutes Gelingen bei allem was Du Dir vornimmst, sportlich bist Du auf dem besten Weg, herzlichst Klärchen

    AntwortenLöschen
  14. Servus liebe Christa,
    seit etwa zwei Jahren gibt´s bei uns nur selbst gebackenes Brot. (meist mit aber auch ohne Sauerteig - übrigens, der Sauerteig heißt "Friedolin)
    Auf diesen von meiner lieben Frau eingeschlagenen Wegen, erreicht sie jedes mal das angepeilte Ziel!!!!
    Schönes Wochenende,
    Luis

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Christa,
    Ab und an Sauerteig. Ich backe aber nicht selbst.
    Kaufe es. Geht ja auch.

    Das Naturbild ist superschön.
    Ich "beneide" Dich das Du so Sport treiben kannst.
    Muss auch wieder anfangen...

    Herzliche Grüsse
    Elke

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Christa,
    dein Brot sieht superlecker aus. Da würde ich mir jetzt gerne eine Scheibe abschneiden. Wir hatten heute mal wieder etwas Sonne, aber es war trotzdem sehr kalt. Dein Spruch zum Zitat im Bild gefällt mir gut.
    Ich wünsche dir noch einen schönen Abend und schicke herzliche Grüße – Elke

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Christa,
    hmm.... frisches Brot, wer wollte sich da nicht eine Scheibe abschneiden? Ich backe jede Woche zwei Brote, Dinkelvollkornbrote, und friere sie ein. Ja, wir sind Brotesser da muss ich dann jede Woche ran. Heidis Weihnachtsgkartengeschichte ist schon lustig, vielleicht macht sie eine Runde um die Erde, um dann an diesem Weihnachtsfest anzukommen. Ähnliches könnte ich berichten von einem Weihnachtspaket, es sollte vom Norden in den Süden und kam weit nach Weihnachten endlich an. Obs mit der Postkutsche unterwegs war??
    Liebe Grüße
    Edith

    AntwortenLöschen
  18. Das Brot sieht so verführerisch gut aus. Toll geworden, liebe Christa, und hat bestimmt viel gute Inhaltsstoffe. Backen macht Spaß, kein Zweifel für Brot reicht es bei mir nicht ... außer Ciabatta.

    Deinem ZIB kann ich gut folgen, wie auch dem Spruch oberhalb auf der kleinen Schiefertafel. Der Weg ist das Ziel heißt es und so muss man das sehen.

    Liebe Grüßle von Heidrun

    AntwortenLöschen
  19. Verstehe einer die Irrwege der Post... Sooo ein leckeres Brot. Da möchte man direkt reinbeißen. Das Fitnessstudio ist eine gute Idee. Das will ich auch wieder in Angriff nehmen.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  20. mmmmhhh da nehm ich mir gleich zwei Scheiben zum Frühstück liebe Christa, super lecker sieht das Brot aus....und der Duft erst!!! Ohje also das verstehe ich nun auch nicht mehr mit der Post, ohne Worte aber Dein Zitat gefällt mir und das Foto dazu hast Du perfekt ausgewählt. Fröhliches Sporteln wünsche ich das ist gut dass Du das machst, bleib dran♥

    Herzliche Sonntagsgrüße
    Kerstin und Helga

    AntwortenLöschen
  21. Your bread looks delicious and healthy!

    AntwortenLöschen
  22. mmmmh, das Brot sieht sehr lecker aus. Das würde mir bestimmt auch schmecken.
    Und das mit der Post ist wirklich irgendwie verrückt. Aber weißt du was? unser Schriftverkehr hat seitdem auf eine wunderbare Weise zugenommen ;-) das gefällt mir ehrlich gesagt schon auch 😄❣️
    ja, das mit dem Sporteln ist natürlich gut. Ich war auch eine zeitlang beim fitnesstraining. Dann habe ich es aber anscheinend übertrieben und Schulterprobleme bekommen. Also nicht übertreiben Christa 🤗.
    Das Zitat gefällt mir - und das Foto dazu natürlich auch.

    Lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Christa,
    ja, so geht es mir auch, backen macht Spaß und ist mir keine Last. Ich würde auch sagen: backen entspannt und glücklich. Denn wenn es gelingt - und das macht es meist immer - und einem selbst und den anderen schmeckt ist das die schönste Belohnung überhaupt.
    Dein Brot ist die super gelungen, ich bekomme auch gleich Lust mal wieder eins zu backen. Hab vielen Dank für die Inspiration.
    Dir eine schöne Woche und liebe Grüße von der sonnigen Insel, MAndy

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Christa kannst du uns noch das Rezept verraten, es sieht so lecker aus und ich würde es gerne nachbacken.
    Ich habe mir auch ein Ziel gesetzt und versuche die Ernährung umzustellen. Viel Gemüse, Obst und Vollkornprodukte. Natürlich auch ein positives denken.
    Ich wünsche dir einen schönen Tag. Bei uns scheint die Sonne und ich gehe jetzt eine Runde laufen.
    Ganz lieben Gruß
    Christine

    AntwortenLöschen
  25. Das Brot sieht super aus. Vielleicht magst du mal das Rezept einstellen. Wenn, backe ich auch mit Dinkelmehl. Gemischt: normales Mehl mit Vollkorn.
    Du hältst dich jetzt auch fit, wie ich lese. Ich muss gestehen, dass ich meinen Lungensport wieder aufgegeben habe. War mir zum einen wegen Corona nicht mehr geheuer als die Inzidenzen so hoch gingen. Zum anderen fühlte ich mich dort nicht so gut betreut wie du es schilderst. War nur nett, mit anderen mal Kontakt zu haben und wenn es auch nur für 2 Minuten in der Umkleide war.
    LG Christiane

    AntwortenLöschen

Ich freue mich stets über einen Kommentar zu meinem Beitrag und sage dafür „Herzlichen Dank“.

Aufgrund der neuen Datenschutzrichtlinien (DSGVO) bitte ich Folgendes zu beachten:
Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.

Wenn du Kommentare zu einem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert dich Google jeweils durch eine Mail, die du in deinem Profil von Google angegeben hast. Wenn Du das Häkchen entfernst, wird das Abonnement gelöscht und dir eine entsprechende Nachricht übersandt.
Auch durch Abonnieren meines Blogs erklärst du dich ebenfalls mit der Speicherung deiner Daten einverstanden.
Bitte beachte auch meine Datenschutzerklärung.